PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist Talonite?



Mindtrip
17.09.00, 22:40
Dieses Material gilt NICHT als Stahl (aufgrund der minimalen Eisenanteile) und ist eine Chrom-Cobalt Legierung. Talonite gehört zur Haynes Alloy Familie, das laut Hersteller mit einem "new hot rolling age hardening process" gehärtet wird. Es ist die gleiche Zusammensetzung wie 6BH (Stellite), bis auf das härten. Dieser neue Härteprozess bewirkt eine gesteigerte Härte und abriebbeständigkeit und ist auch viel leichter zu bearbeiten und zu schleifen wie Stellite und hat darüberhinaus eine viel höhere schnitthaltigkeit.

Stellite 6K ist Cobalt 6B mit .5% mehr carbon. Cobalt 6BH ist Cobalt 6B "hot rolled and age hardened", das ist was Carbide Processors (Hersteller) Talonite nennt.

Chemische Zusammensetzung:
Cobalt Balance
Nickel 3% max
Silicon 2% max
Iron 3% max
Manganese 2% max
Chromium 28%-32%
Molybdenum 1.5% max
Tungsten 3.5%-5.5%
Carbon 0.9%-1.4%

Eigenschaften:
rostet nicht
extrem schnitthaltigkeit
extrem abriebbeständig
nicht magnetisch
kein härten notwendig

Nachteile:
härte liegt nur bei ca. 48 Rockwell
teuer
schwerer als stahl

Der Preis beträgt ca. 150 US pro Pfund, die geringe Härte und somit die Gefahr des verbiegen und brechen kann durch massivere Klingen ausgeglichen werden, ist aber aufgrund dessen NICHT für große Messer zu empfehlen (Klinge ab 15 cm). Alles in allem hat dieses Material eigentlich nicht wirklich einen Nachteil, für kleine Messer scheint es geradezu ideal zu sein.

Offizielle Homepage: http://www.carbideprocessors.com

Weitere Informationen (in Englisch) findet man unter:
http://www.geocities.com/mdpoff/talonite.html