PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eine "Abel-Brechstange"



Beisser
14.06.05, 10:51
aus c75, von peter nach meiner skizze geschmiedet.

die klinge hab ich mir in solingen bei ihm (besser gesagt seiner frau, der mann war zu beschäftigt :D ) abgeholt und bin anschließend damit in meinem kämmerchen verschwunden... den griff aus hirsch- und büffelhorn hab ich dann drangedengelt :rolleyes: .

maße: klingenlänge ca. 23 cm, -höhe ca. 5 cm und -stärke ca 6 mm :haemisch:

meinen dank an peter für die klasse arbeit und andreas (luftauge) für das supergei.. hirschhornstück :super: :super: :super:

nach ersten kleinen hautests muss ich sagen das ding chopped wie verrückt und hat einen extrem hohen "suchtfaktor" :irre:

gruß
Arne

Tiddy
14.06.05, 11:43
Moin,
geiles Messer!! Da wirst du bestimmt viel Spaß mit haben,kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Ist das auch so schwer?
Tschö Micha

Beisser
14.06.05, 12:00
@tiddy: und wie, ich renn schon ne woche lang in die muckibude um das ding auch länger als ne stunde mal am rucksack hängen zu haben :D

gruß
Arne

luftauge
14.06.05, 12:57
Jo,
mit dem Hirschhorn kommst Du ja ziemlich gut klar, ich habe die anderen Messer mit Horngriff von Dir ja auch in der Hand gehalten.
Sogar den Bogen hinten/oben hast Du perfekt untergebracht.
Ich hatte schon Bedenken eben wegen dieser Kurve an dem Hornstück. Deine Freude darüber beruhigt mich jetzt doch ganz enorm :steirer:

Macht gut was her das Teil, und harmoniert insgesamt sehr gut !

Wie machen sich denn die Büffelhornscheiben als Abschluß ? Ich meine immer, dass solches Material als "Backe", vorderer oder hinterer Griffabschluß wegen der geringeren Härte eher suboptimal ist.

Gruß Andreas

Beisser
14.06.05, 13:34
na andreas,
so ganz unbedarft bin ich ja nun nicht. bin schließlich mit einem schlossermeister als vater groß geworden :rolleyes:
was das büffelhorn angeht konnte ich bis jetzt, auch bei meinen anderen "kreationen", keine nachteile feststellen. aber der härtetest steht bei diesem messer ja auch noch aus...

danke fürs lob :super:
Arne

Wrangler
14.06.05, 13:38
SAKRILEG!!! Paracord an eine geschmiedete Klinge mit Hirschhorngriff!? :confused: :steirer:
Da gehört ein ordentlicher Lederriemen dran! :D :D

Genug gescherzt, tolles Messer! :super:
Wenn Du lange genug in der Muckibude warst (wie Peter!) dann wirst Du das Messerchen auch eine Weile tragen und benutzen können. ;)
Die Scheide dazu würd` mich noch sehr interessieren.

Viel Spaß mit dem Prachtstück,

Wolfgang

luftauge
14.06.05, 15:47
@Arne:
Dass Du Metaller bist wusste ich ja, aber wegen der doch etwas "krummgeraden" Hornstücke war ich mir nicht so ganz einig.

Hast Du die Rolle mit Stand-/Tischbohrmaschine oder an der Drehbank gebohrt ? Meine Frage war auf die ziemlich genau fluchtende Montage bezogen, darum der Hinweis auf den Bogen am Griffende.

Gruß Andreas

Beisser
14.06.05, 16:02
ähm, mit handbohrmaschine :rolleyes:

ich hab die ganze anpasserei eigentlich garnicht als so großes problem gesehen.

gruß
Arne :super:

bigbore
14.06.05, 22:59
was mich interessieren würde:
Wie sind Klinge/Griff montiert und welche Rolle spielt der Zylinder
am Griffende durch den die [Stilbruch!] Nylonschnur [/] lauft?
Hast ein Bild von der Klinge vor der Montage?

Beisser
15.06.05, 08:17
moin bigbore,
der erl ist durchgehend, bis fast zum ende des hirschhorns. die büffel-endkappe hab ich mit 2 stiften innen verklebt und der zylinder ist eingeschraubt. kann, wenn notwendig, auch noch verklebt werden.

und das was einige hier als stilbruch ansehen ist die NEUE MODERNE ;)

gruß
Arne

Oliver Mendl
15.06.05, 08:40
Hoi,

Tolles Messer Arne :)
Du hast da definitiv ein Händchen für!

Grüße
Olli

Beisser
15.06.05, 09:09
gracias olli,
komm am 23.07. zum treffen nach kamen und du kannst es in die deinigen nehmen :D


gruß
Arne :super:

El Dirko
15.06.05, 16:45
Geiles teil! Bischen klein. :glgl:
Ich will irgendwann noch ein Brechstangen-Schwert von Peter. :D

Der c75 ist imho erste Sahne. Ich hab meine inzwischen einmal abgezogen, das Ergebniss ist eine furchterregende Schärfe. :)

Viel spaß und nimm es kräftig rann. :steirer:

Gruss
El

Beisser
16.06.05, 08:31
trotz der geringen klingenstärke kann man sich mit dem teil rasieren :teuflisch
der c75 ist echt was feines...

gruß
Arne

jim
16.06.05, 09:14
Hallo Beisser,
Dein Messer sieht wirklich spitze aus, ich mag die Klingen mit dem ( weiß nich genau wie das heißt ) schwarzen, oberen Klingenstück. Das sieht so urtümlich aus, einfach toll. Nur wie kann man sein Messer in die Erde stecken?!

Jim


Glück ist der Vorsatz glücklich zu sein!

Beisser
16.06.05, 14:25
jim,
den fachaudruck dafür kenn ich auch nicht. zunder, schmiedehaut, ..was weiß ich :rolleyes: sieht aber auf jedenfall gei. aus.
na und in die erde stecken ist ganz einfach: messer in die hand nehmen, spitze richtung erde halte und dann der erdanziehung folgen... :D

gruß
Arne

Claymore
16.06.05, 16:30
Hallo Arne,

das gute Stück ist ja richtig Urig geworden. :D
G'fällt mit ausnehmend gut.
Rspekt !!


Dein Messer sieht wirklich spitze aus, ich mag die Klingen mit dem ( weiß nich genau wie das heißt ) schwarzen, oberen Klingenstück. Das sieht so urtümlich aus, einfach toll.

Nun ich sag' einfach Schmiedehaut dazu.
Bei der schwarzen Schicht hansdelt es sich um eine Zunderschicht, die zum einen aus dem beim Schmieden entstehenden Zunder und dem beim Härten eingebrannten Öl besteht.
Diese Schicht ist sehr abriebfest und auch recht beständig gegen rost durch das einbrennen des Öls.

Bei dieser Klinge habe ich die SChicht nach dem Härtern unbehandelt gelassen. Man kann die Klinge auch Ätzen, bzw. in Lauge/Haushaltsreiniger einlegen um die schwarze Schicht zu lösen. Wenn alles ab ist bleibt eine silbergraue Schmiedestruktur als Oberfläche zurück, was auch sehr interessant aussieht.


gruß

Peter

Beisser
16.06.05, 16:38
hi peter,
danke für das kompliment. das kann ich, was die klinge betrifft nur zurückgeben. ist wirklich 1a, so wie ich es mir vorgestellt hatte, geworden :super:

und mit zunder und schmiedehaut lag ich ja doch nicht so falsch.

gruß
Arne

Beisser
13.10.05, 15:34
und ne buchse hat der kleine racker mittlerweile auch bekommen :steirer:
von rolf moser, dem mann ohne internet ;)

gruß
Arne

Claymore
13.10.05, 16:40
Massiv, Massiv,

das nenn ich ein Messer :D


Macht sich gut das Kleine im Maßanzug



gruß

Peter

gast31082009
13.10.05, 17:43
Hallo
Die Klinge und der Griff sind ein Traum.
Da ich nun seit einem halben Jahr in die Muckibude gehe, werde ich sowas hoffentlich tragen können.
Irgendwann baue ich mir auch mal so ein Messer, ich muß es nur endlich auf die Reihe bringen, Peter zu treffen.
Vielleicht klappts ja nächstes Jahr in Schaafheim.
Was mich außerdem begeistert, ist die Scheide.
Obwohl ich hier schon seit etwa zwei Jahren fleissig mitlese, fiel mir noch nie -Der Herr ohne Internet- auf.
Klasse Scheide und offenbar top gemacht.
Wer ist denn der Herr, der ohne I-net, oder wo kann man ihn sehen (Börse o.ä.) ?

Stefan

gast120109
13.10.05, 19:17
Hallo Stefan,


Hallo
Irgendwann baue ich mir auch mal so ein Messer, ich muß es nur endlich auf die Reihe bringen, Peter zu treffen.
Vielleicht klappts ja nächstes Jahr in Schaafheim.
Stefan

brauchst net bis nächstes Jahr zu warten, am 4. Dezember findet das Messersammler- respektive -machertreffen in Reiskirchen-Lindenstruth statt. :super: Dürfte doch für einen Südhessen nicht allzu weit weg sein! Im Ernst: die Ausstellung lohnt sich wirklich, hier (http://www.messerforum.net/showthread.php?t=28168) gibt´s eine Ausstellerliste.

Gruß

gast31082009
13.10.05, 19:58
Hallo
Lindenstruth steht schon seit zwei Jahren auf meiner Wunschliste.
Da ich nichts besseres gelernt habe ;) , bin ich beruflich viel unterwegs.
Da spielt das Wochenende oft keine Rolle.
Den 4. Dez hatte ich schon angepeilt, bin dann aber leider in Kaiserslautern.
Das bedeutet, daß die Richtung zu Claymore stimmt, der Lümmel sich aber in der selben Zeit in Oberhessen rumtreibt.
Persönliches Pech :) , aber was wären die Sachen wert, wären sie jederzeit möglich?

Stefan

Murat
13.10.05, 20:25
Tolles Teil, gefällt mir sehr gut :super:

Damit kann man doch mal was anfangen ;) :steirer:
und das geschwungene Horn passt echt gut zum Messer

Gruß Murat

Claymore
14.10.05, 01:29
@Diesel

wenn du mal irgendwann in meiner Ecke bist kommst du einfach mal in meiner Werkstatt vorbei. ( vorher kurz abchecken daß ich auch da bin)


gruß

Peter

Beisser
14.10.05, 08:47
moin zusammen,
danke für das positive feedback.
der rolf bastelt immer fleissig in seinem kellerchen :D ist aber mangels edv kenntnissen (die er sich partout auch nicht anlernen will) hier nicht vertreten.
in natura zu bewundern ist er auf verschiedenen treffen und ausstellungen. allerdings weniger als aussteller denn als besucher :rolleyes:
ich hab schon einige arbeiten bei ihm machen lassen und ich muss sagen, er überrascht mich immer wieder :ahaa:

ich erlaube mir noch auf eines seiner werke hier zu verweisen, quasi schleichwerberisch, wenn peter damit einverstanden ist. (das messer stammt nämlich von einem "mitbewerber" :steirer: )

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=20694


(peter, wenns nicht passt, melde dich dann nehm ich den link wieder raus)


gruß
Arne