PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Majestic



Schanz Juergen
18.02.06, 22:05
die specs:
schneider torsionsdamast
double dorje - tsuba
griffunterbau - mammutelfenbein
habaki,tsuba,fuchi,kashira rhodiniert
bauwollwicklung

......

http://www.schanz-messer.de/img/ms1.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms2.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms3.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms4.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms5.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms6.jpg

http://www.schanz-messer.de/img/ms7.jpg

Shigga
18.02.06, 22:55
Ich glaube ich muss die Unterhose wechseln gehen! :staun: *sprachlos bin*

Schneereiter
18.02.06, 23:09
In der Tat, da bleibt einem die Luft weg.
Da fehlen mir echt die Worte.....Traumhaft schön.. :super: :super:


Schneereiter

Ademos
18.02.06, 23:18
Hallo

Eine echt geniale Arbeit

Ich würde gerne mal wissen aus was der tzuba gemacht ist. Ist er gegossen? Und wenn aus was.

Gruß Uwe

Schanz Juergen
18.02.06, 23:20
@ ademos,
die tsuba ist irgendein schutzdingens aus dem nahen osten.
bestand aus kupfer und ist schon älteren datums..

vinternatt
19.02.06, 17:25
Die Tsuba ist ein gekreuztes Vajra.

Schanz Juergen
19.02.06, 18:15
@ vinternatt,
könntest du das bitte genauer definieren??
der kunde sagte mir es wäre eine "double dorje" , was dies aber nun genau ist, wäre schon interessant!!

Ademos
19.02.06, 19:47
@Schanz Juergen

Hallo

Ich habe mal gesucht....

Hier gibt es eine gute Beschreibung

http://www.baraka.de/buddhismus/einleit.html


Gruß Uwe

Schanz Juergen
19.02.06, 20:28
@ademos,
super!!! klasse link! nun weiss ich auch bescheid !

concho
19.02.06, 21:37
Hallo Jürgen,

da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, da bleibt einem die Spucke weg :eek: .

Viele Grüße Kuno

vinternatt
20.02.06, 12:45
Der Unterschied ist, das Dorje der tibetische Name, und Vajra der Sanskritname ist.