PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haudegens Messer



Claymore
23.11.01, 15:42
Haudegens Necknife

Griffschalen (Mammutelfenbein) und Filework von Haudegen
Klinge geschmiedet von mir (Peter aka Claymore)
wilder Damast Schneidlage Feilenstahl differentiell (dreifach)gehärtet
die Klinge ist komplett in form geschmiedet, auch das Griffloch.
Um das Griffloch herum lässt sich noch teilweise die Schmiedetextur erkennen.

http://www.lindenschmiede.de/knives/knivepics/haudegen-01.jpg

http://www.lindenschmiede.de/knives/knivepics/haudegen-02.jpg


Das Messer Liegt auf einem Mammutknochen oder war es doch ein Dinosaurier ??
Egal, jedenfalls wurde das viech zudem der Knochen gehört kurz zuvor mit dem Messerchen erlegt
:steirer: :steirer:

@Gerhard
Hallo Gerhard,
das Stück finde ich ist der Richtige Ausklang für die Woche.


gruß

Peter

Nidan
23.11.01, 16:30
Gratulation euch beiden, das Teil ist wirklich toll geworden :super:

Könntest du vielleicht noch ein Bild so von oben auf den Messerrücken machen, damit man das Filework richtig sehen kann ?

Viele Grüße

Thomas

Armin II
23.11.01, 18:01
Und wo ist der Rest von dem Vieh??

Hast du das schon aufgefuttert??

Oder hast Du so nen grossen Gefrierschrank??:steirer: :steirer:

Haudegen
23.11.01, 18:44
peter, - witzbold. :D

armin, kühlschrank brauch ich in dem fall nicht. meine riesenkatzen ( main coon )sind ganz heiß auf mammut. ich stech die mammuts ja nur sehr ungern ab, aber kannst dir ja vorstellen wie mein garten aussieht, nachdem die darin gewildert haben. bei den füßen. :mad:

nidan, danke. ich mach mal einen scan. mal gucken wie er wird.

schön`s wochenende,.......

DeadlyEdge
23.11.01, 19:31
Ich habe es den beiden Machern schon persönlich gesagt, aber jetzt nochmal: Schönes Messer! Muss ich mal live sehen/befingern :) .
Grüße,
Martin

bigbore
23.11.01, 20:30
HEY - wirklich Klasse -
und getreu der Originalzeichnung!
Wer sich nicht mehr erinnern kann:


http://bigboresmesserseite.de/img/Entwurf%20Haudegen.jpg

kanji
23.11.01, 21:10
tolles Messer,

mehr ist dazu nicht zu sagen

freagle
24.11.01, 03:17
Hallo Leute,

also ich find, dass Haudegen euch das Messer bewusst vorenthalten hat;) ich find das Messer toll, durfte es ja schon in Fraknfurt in die Hand nehmen, soviel ich weis ist es sein erstes Messer, somit ist das Ergebnis sehr beachtenswert. Hoffentlich bekommen wir bald ein weiteres Haudegenmesser zu sehen, weiter so.

Grüße Freagle

Claymore
24.11.01, 13:59
@bigbore,
ja das Original liegt sehr nahe bei der skizze, da es von mir wie oben gesagt in die Form geschmiedet wurde sind in der Griffkontur geringe abweichungen zu sehen.
Was aber kein Nachteil ist, ist ein Ausdruck der Handarbeit.

Und die Klinge ist ca. 2-3 cm länger als auf der Skizze.
Das Damastpaket das ich dafür 'aufgelegt' hatte gab das die mehrlänge eben her.
Und ich denk mal haudegen hatte nichts dagegen etwas mehr messer fürs Geld zu bekommen.
Abschneiden wäre natürlich möglich gewesen, aber mal ehrlich wär doch ein Frevel gewesen.


gruß

peter


p.s
Also leute wenn Ihr ein messer bei mir bestellt, wird das natürlich genau auf Form gefertigt, es sei den ich bringe ein bischen künstlerische Freiheit mit rein, ;) das gibt dann solche abweichungen wie bei haudegens messer im vergleich zur skizze.