PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu hier und alles nur Show: Trachtenmesser ??



derMichl
01.08.06, 11:57
Servus und Hallo,

wirklich tolles Forum hier, ehrlich !

Leider ist mein erster Beitrag sicherlich für die meißten von euch lächerlich oder narzistisch oder so was :irre:

Es ist aber nun mal so, dass ich auf der Suche nach einem preiswerten Trachtenmesser für die Messertasche bin, also mehr schein als sein (was ich normalerweise gar nicht mag!) :staun:
Ich seh aber nicht ein, mir ein teures Messer zu kaufen, das ich so im Alltag nicht verwende (dafür habe ich ja andere); deswegen sollte es möglichst preiswert sein!!

Hab mir jetzt mal zwei von Linder ausgekuckt, was haltet ihr davon, bzw. was sind eure Vorschläge :steirer: ?? :
bei egay für ca. 35€: orig Linder Jagdmesser Messer Hirschhorn-Griff...

Griffe aus echtem Hirschhorn mit Abschlußkappen. Verzierte Klinge aus 420 Stahl, rostfrei.
Art.-Nr. 242410
Klingenlänge 10 cm
ca. 65€ bei Linder direkt (http://linder.itchi.de/p/242410.jpg)

DANKE für euer Verständnis und Hilfe!!

keyplus88
01.08.06, 12:21
Ein Jagdmesser der besondern Art. Zu schade zum Benutzen. Hier in der Edelausführung mit Hirschhorn-Griff. :rolleyes:

Na ja, das dürfte wohl eine sogenannte "werbliche Aussage" sein.

Wenn Du es wirklich nur in der Messertasche spazierentragen willst, macht es wohl nichts aus, daß das Teil aus AISI 420 Hochleistungsstahl ist. :D

Aber mal im Ernst: Ich weiß ja nicht, wieviel Du für Deine Tracht ausgegeben hast und in welchem Stil sie gehalten ist. Nur, um halbwegs authentisch rüberzukommen, sollte wenigstens der Griff was hermachen, sonst geht der Effekt verloren...

Insofern bist Du bei der Firma Linder (http://www.linder.de) nicht ganz verkehrt, die machen schon auch schöne Sachen. Nur gibt`s die halt seltener beim Internetauktionshaus. Schau Dich doch mal nach einem netten Jagdnicker um.

trigger06
01.08.06, 12:24
Schau mal nach Hirschkrone Messer

Link: http://www.weberknives.de/

Gruß Bernhard

Maniac Postman
01.08.06, 12:26
Hallo und willkommen im Forum.

Links zu E- Bäh Auktionen sind hier nicht gewünscht und funktionieren auch nicht. :ahaa:
Eigentlich versteh ich auch deine Frage nicht ganz. Wenns sowieso nur für die Optik ist, dann ist es doch egal, was hier von dem Messer gehalten wird. Aber ich denk mal für 65 Euro kann man schon was halbwegs vernünftiges verlangen. Der Stahl ist kein besonders Guter, nur wen interessierts, wenn damit sowieso kaum geschnitten wird.
Gruß, Tom

derMichl
01.08.06, 12:46
löschen...

derMichl
01.08.06, 12:51
OK,

Link zu egay ist raus, der zweite ist ja zu Linder.




Insofern bist Du bei der Firma Linder (http://www.linder.de) nicht ganz verkehrt, die machen schon auch schöne Sachen. Nur gibt`s die halt seltener beim Internetauktionshaus. Schau Dich doch mal nach einem netten Jagdnicker um.

was ist denn dann hiervon zu halten??:
Griffe aus echtem Hirschhorn mit Abschlußkappen. Verzierte Klinge aus 420 Stahl, rostfrei.
Art.-Nr. 242410
Klingenlänge 10 cm
ca. 65€ bei Linder direkt

darf auch gerne was anderes preiswertes sein. ???

WalterH
01.08.06, 12:57
Michl, nu halt bitte mal die Füsse still. Es bringt nix, alle 10 Minuten wieder nachzufragen. Einen Tag solltest du uns schon Zeit geben.

-Walter

derMichl
01.08.06, 13:03
SORRY,
na klar, ich lass euch gerne ein oder zwei Tage Zeit...tschuldigung! :staun:


Hallo und willkommen im Forum.

Aber ich denk mal für 65 Euro kann man schon was halbwegs vernünftiges verlangen.
Gruß, Tom


genau DESWEGEN frag ich...

DANKE für eure Hilfe!

keyplus88
01.08.06, 13:23
was ist denn dann hiervon zu halten??:
[...]Art.-Nr. 242410
darf auch gerne was anderes preiswertes sein. ???
O.K., den Griff muß man halt mögen.

Aber wenn Du auf der Linder-HP mal unter den Flachangel-Nickern (Jagdmesser Classic) schaust, ist da so manches dabei, was etwas dezenter ausschaut und nebenbei noch praxistauglich ist.

derMichl
01.08.06, 13:49
Dank der Anregung von Trigger06,

bin ich am überlegen ein Hirschkrone Messer selbst zu bauen?

Wenn ich hier die vorgegebenen Bauteile nehme, kann ich dies dann "einfach zusammenstecken" oder muss ich noch was bearbeiten/verkleben etc.?
Sorry für die doofe Frage!

derMichl
01.08.06, 14:05
O.K., den Griff muß man halt mögen.

Aber wenn Du auf der Linder-HP mal unter den Flachangel-Nickern (Jagdmesser Classic) schaust, ist da so manches dabei, was etwas dezenter ausschaut und nebenbei noch praxistauglich ist.

Da ist jetzt spontan nix dabei, was mir das Geld wert wäre :irre:
Mein Favorit ist momentan ein Hirschkronemesser im Selbstbau für komplett ca. 40€. :lechz:

teachdair
01.08.06, 14:16
die bausaetze von hirschkrone muss man nur noch ein bisschen anpassen (evtl.) und dann zusammenkleben

derMichl
01.08.06, 14:26
(Sorry, DAU !).

weiß heißt jetzt "ein Wenig" anpassen genau?? bohren, feilen...:staun:
Mit was für nem Kleber wird gepappt??

teachdair
01.08.06, 14:44
uebergaenge feilen und fein anpassen, dann mit epoxy kleben

derMichl
01.08.06, 14:52
OK, alles klaro, DANKE !!

braces
01.08.06, 15:03
(Sorry, DAU !).

Lesen bildet, die Suchfunktion auch. ;)



weiß heißt jetzt "ein Wenig" anpassen genau?? bohren, feilen...:staun:
Mit was für nem Kleber wird gepappt??

Alles was ich so auf der Webseite sehe sieht nicht aus, als ob man ohne ein wenig handwerkliches Geschick (dazu gehört auch bohren und feilen) akzeptable Ergebnisse erhält.

Ein Geldspartipp ist das sicher nicht, denn bis zum fertigen Messer kommen noch ettliche Euro dazu. Allein für Kleber und 3 Bogen gutes Schleifpapapier sind sicher über 10 Euro fällig.

Das Messer ist dir so unwichtig, das dir jeder Cent wehtut, den du dafür ausgibst. Andererseits willst du viel Arbeit und Herzblut in einen Selbstbau stecken? Da passt was nicht. :irre:
Und "gepappt" hört sich irgendwie auch an, als wenn du garkeine Lust hast das Messer selbst zu bauen.

Bei deinem Anforderungsprofil würde ich sagen: geh in den Laden und kaufe dir das billigste Messer, das akzeptabel aussieht.
Ich persönlich würde mir als reines Schmuckstück etwas gebrauchtes kaufen. Flohmarkt ist Trumpf. Da hat man dann keine alberne Atrappe, sondern ein Stück mit Geschichte.

stay rude
braces

Ps.: übrigens ist die Firma Weberknives auch telefonisch zu erreichen. Da wirst du wohl die fundierteste Beratung zu den Bausätzen bekommen.

derMichl
01.08.06, 15:20
ich versuche es zu erklären:

Geld aus dem Gelbeutel raus tut immer ein bischen weh.
Basteln macht mir Spaß, zwei oder drei Stunden meiner Freizeit kosten nix und opfere ich gerne.
Wenn ich mir mein individuelles einzigartiges Messer zusammenstelle, das ich mit eigenen Händen zusammengebaut habe, ist das doch bestimmt mal ein nettes Erbstück für den Nachwuchs. Warum muss das teuerer sein?
gepappt ahbe ich geschrieben um nicht dauernd *kleb* zu schreiben,

OK, beim Hersteller wissen die am besten Bescheid.
Aber wozu dann überhaupt ein Forum mit praxisnahen Verbraucherfahrungen??

braces
01.08.06, 15:42
ich versuche es zu erklären:

Geld aus dem Gelbeutel raus tut immer ein bischen weh.
Basteln macht mir Spaß, zwei oder drei Stunden meiner Freizeit kosten nix und opfere ich gerne.
Wenn ich mir mein individuelles einzigartiges Messer zusammenstelle, das ich mit eigenen Händen zusammengebaut habe, ist das doch bestimmt mal ein nettes Erbstück für den Nachwuchs. Warum muss das teuerer sein?

OK. Klingt plausibel. Dann macht man sich auch mal die Mühe etwas mehr zu schreiben :ahaa:

Standartkleber hier im Forum ist sicher Uhu endfest. Es gibt andere, sicher auch billigere oder bessere, aber uhu funktioniert für anfänger gut. Was Weberknives empfiehlt wäre zu erfragen.

Für die Klinge sollte der 4034 schon ok sein, das ist ein klassischer Küchenmesserstahl. Gesenkgeschmiedet und vernünftig Wärmebehandelt ist der gut brauchbar. 420 oder 440A würde ich nicht nehmen.
Übrigens sind für viele hier die Messer "Show", einen schlechten Stahl würden sie deshalb noch lange nicht nehmen.

In den Foren Material total und Werkzeug gibt es stundenlang Lesestoff mit allen wichtigen Infos. Unter anderem ein hervorragender Beitrag zum richtigen Kleben. Beiträge über das Anpassen von Griffschalen usw. sind Standart. Nimm dir etwas Zeit, dann weißt du, wozu das Forum da ist. :super:
Alles neu hier rein schreiben wird keiner.

stay rude
braces

Matthias
01.08.06, 22:47
Hallo derMichl, hallo in die Runde.
Warum soll eigentlich immer am Messer gespart werden? Wieviel gibst du denn für deine "Tracht" aus? (Ich gehe da von der edlen Hirschlederhose, sowie einem schönen Janker mit Hirschhornknöpfen, evtl. noch Weste, einem schönen Hemd, den Kniebundstrümpfen und den passenden Schuhen usw. aus.)
Das alles kostet doch ein Heidengeld, oder? Und dann soll es durch ein möglichst billiges Messer verunziert werden? Das ist doch wie der Jäger, der 10.000 Lappen für seine Langwaffe ausgibt und dann ein Messer für zweifuffzig führt!
Bei Weber hast du die Möglichkeit, dir deinen individuellen Nicker zu komponieren, Klinge, Zwinge, Griffmaterial, Abschlußkappe, Scheide, alles. Bei Linder ebenso. Als Stahl für die Klinge ist der 1.4034 bestimmt nicht verkehrt, auch zum Benutzen. Daß dies der klassische Küchenmesserstahl ist, war mir allerdings bisher nicht bekannt, aber man lernt halt nie aus!
In deinen Schuhen steckend, würde ich mir meinen Nicker selber bauen, mit Komponenten von Weber. Ein ganz edles Teil sollte das werden. Noch besser wäre eine Klinge von einem Messermacher aus dem Stahl deiner Wahl. Und dann die Teile zusammenstellen.
Gib dir Mühe, oder investiere etwas mehr Geld. Nicker bauen mit Fertigklingen ist nicht schwer und macht viel Spaß. Was für ein schönes Hobby!

Genug gequasselt.
Matthias.

derMichl
02.08.06, 14:12
Du hast sicherlich größtenteils recht!!

Die Tracht kommt komplett (wenn sie das dann mal ist) bestimmt mal auf so 500-600€.
Trotzdem ist das Messer an dieser Stelle für mich nur reine Zierde, die evtl auch mal schnell verloren gehen kann.
Und da möchte ich einfach möglichst unter 50€ ausgeben.

Und SORRY, mein Hobbyinteresse gilt leider nicht dem Messer/bau :(

Bin aber schon schwer am überlegen, ob ich nicht ein Messer von Weber mal selbst zusammen baue!? Hätte was...

PS: Hab aber nur Feilen und Schleifpapier und nen groben Schleifbock! Reicht das??