PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kizlyar:Übersetzung Messernamen



wolf04
14.01.08, 16:48
Hi,
mich würde mal eine vollständige Liste mit den Übersetzungen der Kizlyar Messernamen interessieren.
Ich mache auch gleich mal den Anfang mit denen, von denen ich das weiss:
Korshun = Milan
Igla = Nadel
Irbis = Schneeleopard

Na da bin ich mal gespannt, was es da noch für Bedeutungen gibt.
LG,
wolf04

Jenni
15.01.08, 18:12
Hi,

manche der Namen habe ich damals bei Kizlyar erfragt, manche habe ich mir auch anhand Google Bilder selbst rausgesucht.

Bei den russischen Messern werden sehr oft Tier-, Landschafts- oder Fabel- und Sagennamen verwendet.

hier ein paar Übersetzungen...

Korshun...schwarzer Milan
Sterkh....sibirischer weisser Kranich/ auch Nonnenkranich oder Schneekranich
Kondor.....ist klar
Phoenix auch klar :)
Strela bedeuted...der Pfeil
Berkut ......Adler
Terek.....ist nach dem gleichnamigen Fluss, im Kaukasus nahe Kizlyar benannt
Gurza.....ist eine Schlange
Tayga.......ist nach dem Gebiet benannt
Stalker(engl)...Pirschjäger
Khazar....ist nach einer Volksgruppe benannt, ein nomadisches Volk später auch halbnomadisches Turkvolk aus Zentralasien
Sobol.....ist eine Katze/ Zobel
Puma......ist auch klar
Liz...Fuchs
Irbis ist ein Schneeleopard
Voron......Rabe
Rybak.... Fischer
Fazan und Scorpion :)...selbsterklärend
Egersky..... russisches Regiment im 19 Jahrhundert

Grüße Jenni

Jenni
15.01.08, 18:37
...da gibt es noch einen kleinen Nachtrag :).

Das Scorpion war das erste Messer der Manufaktur in Kizlyar und wurde von dem Eigentümer selbst entworfen.
Die ersten waren ohne Gravur, das Scorpion erreichte aber sehr schnell einen hohen Beliebtheitsgrad bei den Militärs, die meisten der User hatten Tattoos von dem Motiv Spinne und Scorpion, die dort sehr populär waren/sind und so blieb es nicht aus, dass das endgültige Scorpion entstand.
Seit langem wird das Scorpion für besondere Dienste unter anderem als Abschiedsgeschenk von den Militärs überreicht.

Grüße Jenni