PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welches auto ist als edc zu empfehlen?



nobody
21.08.05, 13:03
hallo miteinander,
da mein mod cqd markI auf grund seines erscheinungsbildes nicht umbedingt edc tauglich ist, such ich was eher schlichteres.

klingenlänge um die 10 bis 11 cm ohne serrations. preisvorstellung um die 200 bis max. 300 evros. robust, tactical, aber eben doch "herzeigbar" ohne jemanden zu erschrecken. :irre:

einsatzzweck...primär zum zerscheiden von stabilen corduragurten, planen, dünneren kabeln
sekundär als pizzazerteiler ;) , also eher keine tantoklinge

könnt ihr mir da vielleicht ein paar tipps geben?

Annapurna
21.08.05, 13:23
Ein Auto mit geringem Spritverbrauch. :irre: Nein, im Ernst:

Ich hab das Mk. I auch, trage es auch relativ oft, für Notfälle. Aber eben immer ein zweites, meistens ein Automatic, das sheeple-freundlicher ist.

Benchmade AFO. Klassisch und in der gestrahlten Version durchaus stadtfähig. Seinerzeit ca. 3700 Schilling.

Microtech CMTX-5. Stabil, toller Mechanismus, feine Arbeit. Momentan mein Zweit-EDC. Ca. 240 Euro.

Ein gebrauchtes Microtech Scarab. Bis auf die Öffnungsweise recht unauffällig und auch stabil für diese Messersorte. Habs gebraucht gekauft und 300 Euronen gezahlt.

shriek
21.08.05, 13:31
Wenn ich dürfte würde ich das Al Mar Falcon Auto mal testen, ich steh auf spitze Dinger! Ich finds einfach elegant, kann aber nicht sagen wie gut es funktioniert. Wenn es gut tut als urbanes EDC IMHO perfekt.
Aber leider illegal in D...

http://216.71.158.68/webcat/1sereat2003.shtml

http://kis.net/0005/amkblack.jpg
Bild geliehen bei pvk.com

Flieger
21.08.05, 13:34
bei solchen fragen fange ich als armer deutscher immer an zu weinen... :irre: als eben solcher gibt's eigentlich nur eine antwort - mt udt.

gruss chris

sux-s
21.08.05, 15:50
da mein mod cqd markI auf grund seines erscheinungsbildes nicht umbedingt edc tauglich ist, such ich was eher schlichteres.
Trennen willst Du Dich aber nicht von Deinem CQD? :lechz:
Wenn doch: bitte Angebot!!!

teachdair
21.08.05, 16:57
Trennen willst Du Dich aber nicht von Deinem CQD? :lechz:
Wenn doch: bitte Angebot!!!
tip,tip.
wenn das mod mk1 ein auto ist ist es in d seit 1972 verboten!
haettest doch besser per mail nachfragen sollen, ist nicht so oeffentlich. :teuflisch

Downrangemaster
21.08.05, 20:37
Österreich ist schon ein feines Land für Messerbesitzer! :haemisch:

Hab mir mal ein Mini Socom Elite Auto gekauft und hab es eigentlich nie richtig als EDC getragen oder verwendet, war mir (trotz meiner rel. kleinen Hände) ein bisserl zu klein und ein bisserl zu viel Technik dahinter...

Hab außerdem kürzlich ein Scarab befingern dürfen - ein zorniges Teil! :glgl:

Aber, ob OTF oder normales Springmesser, positiv auffallen wird man damit sicher nicht in der Öffentlichkeit, besonders, weil die Dinger ziemlich "tactical" sind... (Wobei das ja viele so wollen!)

mfG

Gerd Weber

sux-s
21.08.05, 21:17
tip,tip.
wenn das mod mk1 ein auto ist ist es in d seit 1972 verboten!
haettest doch besser per mail nachfragen sollen, ist nicht so oeffentlich. :teuflisch
Sorry, hatte die Überschrift in der Eile überlesen!http://www.wolfpaw.de/smilies/sauer030.gif

Da ich nur legale Sachen haben will habe ich auch ohne jeden Hintergedanken hier öffentlich gefragt...
Kommt für mich ergo definitiv nicht infrage!http://www.wolfpaw.de/smilies/nein1.gif

Defender01
21.08.05, 22:03
Da gibt es für mich keine andere Antwort:

Den Trident Folder von MOD.

Leider müßte der dann entsprechend deiner Vorstellungen umgeschliffen werden.

Aber die Alltagstauglichkeit ist perfekt.

Habe das Teil schon seit vielen Jahren.

Sicherlich, ich habe zwischendurch immer wieder mal andere Messer in der Tasche.
Aber ich ertappe mich immer wieder, dass ich das MOD mitnehme.

Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Jedoch mußt du da wohl auf Restbestände oder Gebrauchtware zurückgreifen.

Defender

beagleboy
21.08.05, 22:20
Mir fallen da zwar spontan auch ein paar Messer ein, aber irgendwie habe ich Schwierigkeiten, die Eigenschaften "10-11cm Klingenlänge", "Tactical" und "Automatic" mit einer "umweltfreundlichen Ausstrahlung" in Einklang zu bringen. :irre:

Wie wichtig ist denn die Mindestklingenlänge? Ansonsten würde ich mal einen Blick auf das Benchmade 5000 Presidio Auto Axis (http://www.benchmade.com/products/product_detail.aspx?model=5000) werfen.
Das hat zwar "nur" etwa 87mm Klingenlänge, ist aber ganz schön "tactical" und alltagstauglich, ohne gleich nach fiesem Piekser auszusehen.

Und Auto Axis als Funktionsprinzip ist IMHO Königsklasse! :super:

nobody
21.08.05, 23:27
[QUOTE=beagleboy]Wie wichtig ist denn die Mindestklingenlänge? /QUOTE]
nun, ich hab ein microtech mtx2 und kürzer sollte die klinge nicht sein. eben um die 10cm. am liebsten hät ich ja das mtx2 als auto version, wenn nur der preis von 500euros nicht wär :staun:

Blackhawk
22.08.05, 01:30
Da du ja in Ö-REich lebst:

Protech Stinger. Da gibt es viele schöne Versionen von. (jedenfalls optisch. Mangels exemplar zum begrabbeln kann ich da mehr nicht sagen, ist ja da wo ich herkomm illegal :( )

schau mal hier: www.pvk.com unter protech. Das reicht vom Modell Tactical in ganz schwarz (scheint ja dein Fall zu sein -schwarz-)
bis hin zu semi-customs mit Klingen aus DAmast-Stahl.

http://kis.net/0008/godfatherbtbt.jpg

http://kis.net/00/godfathercarbondamascus.jpg

Richard

MojoMC
22.08.05, 02:25
http://kis.net/0008/godfatherbtbt.jpg
Also, gerade dieser Pikser fällt meiner Meinung nach nicht unter "sheeple-freundlich" - und das war ja verlangt:
aber eben doch "herzeigbar" ohne jemanden zu erschrecken. :irre:

Ich würd da BeagleBoys Vorschlag unterstützen. Aber wenn die Länge nicht reicht, dann vielleicht eher das Benchmade AFO (http://www.benchmade.com/products/product_detail.aspx?model=9050)?

nobody
22.08.05, 11:11
Da du ja in Ö-REich lebst:

Protech Stinger. Da gibt es viele schöne Versionen von.

das ist nicht umbedingt mein fall, jedoch hab ich auf der protech hp das tactical response III entdeckt.
TRIII (http://www.protechknives.com/showImage.asp?knifeID=12&backString=productID=3)
das wirds, glaube ich, werden.

9cm klinge, schwarz, ziemlich genau das was ich gesucht habe :)

gibts zu dem messer vielleicht erfahrungsberichte, oder hat's schon mal einer von euch in der hand gehabt?

Evilking
22.08.05, 14:48
Also ich wäre dafür, das mann die Springmesser Foren dicht macht muss ich doch als armer Deutscher immer heulen wenn ich diese threads sehe. :steirer:
Naja jetzt mal was zum Thema, hatte zwar noch kein Protech in der Hand allerdings kannste ja mal auf Bladeforums.com danach suchen, da gibts bestimmt den ein oder anderen Testbericht.

bully635
22.08.05, 21:28
Hallo Martin.

Socom Elite auto (exakt 4 Zoll ca. 10.05 cm), da gibt es mehrere Ausführungen, ist sehr leicht und ROBUST :hehe:
Ich habe einige , und sind nicht umzubringen.

Grüsse

bully635 :super:

Moonlight
22.08.05, 21:45
wie die ProTech, rank, schlank, leicht, schick, hätten viele gerne. Stattdessen müssen sich die Deutschen mit plumpen Dingern rumärgern. Als würde die Gefährlichkeit vom Längen-Breiten-Verhältnis und von der Gestaltung der Klingenrückens bestimmt. Das alles sind Bürokratenfürze, wie sie nur in Deutschland denkbar sind. Vorschriften wie diese gehören zu den überflüssigen Paragraphen die im Zuge der Entrümpelung der Gesetze, welche sich zumindest die CDU auf die Fahnen geschrieben hat, ebenfalls im Papierkorp landen sollten.

Blackhawk
23.08.05, 01:22
Also, gerade dieser Pikser fällt meiner Meinung nach nicht unter "sheeple-freundlich"

Wüsste gerne welches Messer mit ner Klinge in der geforderten Länge und "Tactical-Touch" sheeple-freundlich ist. Gerade wenn es um auto´s geht. Da stöst ja mein ultra freundliches L-UDT schon auf reaktionen durch die bei manchen leuten ein Bild von mir entsteht das in Richtungen wie: Mafiosi, "Real-Jack Bauer" usw. geht.

Also Springer über 8cm Klinge sind imho. nicht wirklich "sheeple-freundlich"


Wie währe das hier:
http://kis.net/09/socomdabt.jpg

oder das:
http://kis.net/0006/borderpatrolnew.jpg

oder ein BM:
http://128.242.218.34/pvk/b-bmafosbt.jpg

oder der absulute Klassiker das Charles Ox Black-Knife:
http://kis.net/04/oxe2003.jpg

Richard

Annapurna
23.08.05, 08:35
Charles Ochs scheint kein Interesse daran zu haben, nach Europa zu verkaufen. Habe ihn vor 2 Jahren angeschrieben, wegen Black Knife, hat nicht geantwortet. Und Händler kenne ich auch keinen.

nobody
23.08.05, 15:50
vielen dank für eure vorschläge :super:

schwanke nun zw. protech trIII, benchmade 9130bt ares stryker und benchmade 5000 axis lock
alle drei vom preis her ähnlich, was die sache der entscheidung nicht leichter macht

welches von den dreien wäre euer herzbla....äh favorit?
alle drei würde ich in wien bekommen. muss noch ein, zwei nächte drüber nachdenken. immer diese qual der wahl :hmpf:

Annapurna
23.08.05, 16:46
Ich würde das TR III nehmen.

Weil:

1. Benchmade hat eh jeder.

2. Das 5000er ist ein feiner Hosentaschenkiller.

3. Meiner Meinung wirkt der Taurus-Schriftzug eher irritierend und unpassend. Eine mittelmäßige Waffenfirma und ein High-End-Automatic?

Wer hat das TR III? Die Wiener Klinge?

beagleboy
23.08.05, 21:24
Wenn die Auswahl jetzt schon soweit eingeschränkt ist, möchte ich noch zwei Dinge anmerken:

Das mit dem Hosentaschenkiller kann ich für das 5000 nicht bestätigen.

Und das Auto-Axis-Prinzip sollte man sich zumindest mal anschauen, zumal beim 5000 auch die Ergonomie sehr gelungen ist.

swissbianco
24.08.05, 09:44
die original black knives sind nicht gut verarbeitet und ein bischen plump, neben dem super service des herstellers. das wort export kennt der nicht. dafür teuer.

am besten an die blade show reisen und sich mit passendem (benchmade, microtech, dalton, protech etc) eindecken.

nobody
26.08.05, 19:13
am besten an die blade show reisen und sich mit passendem (benchmade, microtech, dalton, protech etc) eindecken.
ja genau :) :super:
das wär schon was.
um das geld was mich die reise kostet kann ich mir fünf microtech springer oder otf's kaufen.
aber...die idee ist nicht schlecht :steirer:

crashlander
27.08.05, 11:37
Eine Überlegung wären noch die Randall King Knives. Sehen auch ganz schick aus, gibts verschiedene Ausführungen mit recht praxistauglich aussehenden Klingen und auch eine Version von SIG-Sauer mit deren Logo im Griff eingefräst. Die Website ist nicht so dolle, aber trotzdem:>homepage< (http://www.randallkingknives.com/)

http://kis.net/04/rkingnew.jpg