PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaden Magnetschienenhalter dem Messerstahl??



birkensee
01.02.02, 17:35
Hi

Ich möchte meine Fix Blades gern an mehreren Magnetschienen an die Wand bringen.
Als Magnetschienen kämen die der Firma KüchenProfie in frage.
Die halten echt gut und sind nich so schlecht wie die aus dem Baumarkt. (Die halten ja kaum ein kleines Küchenmesser!!!)
Diese Art der Messerpräsentation habe ich mal in einem Waffen & Jagtgeschäft gesehn. Richtig schön so hinter Glas. Alles sauber nebeneinander.

Nun meine Frage:
Könnte dieser Dauermagnetismus den Messerklingen schaden?
Sie korosionsanfälliger machen oder das Gefüge verändern?

Weiß jemand Rat???

Gruß Stefan

Bild zeigt Versuch mit zu verkraftenden Verlusten falls es irgentwie schädlich seien könnte.

Messer Rödter Hof
01.02.02, 17:52
mich stört am meissten das die messer zerkratzen und
das werden sie..........

hab einige dieser magnetschienen im laden

wenn man die messer nicht mehr berührt mag es ok sein



www.roedter-messer.de (http://www.roedter-messer.de)

Camig
01.02.02, 17:58
Hi birkensee,

außer der Tatsache daß ein Magnet andere magnet. Metalle anzieht ändert sich an den Materialeigenschaften nichts ( es sei denn man ist Esotheriker o.ä.).

Wie Susann schon geschrieben hat besteht die Tendenz zu verkratzen bei direktem kontakt- als mit weichem Material "isolieren".

Das wichtigste zum Schluß: falls Dein Bild nicht falsch angezeigt wird: unbedingt die Messer mit dem Griff nach unten und der Spitze nach oben aufbewahren- wenn mal eiins runterfällt weißt Du warum.

birkensee
01.02.02, 17:59
Ja klar wenn man die Messer natürlich grob abnimmt, kommt es sicherlich zu Kratzern.
Aber wenn man sie geschickt anwinkelt und zur Seite wegkippt passiert eigentlich gar nichts.

Mir macht blos der Dauermagnetismus sorgen.


CAMIG
Die Messer hängen richtig rum, denn die Parierstangen geben zusätzlichen Halt gegen das "Durchrutschen" nach unten.
Würden sie mit dem Griff nach unten hängen würden sie anfangen nach unten abzuwandern, was wiederum zu Kratzern führen könnte.

Trotzdem danke der Sorge!

Gruß Stefan

Odin
01.02.02, 18:45
Das poblem mit dem zerkratzen wird ein fach durch tape oder duennes Filz gelöst.
Wenn der magnet stark genug ist, hält das messer und berührt dabei nur das filz

Fobbel
01.02.02, 20:43
Wie wärs denn mit Frischhaltelolie? Die ist dünn, durchsichtig und liegt gut an, müste eigentlich gut gehen oder?

Fobbel und Buddy

Seal_6
02.02.02, 21:30
Tja, das passiert halt wenn mal eins dumm runterfällt...:D

Fobbel
02.02.02, 22:15
Finde ich nicht lustig!

luftauge
02.02.02, 23:05
@ seal_6 :

Dumm gelaufen oder dumm gehangen ? :D :D

Gruß Andreas

birkensee
03.02.02, 12:55
Da ihr euch ja alle so viel Sorgen um mein Wohlergehn macht, will
ich hier nocheinmal anmerken das :

1. Die Messer sehr fest gehalten werden. (Sie geben ein lautes "klack" beim aufhängen von sich)
Ich hatte ja schon mehrere Magnetschienen ausprobiert und bei vielen würde ich nicht einmal ein kleines Obstmesser ranhängen.

2. Die Messer an einer Wand im Zimmer hängen an welcher man nur sehr selten vorbeigeht. Dient quasi als Blickfang auf der Seitenwand.

Gruß Stefan