PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco Wegner Mouse Knife



mactheknife
19.10.01, 14:16
Habe mir auf der Messerbörse in Frankfurt zu leicht überzogenem Preis das Wegner Mouse Knife bei Holland Knives geholt und bin anschließend direkt im freudigen Jagdfieber nach Spanien gereist. Voll vertrauend auf die Lobeshymnen auf Bladeforums über diese kleine Wunder, mit dem man ja sogar Elche ausnehmen und häuten können soll, machte ich mich sogleich auf die Jagd. Auf einem großem Feld unweit von Malaga, hatte meine Pirsch auch ziemlich schnell Erfolg und ich konnte mich unbemerkt zwei braunen Feldmäusen dank einer guten Abschleichtechnik bis auf wenige Zentimeter nähern. Aber als ich vorsichtig das Messer öffnen wollte, um den kleine Crittern das Fell über die Ohren zu ziehen, rastete die Klinge -OH Schreck! - mit einem weithin vernehmbaren KLACK! ein und vertrieb die Beute.
Auch ein weiterer Versuch mich mit bereits geöffnetem Messer anzuschleichen endete im Desaster: bei einer unvorsichtigen schwungvollen Drehung bei der Verfolgung des Opfers entglitt mir das komakte Teil und veschwand auf Nimmer Wiedersehen im hohen Gras.
Fazit: der Wegner Mäuse-Skinner ist zur Mäusejagd absolut ungeeignet!

HankEr
19.10.01, 16:16
Das ist natürlich böse, aber die Lautstärke der Sicherung einer Jagdwaffe sollte man schon vor dem Kauf getestet haben. :irre:

Wie hat sich das Messer sonst so bis zu seinem Verlust verhalten?

Noodle
19.10.01, 18:20
Hi mactheknife

Könntest Du hier ein Bild des Messers zeigen und es etwas beschreiben?

Danke

Noodle

mactheknife
19.10.01, 20:03
Das Messer entspricht einem stark geschrumpften Wegner Hunter, Nummer von Spyderco hab ich vergessen. Es hat einen Alugriff wie das Toad, also matt silbrig/grau, ist ein Lockback/midlock mit Clip leider nur für Tip-up Carry, der links oder rechts montiert werden kann. Griffschalen sind vernietet, man kann aber wie beim Chinook den Klingengang über eine Achsschraube einstellen.
Maße: 12,6cm offen, Klinge aus VG10 2,5mm stark mit Hohlschliff 4,7 cm lang und sauscharf, Zwitter zwischen Droppoint und Skinnerform. Verriegelung gut. Sieht durch das großße Loch in der kleinen Klinge schon nach Mickimaus aus. Anzuschaun bei Bladeart unter production knives/Spyderco.


PS: hab's natürlich noch.

Andreas
19.10.01, 21:14
für mich sieht das messer eher nach einer ente, als nach einer maus aus :lechz:
http://www.knifecenter.com/knifecenter/spyderc/images/spmouse.jpg
aber irgendwie witzig find ich es schon :D