PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klappmesser mit taktischer Scheide!



KillerTuete
04.04.08, 16:38
Hallöchen erstmal, bin neu hier!
Endlich mal ein vernünftiger Forum für Messerfans!

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem stabilem Einhandklappmesser (am besten mit Clip), das sich alternativ auch offen mit einer passenden taktischen Kunststoffscheide tragen lässt.
Notfalls auch was aus Leder.

Kann mir da jemand helfen?:confused:

Die Tuete

exilant
04.04.08, 16:56
Da fällt mir so erstmal gar nichts zu ein. Wozu auch eine Scheide, wenn das Klappmesser, Qualität vorausgesetzt, sehr leicht zu öffnen, wie auch zu schließen ist. Wäre der Vorgang sehr umständlich oder schwergängig, könnte man sich schon mal so eine "Zwischenablage am Gürtel" vorstellen, aber, ich glaube, die meisten namhaften Hersteller fanden die Variante "Gut gebaut, leichte Bedienung, wenig Krempel" besser.

Also, wenn ich nicht will, das mir die Kinder "zwischendurch" in die Schneide packen, mache ich es einfach zu. Das schnickt in Sekunden aus dem Handgelenk. Würde ich deshalb als Empfehlung an Dich aussprechen, einfach ein gutes einhändig zu bedienendes Klappmesser zu suchen.

Mittlerweile gelten dafür Führungsbeschränkungen im öffentlichen Bereich. Ich gehe davon aus, Du hast Dich informiert.

(Für die Politiker: Einhändige leichtläufige Funktion ist auch eine Kindersicherung, kein Rambospielzeug!)

Ansonsten bietet Blackhawk ein Set, wo man das Klappmesser und ein gleichartiges Fixed bekommt. Ähnlich ist es mit dem benchmade Griptilian, das sowieso der Renner bei Klappmessern ist und seit einiger Zeit auch als feststehende Variante zu kaufen ist.

Haftungsausschluss: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die einschlägigen Gesetzestexte und Verwaltungsvorschriften oder fragen Sie den Kontaktbereichsbeamten in Ihrer näheren Umgebung.

@all:

Wie soll man eine vernünftige Kaufempfehlung geben und jemanden zum Kauf eines Messers zu raten, das er auf der Straße nur bedingt tragen darf, ohne sich Ärger einzuhandeln, weil der es nicht gewußt hat?
O tempora o mores!:D

KillerTuete
04.04.08, 17:59
Ich habe ein sehr stabiles und gutes Messer (http://www.boker.de/index.php?c=16,15,&a=01BO053&p=2&pp=10)!
Ich hab mich dann mal erkundigt was eine Lederscheide dafür angefertigt kostet: mit Alueinlagen ab 400€ aufwärts.
Deshalb suche ich ein Klappmesser, bei dem eine zusätzlich Scheide schon dabei ist, da ein Gürtelclip zwar praktisch ist aber:

a) nicht so fest sitzt und
b) das Messer nicht so leicht zugänglich ist

Aber so wies aussieht, geh ich wohl leer aus.....

Und das mit der Gesetzgebung ist halt so ne Sache: Zwischen Messer haben wollen und dann auch tragen ist bei mir ein Unterschied.
Die sollen halt einfach den kleinen Waffenschein auch für Messer einführen, dann sind vorbestrafte schonmal ausgeschlossen..

exilant
04.04.08, 18:04
Glückwunsch! Möchtest Du jetzt eine wie oben von Dir beschriebene Scheide für dieses Messer oder möchtest Du ein weiteres Messer?

Falls eine Scheide reicht, was vielleicht Deiner Idee sehr nahe käme, frage einfach die Spezialisten hier für Scheidenbau. Ob Leder oder Kydex wärest Du da in sehr guten Händen.

Jetzt gehts aber rund, wenn Du vor meinem Beitrag Deinen editierst.:D:D:D

Pille
04.04.08, 18:09
Wenn es stabil sein soll:haemisch::

http://www.knifetests.com/erraotest.html

Ist aber wegen des neuen Gesetzes etwas problematisch.

exilant
04.04.08, 18:12
Ich hab mich dann mal erkundigt was eine Lederscheide dafür angefertigt kostet: mit Alueinlagen ab 400€ aufwärts. Ja, dass hätte ich vermutet, ist ja Handarbeit und Einzelanfertigung.

aber:

a) nicht so fest sitzt und Schlechter Clip, meine halten nur nicht bei fortgesetztem Kopfstand.

b) das Messer nicht so leicht zugänglich ist Klar, soll ja dezent sein, sonst kann man sich gleich einen Klopper an den Gürtel heften.


Aber so wies aussieht, geh ich wohl leer aus..... Was die Kombi Klapp/Scheide angeht, ja, aber was spräche jetzt gegen ein vernünftiges Fixed?



Die sollen halt einfach den kleinen Waffenschein auch für Messer einführen, dann sind vorbestrafte schonmal ausgeschlossen..Auch die wollen mal auf der Straße was schneiden und was verwenden, bei dem einem nicht gleich der Finger abgeschnitten weird, nur weil die Rückenfeder zuschnappt.

Ach ja, wußtest Du, dass die FDP das mit der Vorstrafe und dem Entzug der Waffenerlaubnis auf waffenspezifische Vergehen beschränken wollte? Eigentlich nicht doof. Ob die wohl an die Steuersünder gedacht haben? Die sind eigentlich nie doof, wenn es an den eigenen Kram geht.

enrico
04.04.08, 18:14
Ich hab mich dann mal erkundigt was eine Lederscheide dafür angefertigt kostet: mit Alueinlagen ab 400€ aufwärts.

Aus was für einem Material wäre die dann, bzw wer macht sowas und verlangt 400,- EUR. Um 400,- EUR bekommst Du ein ordentliches Custom incl Scheide ....

Von Extrema Ratio gibt´s nen Riesenfolder incl Scheide für die Fixed-Trageweise ...


Gruß, C.

KillerTuete
04.04.08, 18:33
Zum Extrema Ratio RAO, das ist schon die richtige Richtung. Ich hätte allerdings gerne eine Kunststoffscheide (Mr. Anspruchsvoll :lach:).

Außerdem finde ich das Messer (auch für Einsatzzwecke) viel zu übertrieben. Hier kann wirklich was feststehendes nehmen und spare dabei wahrscheinlich auch noch Gewicht. Aber die Jungs (oder Mädels) von Extrema Ratio haben echt dolle Dinger!

KillerTuete
04.04.08, 18:53
Die Firma, der ich eine Anfrage geschickt habe: Hier (http://www.klockmann.net)
Für eine Scheide ähnlich der am Ende dieser Seite (http://www.klockmann.net/fertigung/massanfertigung.html) wird ein Preis von 600€ veranschlagt (hab denen gemailt). Ach ja, es sind wirklich sechshundert Euro!!!

cuttingedge
04.04.08, 19:03
Versuchs mal beim Stefan Kleinhuber "exitus acter pro" hier im Forum, glaube der macht die schon für 400 Euro:irre:

Nein im Ernst, schreib Ihn mal an, der hat eine gute u.i.d.R. preislich korrekte Lösung!
Greets CE

grisu-steko
04.04.08, 19:12
Du suchst genau das hier:

BlackHawk MOD CQD Mark I, dafür gibt es einiges an Zubehör, auch eine entsprechende Scheide...

http://www.blackhawk.com/product1.asp?P=70-&C=C0978

Das Messer ist nicht billig hier in D, aber einfach ein tolles Teil!

Gruß
Stephan

KillerTuete
04.04.08, 19:52
Super: Genau sowas suche ich, vielleicht nicht ganz so martialisch und teuer!

Wer bietet das in D an????
Hat jemand noch Alternativen?

enrico
04.04.08, 20:18
Die Firma, der ich eine Anfrage geschickt habe: Hier (http://www.klockmann.net)
Für eine Scheide ähnlich der am Ende dieser Seite (http://www.klockmann.net/fertigung/massanfertigung.html) wird ein Preis von 600€ veranschlagt (hab denen gemailt). Ach ja, es sind wirklich sechshundert Euro!!!

OT: OK, Danke - kann nur mehr herzlich lachen ... das Messer auf dem Photo ist einen Bruchteil der Scheide wert ... es lebe die freie Marktwirtschaft!



Gruß. C.

grisu-steko
04.04.08, 21:48
@KillerTuete
In D erhälst Du das Messer z.B. bei wolfster
Es gibt noch mehr Händler, aber wolfster ist (glaube ich) der günstigste.
Das Messer ist g..l und das Geld (meiner Meinung nach) wert.
Gruß
Stephan

KillerTuete
04.04.08, 23:05
Hmmmm!
Finde das Blackhawk nicht bwi wolfster.
Hast Du vielleicht einen Direktlink, ich find bei google nur englische Shops!

Tuete

grisu-steko
05.04.08, 00:47
Das Stichwort heißt:
"Masters Of Defense"
So heißt der eigentliche Hersteller, wurde von blackhawk aufgekauft.
Direktlinks:
http://www.wolfster.de/index.php?disp=shop&show=29/0/MD70-4
http://www.wolfster.de/index.php?disp=shop&show=29/0/MD70-3
Gruß
Stephan

bumpkin
05.04.08, 14:32
Die Firma, der ich eine Anfrage geschickt habe: Hier (http://www.klockmann.net)
Vielleicht sollte man sich mal an jemanden wenden der auf Scheidenbau spezialisiert ist (Suchfunktion).
Und nicht gerade den "Edeltäschner" für den das eine exclusive Sonderanfertigung ist.

"Aluminiumfutter"? :ahaa:
Ich frage mich nur wie alle anderen Firmen funktionierende Messerscheiden hinbekommen?!

Gruß Thomas

grisu-steko
05.04.08, 18:32
@KillerTuete
hier gibt's das Messer auch relativ günstig.
http://www.knifetom.net/product_info.php/info/p928_Dieter-CQD-With-Window-Breaker--Black--Serrated.html
Gruß
Stephan
PS:
Ggf. lohnt sich bei dem Messer ein Import aus USA.

KillerTuete
05.04.08, 23:42
Ich bedanke mich bei allen Postern, ist ja echt ein super Forum.

Ich denke daß mit dem Aluminiumfutter eher Alufedern gemeint sind, wie sie in meinem alten BW-Messer verbaut sind. Die halten dann einfach die Klinke in der Scheide.