PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatz für SF E1L gesucht



cugar
21.06.06, 21:05
Hi,

ich hatte auf der Arbeit (Maschinenschlosser) eine Surefire E1L.

Entweder habe ich die Lampe verloren, oder liegen gelassen, weg ist Sie so oder so.

Habe auch ungeschütze Akkus und Ladegerät dafür angeschaft.

Allerdings ist mir der Neupreis im mom. eigentlich zu viel.

Deshalb suche ich eine Ersatzlampe die mir bis Weihnachten die E1L ersetzt.

Dachte an eine Fenix L1P oder L1T

Die L1P Premium Version 2.5 gäbe es im mom bei Riversandrocks für 39,90

Kann die meine E1L wirklich ersetzen? Von der Lumenleistung läge die Fenix ja sogar besser.

Aber wie sieht die realität aus?

Oder wäre die L1T die bessere Wahl?

Die starke fokusierung der SF war genau richtig für mich.

Lampen mit 2 Batterien sind zu gross um in kleine Ecken und Löcher noch gut ranzukommen.

Da ich die Lampe täglich nutze, wäre Akkubetrieb ein muss, und dauereinsatz sollte Sie auch abkönnen. Anfasssen muss ich die nach 30min Licht auch noch können.

Ich habe schon einiges gelesen dazu, und die Fenix Modelle scheinen ja Ok zu sein. Nur zum Vergleich mit anderen habe ich nichts gefunden.

Grüsse, Alex

dob
21.06.06, 21:15
also ich hab sowohl die E1L von Surefire als auch die L1P von Fenix.
Wenn die Lampe wirklich viel genutzt wird würd ich die Fenix bevorzugene, da die Akkus dafür ja billiger sind ;)
OK, du hast jetzt schon Akkus für die E1L, aber die kannste ja dann später wieder für die neue E1L nutzen.

Mein Daddy is gelber Engel beim ADAC und schwörte die ganze Zeit auf die MagLite 3D....bis ich ihm zu Geburtstag die Fenix L1P geschenkt habe. Seitdem liegt die MagLite unbenutzt im gelben Auto und er nutzt nur noch die L1P ;)
Das Teil ist einfach klasse, selten so viel Lampe für so wenig Geld gesehen.

Ich hab mir nun die P1 von Fenix bestellt, vielleicht wär das ja ne Alternative für dich? Die läuft wie die E1L mit einer CR123 Zelle, dann könntest du deine Akkus von der Surefire dort drin weiter nutzen und dank 3W LED sollte es lichtmäßig auch noch sehr gut klappen (und ist kleiner als die Surefire).

CU
Dennis

williw
21.06.06, 21:19
Moin,

die SF kenne ich nicht.
Ich besitze aber einige Lampen von Fenix und bin sehr zufrieden damit.
Die L1T habe ich mir nicht gekauft, da sie gem. Specs weniger hell ist als die L1P. Dass man das wenige Licht dann noch zusätzlich verringern kann, sehe ich nicht unbedingt als Vorteil.
Die L1P trage ich täglich und ich kann damit sowohl die Scheune ausleuchten, als auch nach versteckten Verschraubungen am Getriebegehäuse suchen.
Für Dich wäre vielleicht die P1 noch interessant. Diese ist so hell wie die L2T. Leider hat sie aber einen Drehschalter, der sich gerade mit verschmierten Finger nicht mehr gut bedienen lässt.

Willi

cugar
21.06.06, 21:33
Hallo Willi u. Dennis,

danke für die schnelle antwort.

versteckte Verschraubungen, genau sowas soll sichtbar werden. ebenso wie risse, leckagen etc.

Die P1 Rocket sollte soweit ich das verstehe nicht mit ungeschützten Akkus betrieben werden. (Diese habe ich) Für geschützte braucht es dann wieder ein neues Ladegerät.
Drehschalter ist auch ein Minus.

Es wird dann wohl die L1P werden. Ist halt nicht leicht zu glauben das eine Lampe "mit ohne" Li Io, und für unter 40 Euro wirklich was taugt.

OT AN: Vor einigen Jahren hätte ich jeden der sich eine Taschenlampe für 40 Euro kauft noch für "verrückt" gehalten, heute betrachte ich das als günstig :irre: OT ENDE

Habe noch eine Ledwave, aber die sah schon nach kurzer Zeit übel abgenutzt aus. Ist mehr Lack als beschichtung.


Grüsse, Alex

williw
21.06.06, 21:49
Drehschalter ist auch ein Minus.

Es wird dann wohl die L1P werden. Ist halt nicht leicht zu glauben das eine Lampe "mit ohne" Li Io, und für unter 40 Euro wirklich was taugt.
Dadurch, dass die P1 sehr kurz ist, liegt der Lampenkörper bei mir zum Einschalten nur zwischen Mittelfinger und Handfläche. Mit Daumen und Zeigefinger drehe ich den Lampenkopf.
Selbst mit trockenen und sauberen Händen muss man das Einschalten schon üben. Bei meiner Mini Mag wars leichter, da die Lampe halt länger ist.
Mit der L1P machts Du mit Sicherheit nichts verkehrt, zumal es bei Dir ja ohnehin wohl auf ein Intermezzo hinausläuft.
Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob Du *nach* der Fenix noch wieder Bedarf für eine SF hast ;)
Seit ich die Fenix habe, liegen bspw. meine 4 und 6D Maglites irgendwo in der Ecke ;)

Willi

schrenz
21.06.06, 22:13
Moin,

Die L1T habe ich mir nicht gekauft, da sie gem. Specs weniger hell ist als die L1P. Dass man das wenige Licht dann noch zusätzlich verringern kann, sehe ich nicht unbedingt als Vorteil.

Willi

Gelesen hab ich das auch, es bleibt mir aber rätselhaft, vor allem, da der Laufzeitunterschied nicht so groß ist. Dann hätte man sich die Lux III ja bald sparen können :confused:

Zum toppic in der Preisklasse noch die Nuwai QIII, da du die passenden Akkus schon hast. Scheint derzeit durch Fenix ein bißchen aus der Mode zu sein, aber gerade im Akkubetrieb superhell für eine 1xCR123.
Von den Forenhändlern derzeit bei toolshop.de erhältlich.
Grüße Jens

cugar
21.08.06, 21:34
Hallo,

meine SF ist wieder aufgetaucht..:super:

Ein Kollege hatte Sie gefunden und ansich genommen, leider hat er dann wieder probleme mit seinem Herz bekommen, und ist länger ausgefallen. Danach hat er auch nicht gleich wieder dran gedacht. Heute hat er die SF in seinem Spind gefunden und mir freudestrahlend überreicht.

Ich habe mich auch gefreut wei ein Schneekönig, und Ihm als Finderlohn die Fenix L1P zugesagt. Die Fenix bekommt er morgen, weil ich gerade noch ein paar Vergleichsbilder gemacht habe.

Die SF ist doch deutlich heller. Allerdings auch mit Akkus, und besonders heller LED dank unserm Lichtwolf:super:

Hier mal die 2 Bilder. Sorry aber scharf wollte die Kamera nicht stellen. (Habe die erst ein paar tage, und so ne Digitale ist doch komplexer als eine analoge SLR)

Surefire E1L mit KL1 im Vergleich mit Fenix L1P

Draussen aus ca 5m entfernung gegen die Eierschalen farbige Garagenwand.

http://img177.imageshack.us/img177/6682/sfvsfenixoutdoorhz1.jpg

Drinnen aus ca 2m entfernung gegen die blassblaue Zimmerwand.

http://img445.imageshack.us/img445/5681/sfvsfenixindoorky8.jpg

Ev. hilft das ja dem einen oder anderen.

Grüsse, Alex

lightwolf
21.08.06, 23:29
Hallo Alex,

freut mich riesig, dass die E1L wieder aufgetaucht ist. Zumal das die hellste E1L war, die ich je hatte.

Gut, dass es noch ehrliche Menschen gibt.