PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Schweizer?



Bastian
01.08.07, 20:28
Abend!
Ich möchte mir aus reinem Luxus ein Schweizer Messer kaufen.
Luxus, weil ich für dieses zweckmäßige Messer überhaupt keine Verwendung habe...:lechz:
Warum hat der Spinner bloß keine Verwendung für solch ein Alroundtalent?
Weil ich schon 3 Schweizer Messer und ein Leatherman Charge Titan habe;)
Ich möchte mir einfach NOCH ein Schweizer Messer zusätzlich kaufen, einfach so...:super:
Mein erstes Schweizer habe ich mir vor 20 Jahren(damals 7o.8 Jahre alt) gekauft, es hat damals 50 DM gekostet und war/ist(habs immer noch) schon ein ziemlich dickes Modell mit vielen Funktionen...allerdings hat es mit der Zeit schon ziemlich gelitten-> Die Spitze der Klinge ist abgebrochen, die Lupe ist total undurchsichtig, Zahnstocher+Pinzette fehlen, Kreuzschraubenzieher ausgenudelt etc...
Ich suche also sozusagen einen würdigen Nachfolger für diesen treuen Begleiter!
Auf die Lupe könnte ich verzichten, was es aber unbedingt haben sollte ist eine Säge(die hat mein altes Messer seltsamerweise nicht).
Das Messer soll möglichst viele Funktionen haben, aber noch Hosentaschenformat sein...
Was haltet Ihr von dem "Champ" bezüglich dieser Ansprüche?
Welche Manufaktur(es gibt ja glaube ich 2) ist die Bessere?
Gruss Bastian

[HankEr: Verschoben -> Klappmesser]

swissbianco
01.08.07, 21:02
eigentlich gehört dieser post in richtung klappmesser forum verschoben...

ich würde mal überlegen was umbedingt drin sein muss, neben der säge etc.

und den verwendungszweck und trageweise/grösse die noch gut mitgeführt werden soll, am mann oder rucksack etc.

dann die farbe, eher rot / gut zu finden oder schwarz oder gar was custom das zb rutschsicherer ist?

fragen über fragen - aber die auswahl an sak ist riesig.

Tomcat II
01.08.07, 21:16
Mich begleitet ein Camper, seit ich sechs Jahre alt war.
Ich denke, es dürfte sich in der Ausführung des Modells seitdem wenig geändert haben.
Ich mag die zusätzliche kleine Klinge sehr, die Metallsäge und Feile sind spitze, die Schere praktisch, nen Korkenzieher hat's auch- man hat mit dem Camper einen ganzen Haufen nützliches Werkzeug dabei.
Dazu ist das Volumen des ganzen noch sehr angenehm in der Hand zu halten, keines der übergroßen Turbomodelle.
Nur das Swisstool Spirit konnte das Camper bei mir annähernd ablösen- jetzt schleppe ich meistens beide mit ;-)


Edit: Denkstewohl.
Scheint sich beim Camper doch einiges geändert zu haben- wo ist die Feile geblieben? Wo der Flachschaber?
Auf beides würde ich eher ungerne verzichten, die waren bei mancher Pfriemelei nützlich!
--> evtl. alte Version suchen.


mfg
Tct

Bastian
01.08.07, 21:19
Also Farbe rot oder schwarz.
Dran sein-> Eigdl. genau das was im Champ drin ist+ ein LED-Lämpchen wäre nicht schlecht! Höhenmesser, Laserpointer oder Uhr muss nicht sein.
Grösse-> Es sollte noch in der Hosentasche transportierbar sein, muss aber nicht wirklich schmal sein, ich denke Champ-Grösse wär noch ok.
Gibt es das Champ mit LED-Licht?
Wie ist das LED-Licht? Wird das ganze Messer bzw. die Schalen evtl. daduch wackeliger/klappriger, weil ein Kunststoffmodul verarbeitet ist?
MfG
Edit->
In Frage kommen dann wohl->
-Champ-> Alles dran was ich brauche/brauchen könnte, ausser Licht(eigdl. ziemlich wichtig für mich).
-Huntsman Lite-> das Nötigste+Licht.
-Traveller Lite->viel Spielerei dran(ich mag Spielerei, aber da kann ja dann auch viel kaputt gehen...)+Licht, aber andererseits fehlt z.b. die Säge...
-Voyager Lite-> Spielerei...
-Cybertool Lite-> ich brauche keinen Bithalter, dafür habe ich das Charge.

Mist, dass es das Champ nicht mit LED gibt!

Dann heisst es wohl entweder Champ + externe Lampe, oder eines der anderen und auf Funktionen verzichten...

Trapper75
01.08.07, 21:51
Hallo,

ich benutze seit Jahren das Huntsman. Für mich das perfekte EDC.

Gibts auch mit LED und transparenten Schalen:

http://www.messerjoker.com/template/pix/vi17915t.jpg

Bild geliehen bei messerjoker.de

Gruß
Matthias

Bastian
01.08.07, 22:12
@Yxxxx: Ja genau auf das "Huntsman Lite" oder das "Champ" habe ich meine Auswahl jetzt auch eingeschränkt!
Ist eine schwierige Entscheidung! Auf der einen Seite denke ich, dass mir die Funktionen des Huntsman grösstenteils ausreichen werden, aber auf der anderen Seite sind die Reserven des Champ nicht zu verachten...
Kann einer was generell zu den LED-Modulen von Victorinox sagen? Wenn das eh so ein Mist-Funzelchen ist, kann ich mir das auch sparen!
Interessant wäre auch, ob das Messer durch dieses Kunststoffmodul an Stabilität verliert?!...

rockwell
01.08.07, 22:22
Hallo Bastian

Hab mir 1993 den Champ gekauft. Hab ihn bis heute, und der funktioniert noch mit sämtlichen Details einwandfrei. Lediglich der Kulli gab den Geist auf, und einen neuen spendierten mir die Globetrotters bei meinem letzten Einkauf. Also, auf den Champ würde ich weder hier in Deutschland noch im Ausland verzichten wollen. Diese Messer hat wirklich viele nützliche und eigentlich keine unnötigen Teile.

swissbianco
01.08.07, 22:34
die led ist leider nicht stark, zum schlüsselloch suchen etc reicht es aber. ich würde mindestens eine kleine starke led lampe in photon grösse oder eine 1 x aa oder 1 x 123 ala fenix mitnehmen.

kepptn
01.08.07, 22:37
@Yxxxx: Ja genau auf das "Huntsman Lite" oder das "Champ" habe ich meine Auswahl jetzt auch eingeschränkt!
Ist eine schwierige Entscheidung! Auf der einen Seite denke ich, dass mir die Funktionen des Huntsman grösstenteils ausreichen werden, aber auf der anderen Seite sind die Reserven des Champ nicht zu verachten...
Kann einer was generell zu den LED-Modulen von Victorinox sagen? Wenn das eh so ein Mist-Funzelchen ist, kann ich mir das auch sparen!
Interessant wäre auch, ob das Messer durch dieses Kunststoffmodul an Stabilität verliert?!...

Also ich hab mir nach dem Huntsman ein Craftsman gekauft, eben weil ich noch einiges mehr brauchen könnte. Das Champ bietet noch einen Meisel, einen kleinen Schlitzschraubendrehr, einen Philips, eine Zange und eine Metallsäge mit Feile. Dabei ist es noch ein gutes Stück schmaler als das Champ.

Bastian
01.08.07, 23:11
Also ist das LED-Lämpchen schwächer als eine Photon freedom max?
Die habe ich nämlich eh am Schlüsselbund...
Na dann wirds wohl das Champ werden!

swissbianco
01.08.07, 23:58
ist leider um einiges schwächer. vielleicht würde eine stärkere led helfen.

rockwell
01.08.07, 23:58
Hallo Bastian

Bei Messern - also zeitlosen Werkzeugen und Waffen - sollte man auf verbrauchsbedingte Einflüsse verzichten. Für mich bedeutet dies, jedes Messer sollte sich heute wie bei entsprechender Pflege in hundert Jahren gleich wirkungsvoll einsetzen lassen. Batterien etc. sind da wirklich deplatziert. Besser und zweckentsprechender nehme man eben die entsprechenden Utensilien wie Taschenlampen, Uhren etc.

Hocker
02.08.07, 00:48
Kann einer was generell zu den LED-Modulen von Victorinox sagen? Wenn das eh so ein Mist-Funzelchen ist, kann ich mir das auch sparen!

Ich pers. würde mir die Lampenlage sparen und stattdessen was gescheites (http://www.photonlight.com/Photon-Freedom-Micro-Keychain-LED-Flashlights-p/fm-led-keychain-flashlight.htm) an den Schlüsselring hängen ;):super:

Bastian
02.08.07, 06:40
Genau so denke ich mir das bei einem Schweizer Messer eigdl. auch. Noch schlimmer ist es ja mit dieser Elektroeinheit mit Höhenmesser, Temperatur, Uhr, Wecker etc.. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die mehrere Stürze unbeschadet übersteht...
Eine Lampe ist bestimmt ganz nützlich, aber wie das Rockwell schon gesagt hat-> sie passt irgendwie nicht an ein Schweizer.
Habe mir daher jetzt das Champ bestellt...
Danke für Eure Tips!
@Hocker: Von der freedom max habe ich schon 2 ;)...

anson argyris
02.08.07, 08:23
Mich begleitet ein Camper, seit ich sechs Jahre alt war.
Ich denke, es dürfte sich in der Ausführung des Modells seitdem wenig geändert haben.Ich mag die zusätzliche kleine Klinge sehr, die Metallsäge und Feile sind spitze, die Schere praktisch, nen Korkenzieher hat's auch- man hat mit dem Camper einen ganzen Haufen nützliches Werkzeug dabei.


Wenn 'Camping' auf dem Griff steht, ist es wahrscheinlich ein RANGER,
kein Camper, würde zumindest mit der Ausstattung hinkommen.