PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco Meerkat



stefan_b
27.02.02, 20:58
Hallo alle zusammen,

hat jemand von euch schon Erfahrung mit dem Meerkat,
was mich besonders interessiert, ist es was für Linkshänder (hallo Francis)
:cool:

Gruss
Stefan

Francis
27.02.02, 21:09
Ich sage auch mal Hallo

mein Papa hat diesen Beitrag "eröffnet" weil ich mir
das Meerkat wahrscheinlich zulegen werde.Deshalb antwortet schnell.
Wir würden uns darüber freuen(glaube besonderst er,hab in nämlich
viel genervt:haemisch: )

WalterH
27.02.02, 21:46
aeh ... da ist was beim aendern daneben gegangen. Siehe unten.

-Walter

WalterH
27.02.02, 21:48
Original geschrieben von WalterH
Hi Francis,

Form ist toll, Fuehrigkeit ist toll. Aber man muss den Lock moegen. Mir kam der Griff beim Rumprobieren einfach "schwammig" vor. Ansichtsache. Als Jeden-Tag-Dabeihaben-Messer sicher nichts falsches!

Fuer Linkshaender sind Spyderco Messer durch das Loch generell erste Wahl! Ob man beim Meerkat den Clip auf beiden Seiten montieren kann, weiss ich nicht - kommt bei Spyderco aufs Modell an.

-Walter

pitter
27.02.02, 22:11
Aehhhhhh wegen Linkshänder. Ob Loch, beidseitiger Daumenknopf oder Scheibe ist eigentlich relativ wurscht. Das Problem ist eher, wo ist der Linerlock. und der ist halt fuer Linkshänder in der Regel immer auf der flaschen Seite.

Fuer Linkshänder sind eigentlich alle Benchmades mit Axis erste Wahl.

Gruesse
Pitter

Francis
28.02.02, 17:28
Hallo und danke für eure Mühen

Mit dem Liner ist nicht schlimm,habe nämlich ein crkt
Urban Shark.Man kanns zwar mit der linken Hand
aufmachen und auch mit der linken wieder zumachen.Ich schiebe
mit dem Daumen den Liner einfach nach hinten und "drücke" ihn nicht.
Mit dem Clip ist auch kein Problem

Noch eine Frage:

Ist der "Phantom" Lock vom Meerkat für Linkshänder?
Ich steig bei diesem lock noch nicht ganz ein:confused:

scorpion
01.03.02, 00:02
Hallo Francis,

bin zwar kein Linkshänder, habe aber einen Versuch am Meerkat (Eigentum meiner Frau)durchgeführt.
Mit der linken Hand lässt es sich ebenfalls einwandfrei entriegeln. Man verschiebt eben mit Mittel-und Ringfinger die Griffschale, bis man die Klinge einklappen kann. Als Rechtshänder benutze ich nur den Daumen.
Der Clip lässt sich übrigens auf beiden Seiten anschrauben.

Weitere Fragen werden gern beantwortet.

Grüße

scorpion

Francis
01.03.02, 15:20
Danke

Noch eine Frage:

Die Klinge sieht so ein bischen "Oval" aus,schaut
sie nicht heraus wenn das Messer zu ist?

und

Bleibt die Klinge auch zu,und geht nicht wie bei manchen
Messern auf, wenn man es trägt?

scorpion
02.03.02, 14:49
:cool:

Hallo Francis,

in geschlossenem Zustand ist von der Klinge ca. die Hälfte zu sehen. Die Linie verläuft unterhalb des Daumenlochs und zwar ungefähr auf Höhe der Kante die den Übergang in Richtung Schneide bildet.
Geschlossen hat das Messer eine annähenrd ovale Form, wenn man die Einbuchtungen außer Acht lässt.
Die Klinge bleibt auch in geschlossenem Zustand beim Tragen zu, da sie zwar nicht verriegelt, aber wie bei einem Taschenmesser gegen den Widerstand der Rückenfeder geöffnet werden muß.

Grüße

scorpion

Francis
03.03.02, 19:14
Danke

Für die vielen infos,einfach :super:

Weiß schon gar nicht mehr,was ich noch Fragen soll.

neo
28.05.03, 12:16
Ist ein schönes kleines Messer, mit dem man sämtliche Bekannte und verwandte zur Verzweiflung bringen kann. Ich übergebe das Messer meist in geöffneten Zustand und sag den Leuten dann, sie mögen versuchen die Verriegelung ohne Gewalt zu lösen. Nach einiger Zeit kommen die meisten dann drauf.
Ich finde das Meerkat optisch schön und es liegt durch den ergonomischen Griff gut in der Hand. Die hochstehende Nase über dem Spyderloch hat jedoch leider den Nachteil, dass man den Daumen beim Schneiden nicht richtig auflegen kann, da man sich sonst die Nase in den Daumen drückt!
Der Clip ist zwar recht unauffällig (wie bei einem Kuli) , aber dafür sitzt er auch sehr fest und man kann das Messer schlecht aus der Tasche ziehen. Meist bleibt man an der Hosennaht hängen!

Auch wirkt das Messer nicht gerade sehr stabil, da es scheinbar nur mit einer Niete vernietet ist. Da fände ich mehrere Verschraubungen, auch zum saubermachen etc., besser!

Alles in allem aber ein niedliches Teil!!

Und mit Links kann man das teil auch gut öffnen und schließen- den Clip kann man ja auf beiden seiten anbringen!


Gruß neo