PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feuerschüssel noch zu retten?



Sigurd
03.06.08, 18:51
Hallo Schmiedefreunde,

als ich heute meine Feuerschüssel zum ersten mal benutzt habe, hörte ich, nach dem die Feuerschüssel warm geworden war, einen eigenartigen metallischen Ton.

Der kleine Riss an der Seite meiner Feuerschüssel ist aufgesprungen. Zwar habe ich ihn schon vorher bemerkt, hatte aber gehofft, dass nichts weiter passieren würde. Schade!

Der Riss ist zwar nicht einmal einen Milimeter breit, doch tritt auf der Unterseite der Schüssel leicht Rauch aus.

Deshalb frage ich mich, ob ich sie noch irgendwie reparieren kann. Denn es wäre schade um Unterteil und Gebäse, die dazu gehören.

Ich dachte an Hartlöten oder mit speziellen Elektroden schweissen. Doch habe ich keine Erfahrungen auf dem Gebiet.

Darum hoffe ich, dass ihr mir nun ein paar Tipps geben könnt.

Vielen Dank im Voraus

Messerfreund
03.06.08, 20:01
Die ist noch längst nicht hinüber.
Es gibt mehrere Möglichkeiten wie du diese noch retten könntest.
Hartlöten wird wohl nicht stark genug sein. Ich würde dir zu einer Elektrodenschweißung raten.
Du könntest allerdings auch feuerfesten Beton großzügig auf dem Riss verteilen.

Hamurra-e
03.06.08, 20:31
Bohre an beiden enden des Risses ein kleine Loch, damit sich der Riss nicht mehr ausbreiten kann, dann hol dir Ofenkit aus dem Baumarkt und schmiere den Riss zu, dann müsste es wieder gehen.

gast
03.06.08, 20:42
Hallo ,


Mach es so wie Hamurra-e beschrieben hat.
Wenn die schüssel droht auseinander zufallen, nimm etwas Blech von ca 3mm und bohre Löcher, mit gewinde in der Feuerschüssel, und schraub sie mit den Blechteilen zusammen.

Ich hab schon öfters versucgt Öfen und Feuerschüsseln zu Schweissen, naja es ging meistens nicht gut.

Gruss unsel

sanjuro
03.06.08, 22:26
......Der kleine Riss an der Seite meiner Feuerschüssel ist aufgesprungen.......Der Riss ist zwar nicht einmal einen Milimeter breit, doch tritt auf der Unterseite der Schüssel leicht Rauch aus.

Deshalb frage ich mich, ob ich sie noch irgendwie reparieren kann......
Mit speziellen Elektroden zum Gussschweißen ist das möglich; ich habe das schon mehrfach machen lassen. Ich rate Dir aber, vorab nach den Kosten zu fragen, denn diese Elektroden sind teuer.

Das provisorische "Flicken" mit Ofenkitt oder Feuerzement würde ich nur in Erwägung ziehen, wenn der Riss klein ist und nicht so weitergehen kann, dass ein Teil der Schüssel herausfällt.

Gruß

sanjuro