PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Victorinox: welcher Stahl?



Nöps
11.01.07, 10:14
Hallo zusammen
ich bin neu hier; Kompliment für das tolle Forum!

Meine Frage:
Welchen Stahl verwendet Victorinox bei den Offiziersmessern?

Wie ist er im Vergleich zu anderen kleineren Messern? Schnitthaltigkeit?

Ich kenne praktisch nur Victorinox - habe keinen wirklich guten Vergleich zu ähnlichen Markenmessern (vielleicht hätte ich die Frage umgekehrt stellen müssen...)

Danke für eure Tipps

Nöps

PS: Im Hinterkopf habe ich, ein kompaktes, scharfes Messer zu kaufen - davon später...

macbayer
11.01.07, 11:39
Willkommen im Forum.

Laut diesem Fred http://www.messerforum.net/showthread.php?t=16826&highlight=victorinox+1.41%2A
werden die Victorinox wohl aus 1.4110/440A hergestellt.
Allerdings wenn ich mich recht erinnere gab es letztes Jahr im Messermagazin einen Artikel über Sandvik Stahl, in dem Victorinox als Abnehmer dieser Firma genannt wurde. kann also auch sein dass Victorinox 12C27 verwendet? Die Zeitschrift hab ich gerade leider nicht griffbereit, kann aber am Wochenende nochmal nachschaun.

freefly
12.01.07, 09:40
Hallo zusammen
ich bin neu hier; Kompliment für das tolle Forum!

Meine Frage:
Welchen Stahl verwendet Victorinox bei den Offiziersmessern?

Wie ist er im Vergleich zu anderen kleineren Messern? Schnitthaltigkeit?

Ich kenne praktisch nur Victorinox - habe keinen wirklich guten Vergleich zu ähnlichen Markenmessern (vielleicht hätte ich die Frage umgekehrt stellen müssen...)

Danke für eure Tipps

Nöps

PS: Im Hinterkopf habe ich, ein kompaktes, scharfes Messer zu kaufen - davon später...

Hallo Nöps,

habe folgendes Zitat in dem Buch: Orginal Schweizer Offiziersmesser gefunden. Vielleicht hilft Dir das weiter!?

"Die Schneide aller Messer werden aus einem speziellen rostfreien Chrom- Molybdän- Stahl hergestellt, eine Mischung aus Kohlenstoff, Chrom, Molybdän, Magnesium und Silizium. Durch einen Härteprozeß bei 1040 Grad ( und einem Ausglühen (Anlassen) bei 160 Grad) erreichen die Schneiden den Härtegrad von RC 56. (Eine billige Schneide liegt bei weniger als 50 auf der Standard- Härteskala."
(Seite 92)

Viele Grüße

Freefly