PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ATR Stainless Steel



neo
17.01.05, 14:34
Hallo!
Habe nun Dank Ostergünthermann ein Spyderco ATR SS und bin sehr zufrieden damit:
Der Klingengang ist sehr weich, der Lock ist top, die Klinge aus VG10 ist rattenscharf (hab mich schon geschnitten:-)) und das Messer liegt sehr gut in der Hand. Die Klingenform ist ebenfalls sehr schön und das Messer ist wie für Spyderco üblich sehr gut verarbeitet.
Auch der Clip ist sehr schön gemacht.
Insgesamt finde ich, daß alles sehr schön zusammenpaßt: vorallem die ganzen Löcher im Griff.
Angenehm ist auch, daß man den Clip auf links umsetzen kann

Nur eine Frage hab ich noch: Wofür ist die Schraube an der Innenseite des Kompression Lock Liners??

Die Titan Version hab ich zwar noch nicht in der Hand gehabt, aber ich bin so zufrieden, daß ich diese auch nicht benötige!

Gruß neo

anson argyris
18.01.05, 12:32
Die Schraube soll verhindern, dass man den Liner zu weit rüberdrückt
- glaube ich jedenfalls gehört zu haben

lacis
04.10.05, 11:22
Das ATR hat mich schon immer gereizt, aber optisch nicht hundertprozentig überzeugt. Bis ich heute bei www.spyderco.com vorbeigesurft bin, wusst ich nicht, woran es liegt...

Ich warte mal noch ab, bis das ATR aus dem Passaround bei mir vorbei kommt und ich mich von den »inneren Werten« überzeugen kann. Aber wenn es allein nach nach der Optik ginge, wäre das schwarze ATR schon gekauft...

Spyder(co)man
24.10.05, 19:53
Moin moin,
Ich habe heute morgen mein ATR Serrated Black beim Hamburger Zollamt abgeholt :haemisch:

Was soll ich sagen was nicht schon gesagt wurde:
Klingengang Sauglatt (da knirscht nix)
Klingenspiel Null
Der Lock ist Bombenfest
Klinge Extremscharf und die Serration ist fast wie die einer Bügelsäge
Gewicht im kontex zur größe des Messers sehr gut

Einzig und allein der Clip ist ein manko da hätte der Clip eines Chinhook besser gepaßt da der Clip wirklich sehr fest in der Hosentasche sitzt so das ein Ziehen des Messers schwerfällt.

Dieses könnte man aber zur not durch Leder das man unter den Clip setzt behoben werden sodas der clip ca 1mm vom Heft absteht.

Zusammenfassend gefällt mir das ATR in Black sehr gut, allerdings ist mir die Serration doch ein bischen zu extrem, die des z.b Police Models hätte mir persönlich besser gefallen aber über geschmack ....

Auf jeden fall kann man als Gebrauchsmesser (wenn man denn die Plain variation wählt) mit dem Spyderco ATR Black nichts falsch machen. Wie allerdings die Beschichtung hält würde mich noch mal interressieren..

Herzliche Grüße
SM