PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salsa Ti: Gravur



K-T
16.06.05, 20:47
Im Internet habe ich verschiedene Versionen des Salsa gesehen. Manche hatten eine glatte Griffoberfläche, andere hatten eine Art Chilli-Schote eingraviert.

Welche Version ist denn die aktuelle bzw. was hat es damit auf sich?

cheez
16.06.05, 21:08
Aktuell wird das Salsa nicht mehr produziert. Es wurden verschiedene Variationen produziert, je nach Herstellungsdatum mit oder ohne Aufdruck.

gruss, Keno

anson argyris
17.06.05, 07:41
Das Salsa gab's mit Titangriffen (immer ohne 'Peperoni') und mit Alu-Griffen in
verschiedenen Farben: grün, blau, grau , rot und schwarz.
Abgesehen von den schwarzen sollten eigentlich alle Salsas mit Alugriffen
die Peperoni auf dem Griff haben.
Allerdings wurden wohl auch einige schwarze mit Prägung hergestellt,
und ich habe in einem der amerikanischen Foren schon das Bild eines
blauen Salsas ohne Prägung gesehen.

K-T
17.06.05, 08:58
Erstmal Danke für die schnelle Antwort.


Das Salsa gab's mit Titangriffen (immer ohne 'Peperoni') ....

Dann scheinen die Fotos von manch einem Salsa Ti mit Gravur falsch zu sein, vermutlich nachträglich gebürstetes Aluminium?

anson argyris
21.06.05, 13:18
Vielleicht sind's ja Salsas mit grauen Aluschalen. Es ist wahscheinlich
schwierig, auf einem Foto graues Titan von grauem Alu zu unterscheiden.

WelfMan
21.06.05, 19:23
Wenn ich mich nicht irre, dann gab es welche mit grauen Alu- und Titanschalen. Die Titan-Versionen sind iirc "Frame-(Compression-)locks".

M K G
21.06.05, 22:15
Wenn ich mich nicht irre, dann gab es welche mit grauen Alu- und Titanschalen. Die Titan-Versionen sind iirc "Frame-(Compression-)locks".
ja wie jetzt?!? frame oder compression?!? compressionlock ist linerlock auf der klingenrückseite, mal sehr vereinfacht ausgedrückt. ich meine aber auch, mich erinnern zu können, daß ich mal ein salsa ti mit framelock in der hand hatte.

hiiilfffeeee, wer hat richtig ahnung von spyderco? ( bitte keine 16jährigen halbwissenexperten bitte... ;) )
(( das bezieht sich auf den thread in der lobby, also bitte niemand in den falschen hals bekommen))

WelfMan
21.06.05, 22:20
ja wie jetzt?!? frame oder compression?!? compressionlock ist linerlock auf der klingenrückseite, mal sehr vereinfacht ausgedrückt. ich meine aber auch, mich erinnern zu können, daß ich mal ein salsa ti mit framelock in der hand hatte.
;)
Es ist ein Compression-Lock, der halt aus der Griffschale (Frame) herausgefräst ist. :D

MojoMC
21.06.05, 22:33
ja wie jetzt?!? frame oder compression?!?Spyderco selbst nennt den Lock der Titan-Versionen Integral Compression Lock (http://spyderco.com/catalog/details.php?product=29).
Die Alu-Versionen haben einen normalen (= nested) Compression Lock, wenn ich mich nicht irre.

Ein umgedrehter Linerlock ist ein Compressionlock.
Ein umgedrehter Framelock ist bei Spyderco halt ein "Integral Compression Lock"...

cheez
21.06.05, 23:06
So schaut das zum Bleistift beim ATR aus, das Prinzip war beim Salsa das Gleiche.

Bild von www.ohyasuya.co.jp

gruss, Keno

anson argyris
22.06.05, 07:20
Das mit dem integralen Compression Lock ist mir leider erst später
eingefallen. Man kann die Alu- und die Titanversionen relativ leicht dadurch
unterscheiden, dass die Titanversionen einen Schlitz im oberen Teil der linken
Griffschale haben.