PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco-Nummerierung



anson argyris
01.07.05, 08:41
Spyderco hat meiner Meinung nach als einer der wenigen amerikanischen
Hersteller ein simples und logisches System der Nummerierung seiner Modelle.
FB für Fixed Blades, C wie Clipit für Folder, dahinter die laufende Nummer,
wiederum dahinter die genauere Beschreibung des Modells.
P = plain = Glattschliff
S = spyder = Wellenschliff
PS = plain/spyder = Comboedge
G = G-10-Griffe
E = Exotic = pulvermetallurgischer Stahl (zumindest früher mal)
T = Trainer
W = Waved

Bei Modellen mit Kunststoffgriffen und bei einigen Modellen , die es mit
verschiedenfarbigen Alu- oder G-10-Griffen gibt (z.B. Salsa, Dodo, Yojimbo),
folgt die Farbbbezeichnung:

BK = black
BL = blue
OR = orange
YL = yellow
TN = tan (sandfarben)
GY = grey

Langer Rede, kurzer Sinn:

Wieso hat das 'Waved Endura' die Bezeichnung 'C 10 P GY W', wenn es gar keine
grauen Griffe hat ?
Zugegeben, kein grosses Problem, nicht mal ein kleines, aber irgendwie möchte ich es gerne wissen ...

crashlander
01.07.05, 09:26
Die Griffe des waved Endura sind angeblich sehr dunkelgrau, aber nicht schwarz.

Revierler
01.07.05, 09:56
Das waved Endura hat dunkelblau-graue Griffe.

Ted
20.07.05, 17:07
I think E stands for Engraved, not Exotic?? :confused:

The Gary Blanchards had an E in the SKU, while the steel was normal ATS-55.

The older Military's were C36GPE because the blade was diamond engraved. Later Military's were numbered C36GP

(sorry for the english, my german writing is not that good)

cheez
20.07.05, 20:03
Hi Ted, thanks for visiting

English shouldn't be a problem here :)

regards, Keno

uk-ken
30.07.05, 09:59
I think E stands for Engraved, not Exotic?? :confused:

The Gary Blanchards had an E in the SKU, while the steel was normal ATS-55.

The older Military's were C36GPE because the blade was diamond engraved. Later Military's were numbered C36GP

(sorry for the english, my german writing is not that good)


:lach: My Blanchards are most certainly exotic! ;)

Ken

Ookami
31.07.05, 10:04
Hi Ken, nice to see you in the German forums, too.

Ookami

ps. I bought that spyderhawk from you some time ago.

cheez
31.07.05, 21:05
dito that :)

It would be cool if some more of you guys came over here - you can post in english as long as you want, at least in the Spyderco Forum as far as I'm concerned.

Keno

anson argyris
01.08.05, 07:46
Wenn ich mich recht entsinne, habe ich das mit dem E für Exotic in einem
Spyderco-Katalog gelesen
Möglicherweise bedeutet E ja auch sowohl Engraved als auch Exotic.
Dass das E beim Military für 'Engraved' steht, halte ich für unwahrscheinlich,
da lediglich der Name und die Stahlbezeichnung in die Klinge
graviert wurden.
Das MILITARY gab's jedoch anfangs in ATS-34 und in CPM 440 V. Vielleicht
wurde das E in der SKU eingefügt, um die Messer auseinander halten zu können.
Da es die ATS-34-Version später nicht mehr gab, entfiel das E wieder.
Das E taucht außerdem in der SKU des C 17 Catcherman mit MBS-26-Klinge auf,
und das Messer weis keinerlei Gravur auf.