PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco Civilian



Samanosuke
07.10.04, 23:49
Bin am dem Civilian interessiert allerdings gibt es soweit ich das mitbekommen habe eine Version mit ATS 55 und eine mit VG 10 Stahl. Ist das der gleiche Stahl nur mit 2 verschiedenen Namen oder zwei verschiedene Stähle?
Falls es zwei verschiedene sind welche Version des Messers sollte man sich kaufen?

Zakalwe
08.10.04, 01:17
Bin am dem Civilian interessiert allerdings gibt es soweit ich das mitbekommen habe eine Version mit ATS 55 und eine mit VG 10 Stahl. Ist das der gleiche Stahl nur mit 2 verschiedenen Namen oder zwei verschiedene Stähle?
Falls es zwei verschiedene sind welche Version des Messers sollte man sich kaufen?

Die Version mit ATS-55 ist das ältere Modell. Die Stähle sind also verschieden, und wahrscheinlich ist hier auch schon viel darüber geschrieben worden. ATS-55 bleibt länger scharf, ist aber spröder. VG-10 ist meines Wissens zäher. Ob das die äußerst dünne und zerbrechliche Spitze des Civilian wesentlich haltbarer macht, wage ich zu bezweifeln, aber jedes bisschen hilft. :) Für den Alltagsgebrauch ist das Messer halt nicht gedacht, insofern ist die höhere Schnitthaltigkeit von ATS-55 wohl kein ausschlaggebendes Argument.

Mit ATS-55 habe ich auch schon ziemliche Rostprobleme gehabt, mit VG-10 dagegen nicht; wissenschaftliche Tests dazu habe ich aber nicht durchgeführt. Trotzdem, wenn ich mir heute ein Civilian aussuchen wollte, dann würde ich wohl die VG-10 Version wählen.

Björn

Samanosuke
08.10.04, 03:15
Danke für die schnelle Antwort.