PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ronin vs. Yojimbo?



Chivato
20.01.05, 18:23
Moin leute
bin am überlegen mir das Ronin oder das Yojimbo zuzulegen, da mir die Klingenform schon lange im Auge liegt... :D

Bin mir nur nicht sicher ob folder oder fixed könntet Ihr insofern ihr im besitz der Messer seid vielleicht bitte ( Klinge, Tragekompfort bzw.sitz, verarbeitung usw. ) mal eine Stellungnahme abgeben wo Ihr die Vor :super: und nachteile :mad: der jeweiligen Spinnen seht?

Vielen dank im voraus
Gruß
Chiv.

Sam Hain
20.01.05, 19:10
Zum Ronin hab ich hier mal ein Review geschrieben...

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=11859&highlight=ronin


sam

Bonemachine
21.01.05, 00:44
hier mal ein paar gedanken von mir

das yojimbo kenn ich nur von bildern, kann daher nicht viel darüber sagen.
allerdings trage ich das ronin als edc.
es steckt bei mir mit einem grossen tek-lok hinten diagonal im gürtel.
dabei trägt es nicht auf und stört nicht beim sitzen. auch im auto nicht.
durch die klingengeometrie und den flachen anschliffwinkel wird es extrem scharf. ich kann mit meinem haare der länge nach spalten.
wird mit dem yojimbo sicher auch gehen, da die klingengeometrie ja annähernd gleich ist.

was mir am ronin wesentlich besser gefällt ist der schöne griff aus micarta. sieht einfach besser aus als das G10.
das messer liegt trotzdem sehr gut in der hand und ist auch nicht rutschig.

einziger kritikpunkt ist die kydexscheide. die ist zwar sauber verarbeitet und zweckdienlich, hätte aber einfach etwas kleiner ausfallen können.

le.freak
21.01.05, 10:33
also das yojimbo ist schon ne ecke groesser als das ronin.

ich selbst hab das ronin und hab mit der klappversion geliebaeugelt, aber nachdem ich die mal in der hand hatte war ich nicht so begeistert. andere sind von der klappversion angetan, koennen aber mit dem ronin nix anfangen, weils zu klein ist.

obwohl - das ronin mit ner ordentlichen scheide oder der bearbeiteten originalscheide ist ein super messer fuer die hosentasche :teuflisch

ich kann immer nur empfehlen die messer mal in die hand zu nehmen und dann entscheiden.

anson argyris
21.01.05, 12:45
Wenn Ronin, dann schnell, da Spyderco es aus dem Programm genommen
hat.

Das Ronin sieht auf jeden Fall besser aus, und die Klinge ist , wenn ich mich
nicht täusche, länger als die des Yojimbos.

Das Yojimbo hat im Verhältnis zu Klingenlänge einen sehr langen Griff, läßt
sich aber mit dem Clip durchaus in der Hosentasche verstauen, ohne zu
stören.


PS: Die Ronin-Klinge ist nur ein paar Millimeter länger, aber immerhin ...