PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco-Shabaria ???



Chivato
14.12.04, 13:59
Moin leute
Ich hab beim Stöbern im I-Net ein Spyderco gefunden das ich bisher nicht kannte :confused: das "Spyderco Shabaria"
http://www.aspitactical.com/pictures/spyderco/l-28109.jpg
kennt das jemand von euch?

Wie liegt es so in der Hand ?

Und wird es noch produziert?

Hier der link zu der Seite:Shabaria (http://www.aspitactical.com/detail.asp?PRODUCT_ID=28109)

Gruß
Roddy

Andreas
14.12.04, 14:20
....
Und wird es noch produziert?
....


IMHO hat Spyderco die Produktion dieses Modells eingestellt. Es ist auch nicht mehr im aktuellen Katalog zu finden.

anson argyris
14.12.04, 14:21
Moin leute
Ich hab beim Stöbern im I-Net ein Spyderco gefunden das ich bisher nicht kannte :confused: das "Spyderco Shabaria"
http://www.aspitactical.com/pictures/spyderco/l-28109.jpg
kennt das jemand von euch?

Wie liegt es so in der Hand ?

Und wird es noch produziert?

Hier der link zu der Seite:Shabaria (http://www.aspitactical.com/detail.asp?PRODUCT_ID=28109)

Gruß
Roddy

Das C-59 Shabaria gibt's leider schon seit ein paar Jahren nicht mehr. Wenn ich
mich richtig erinnere, wurde es 2000 oder 2001 für relativ kurze Zeit produziert , sowohl in PE als auch in CE.
.
Die Handlage ist etwas wg. des sanduhrförmigen Griffs etwas ungewohnt, aber nicht schlecht.

dibau
14.12.04, 18:01
Ich habe eines und finde es sehr praktisch für feine Filetierarbeiten, da die Klinge sehr schmal ausgeführt ist, außerdem erlaubt der sich verjüngende Griff in der Mitte ein schnelles drehen mittels Daumen und Zeigefinger/Mittelfinger der Schneide nach oben oder unten, ist von seinem Handling her irgendwie einem Alltagsmesser von Nomaden nachempfunden, soweit ich mich erinnern kann, Stahl übrigens VG-10, Griffschalen Leinen-Micarta, nicht zerlegbar !

cheez
14.12.04, 18:14
Es gibt eine gepinnte Version, die nicht zerlegbar ist, und eine, die komplett geschraubt, also zerlegbar ist.

Die Handlage ist sehr gute, scheint allerdings primär auf SV ausgelegt zu sein. Bevor du eins kaufst, nimm's in die Hand. Der Liner neigt zu seltsamen Quietschgeräuschen, die sich auch durch Öl o.ä. nicht abstellen lassen. Außerdem besteht keine Möglichkeit, den Liner zu justieren, wenn er den mal durchschlagen sollte.

Mein Shabaria quieschte, und der Liner hat sich zügig auf die gegenüberliegende Seite bewegt. Es war zwar kein Klingenspiel vorhanden, aber mich stört sowas. Ich hab's verkauft.

Hoffe das hilft.

Keno

bigbore
14.12.04, 21:41
Hab da mal vor "einiger Zeit" was über Meines geschrieben:

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=1282&highlight=Shabaria

Chivato
16.12.04, 20:21
Danke an alle jetzt seh ich klarer...werde mir wohl eines zulegen, hab auch schon ein angebot bekommen...:super:
Danke Holger rivers and rocks (www.riversandrocks.com)

Gruß
Chiv.