PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein paar Fragen zu Surefire Zubehör



47th.Ronin
02.05.04, 17:23
So, ich trage mich mitlerweile auch mit dem Gedanken mir mal eine richtige Taschenlampe zuzulegen. :)

Da ich nun schon sehr viel Gutes gehört habe, auch von einem Freund direkt senke ich das es eine Surefire wird. Vermutlich die G2.

So jetzt mal zu den Fragen.
Da ja alle Brenner-Surefires ihre Batterien in ca 1-1,5 Std leersaugen dachte ich der 6v Led - Ersatzbrenner mit 8 Led´s wäre eine gute Ergänzung, wenn man nur Licht auf 2-3m braucht, Nachts beim Grillen z.b. Dauernd Batterien verbranten ist nicht schön, und mitten in der Nacht wird man ja eh blind wenn man seine Wurst mit einem 60 oder 120 Lumen Brenner anstrahlt. :rolleyes:
So jetzt ist aber das Problem, das manche Leute diesen Brenner nicht gerade empfehlen. hier ein etwas älterer Thread (http://www.messerforum.net/showthread.php?t=18322)
Wie gesagt ich bräuchte ihn nur für sowas, und will halt nicht gleich 2 Lampen rumschleppen. Taugt er dafür, oder ist er wirklich nicht gut.

Nächste Frage. Der Spares Carrier. Ist der nötig, wie dick, kann man auch was anderes nehmen, oder einfach, lohnt es sich den zu kaufen? :)

Dann noch die Batterien. Kennt jemand einen Geheimtipp wo man die wirklich billig herbekommt?

Und überhaupt wo habt ihr eure Surefires her? Bei Toolshop gibts leider kein zusätzliches Equipment.

So danke schonmal für die Antworten.

Flieger
02.05.04, 19:29
so ein wechselbrenner für die surefire macht nur dann sinn, wenn du die lampe primär für den nahbereich einsetzen willst und die brenner nicht unterwegs wechselst. wie van-de-werth schon im anderen thread gesagt hat ist der wechsel im dunkeln ziemlich fummelig... im budo-shop (http://www.ninjutsu-akademie-hn.de/products.html) gibt es von streamlight die twin-task 2L - das wäre vielleicht auch eine interessante alternative. hier (http://flashlightreviews2.home.att.net/reviews/streamlight_twintasks.htm) ist ein ausführlicher test der verschiedenen modelle.

wenn du noch warten kannst würde ich dir die surefire u2 empfehlen - das wird allerdings ein ziemlich teurer spaß... :)

gruß chris

edited to add - sparescarrier ist nicht nötig - der tip mit der filmdose aus dem alten thread funzt für die 60 oder 61 LAs prima... cr123 bekommst du relativ günstig bei unseren sponsoren oder bei **** (da jedoch drauf achten, daß es keine alte ware ist).

[pyro]
02.05.04, 19:36
Zu dem LED "Brenner":
Ich habe ihn nicht, kann dazu nix sagen.
Am besten besorgst Du ihn dir und erzählst uns darüber was :D
Meiner Meinung nach ist es viel vernünftiger entweder in eine zweite
Lampe zu investieren oder aber (noch besser) sowas wie die A2, mit
LEDs und Xenon.
Beide Möglichkeiten sind zwar teurer, aber allemal praktikabler als immer
den Brenner zu wechseln, gerade wenn man mal schnell sein muss.
Es muss nicht immer SureFire sein, schau dir doch zum Beispiel die
Streamlight TwinTask 2L an, relativ billig, kommt natuerlich nicht an die
Surefire heran, aber keineswegs Schrott, bis auf das Einschalten, man
hat nur einen Knopf und wechselt zwischen -Aus-LEDs-Aus-Xenon- und
so weiter.
Streamlight gibts z.b. bei Thomas Wahl (http://www.ninjutsu-akademie-hn.de/products.html) Batterien gibts da auch, oder halt ****.
Auserdem saugen nicht alle Brenner Surefires die Baterien so schnell
leer ;) , die E2E Outdoorsman Hält 2,5h mit 25 Lumen.
Darin kannst du aber auch den SFMN03 mit 65 Lumen verwenden.

Spares Carrier ist so eine Sache, ist schon recht klobig, dafür sind
die Batterien und der Brenner auch wasser- und stossfest verpackt.
Ich wirf lieber die Batterien in eine Plastiktüte und dann in eine extra
Tasche.

Hocker
03.05.04, 11:42
Ich häng' mich mal mit dran weil die Überschrift passt.....

Passt der A2 Brenner in den 6V Missionsaver, bzw in welchen passt der ?

gruß Hocker

van-de-werth
03.05.04, 11:42
Hallo Ronin,

meine Empfehlung ist auch die ultimative SureFire U2 (http://www.tadgear.com/x-treme%20gear/flashlights%20main/surefire_u2.htm) mit 110 Lumen und in sechs Stufen dimmbar. Nachteil: die U2 kostet USD 260,00.

Alternative dazu ist die neue SureFire L2 (http://www.tadgear.com/x-treme%20gear/flashlights%20main/surefire_l2_digital_lumamax.htm) (nicht verwechseln mit der L1!!) mit ca. 65 Lumen (wie die L4) und in Sparschaltung mit 15 Lumen. Kostet ca. USD 160,00.

Noch weniger kostet derzeit die A2, die für unter EUR 120,00 zu haben ist. Dafür fallen aber als Folgekosten Ersatzbrenner an.

Hocker
03.05.04, 11:54
Noch weniger kostet derzeit die A2, die für unter EUR 120,00 zu haben ist. Dafür fallen aber als Folgekosten Ersatzbrenner an.


Wo gibt's die denn ?

[pyro]
03.05.04, 17:15
Passt der A2 Brenner in den 6V Missionsaver, bzw in welchen passt der ?
Der MA02 Brenner passt in den SC3, zusammen mit vier Batterien.

Hocker
03.05.04, 17:34
']Der MA02 Brenner passt in den SC3, zusammen mit vier Batterien.

Danke Mann, das hilft gewaltig ! Bin irgendwie aus der SF HP nicht so richtig schlau geworden....

....schon allein die Brennerbezeichnung MA02 taucht nur direkt bei der A2 Beschreibung auf, nicht aber auf der eigentlichen Brennerseite.

Hocker :super:

AlexW
03.05.04, 17:58
www.klk-shop.de


B098-P Batterie
Lithium (Photobatterie) CR123 A, 3 V, Markenprodukt, 10-Stück-Packung
30,70 Euronen

Ich glaube kaum, dass es die irgendwo günstiger gibt! :D

van-de-werth
03.05.04, 19:50
Danke Mann, das hilft gewaltig ! Bin irgendwie aus der SF HP nicht so richtig schlau geworden....

Hier ein Link zum aktuellen SureFire-Katalog 2004 (2004 Product Catalog)
http://www.surefire.com/maxexp/main/co_disp/displ/pgrfnbr/49/sesent/00

Da ist auf den letzten Seite noch mal für jede Lampe das gesamte Zubehör aufgelistet, vom Brenner über Filter bis zum Holster etc.


In den SC3 passen 6 Lithiumzellen; dennoch rate ich aus eigener Erfahrung davon ab, da sich der Behälter nur sehr friemlig schliessen lässt (kein Einzelfall !! - hatte zehn Stück davon importiert). Ausserdem ist er sehr teuer!
Für einen Ersatzbrenner reicht auch eine kleine Dose (z.B. Filmdose) und etwas Schaumstoff, es sei denn, man muss wirklich durchs Wasser damit. Dann ist der SC3 ok.

oepsen
03.05.04, 19:51
Hallo van-de-werth

wo gibts die Sf A2 für 120 euronen?
Würde mich brennend interessieren.

van-de-werth
03.05.04, 19:56
Hallo van-de-werth

wo gibts die Sf A2 für 120 euronen?
Würde mich brennend interessieren.

Sende dir eine e-mail mit Bezugsquellen, da im Forum keine Werbung gemacht werden darf.

könig-christian
03.05.04, 20:08
cr123 gibt´s bei einem bekannten Internet-Auktionshaus derzeit für 14,00 € / 10 stk. Habe exakt diesselben schon benutzt und war mit der "Energie" Ausbeute zufrieden. IHMO nix schlechter als die Panasonic von Media Markt ( und die kosten da 8,99 €/Stück ).

Also ich denke billiger gibt es die nirgends....

Mfg,

König

hunter_81
03.05.04, 20:37
Bei Thomas Wahl gibt's die original Sure-Fire-Batterien als 12er Packung für 34,80 (=2,90 / Stück) oder als 24er für 64,80 (= 2,70 / Stück).

Angeblich sind die ja speziell für die Verwendung in SF Lampen hergestellt (wobei ich mich frage, wo da der unterschied zu normalen cr123ern sein soll...) jedenfalls sind das wirklich gute Batterien zu einem sehr guten Preis. :super:

Ob diese billigen Dinger bei **** was taugen...ich weiß nicht so recht...:confused:

CU
Hunter

könig-christian
03.05.04, 21:08
Ob diese billigen Dinger bei **** was taugen...ich weiß nicht so recht...:confused:

CU
Hunter


Genau so habe ich das eigentlich auch immer gesehen. Ich bekomme über einen Bekannten die Panasonic für weniger als 50% des Media-Markt Preises und habe daher immer die verwendet. Die "billigen" habe ich auch nur Just for Fun zum testen bestellt, und ich war erstaunt. Bin zwar kein Batterie-Fachmann und kann nur meine eigene Meinung wiedergeben. und die sagt daß keinerlei Unterschied in Sachen Lebensdauer feststellbar war. In wie weit die Dinger im Detail was taugen (..höhere Spannungsabgabe oder so...) kann ich leider nicht sagen.

Mein Fazit : Ich kauf sie immer wieder --> billiger geht´s wohl nicht.

Sollte ich hier aber einem Irrtum erliegen dann klärt mich hoffentlich jemand darüber auf ?? Danke

König

47th.Ronin
03.05.04, 21:21
:confused: :mad: Also irgendwie bin ich jetzt noch viel mehr verwirrt wie vorher :(

Ich wollte eigentlich ein günstige Surefire kaufen und die meisten empfehlen mir eine U2!! Die ist zwar klar der Hammer aber eindeutig zu teuer für eine Einstiegslampe.

Dann schaue ich auf die SF Hoepage. Da gibt es den Brenner mit den 8LED´s von dem ich es hatte überhaupt nicht. :argw:

Allerdings steht da wieder im neuen Katalog, das auf die G2 ein KL1 oder KL3 Kopf passen würde. Was ich schon allein deshalb nicht glaube, weil das Gehäuse der G2 aus Nitrolon ist und nicht aus Alu.

Dann erzählen viele, dass das Wechseln des Brenners offenbar an den Bau einer A***bombe heranreicht und auf keinen Fall im Dunkeln gemacht werden kann. Da frag ich mich doch wie manch einer ein G36 in unter 30 Sekunden auseinandernimmt und wieder zusammenbaut?? Wenn man nicht einen Brenner wechseln kann.

So also jetzt bin ich völlig im Eimer. :confused: :confused: Vielleicht probieren wir nochmal da etwas Licht reinzubringen. (Edit: Cooler Witz ist mir erst jatzt aufgefallen) :)

Edit: Sorry wegen dem etwas bösen Ton. War nur nach ein paar weitern Stunden Studium der hohen Lampenschule etwas gereitzt.

könig-christian
03.05.04, 22:08
also, hier einmal einige Antworten:

Den 8 - LED Brenner gibt es als Ersatzteil von Wolf-Eyes, nicht original von Surefire. Findest du alles bei PH-Import, den Generalimporteur.

Der Brennerwechsel ist auch alles andere als kompliziert. Lampenkopf (Bezel) abschrauben, darauf achten dass die Batterien nicht aus dem Griffstück purzeln und das dir der Brenner nicht aus dem Lampenkopf fällt und du womöglich drauf trittst, Brenner tauschen, wieder zusammenschrauben und fertig.
Ist an und für sich kinderleicht. Halt nur nervig würde ich sagen. Immer im Hinterkopf den Gedanken den Brenner oder so fallen zu lassen würde ich sagen. Bei dem stolzen Preis auch irgendwie nicht verwunderlich.

KL3 etc passen auch auf die G2, hat ja was mit der Gewindebeschaffenheit zu tun, und nicht mit dem Material. Möglicherweise kannst du damit das Gewinde überdrehen oder so, aber du willst den Kopf ja auch nicht mit der Rohrzange anziehen?

Aber hast du mal geschaut was die KL-Serie so kostet ? Klar, gutes Zubehör ist das ganz bestimmt, aber für das Geld bekommst du 2 Inova X5?? Dazu kommt, daß du danach den ganzen "Originalkopf" irgendwo lassen musst? der nimmt ja noch mehr Platz weg als der reine Brenner..

Und zur U2 kann ich dir gar nix sagen, die liegt irgendwie außerhalb meiner finanziell bedingten Möglichkeiten.....

Mfg,

König

P.S. LED Brenner ? Wenn dann richtig Licht und die 6P mittels Adapter A14 auf 9P umrüsten und mit P91 betreiben... Dann blendet´s aber richtig...

van-de-werth
03.05.04, 23:53
...Allerdings steht da wieder im neuen Katalog, das auf die G2 ein KL1 oder KL3 Kopf passen würde. ...

Wie "könig-christian" schon geschrieben hat, passt der KL3 einwandfrei auf die G2. Allerdings macht es wenig Sinn, jetzt noch einen KL3 zu kaufen, da er durch den KL5 mit 5 Watt überholt ist, zuumal er wohl kaum unter EUR 50,00 zu haben ist. Und ein KL5 ist auch einzeln nicht zu empfehlen, da der Preis kaum unter der kompletten LED-Lampe L5 liegen dürfte (falls SF in Zukunft überhaupt den KL5 separat anbietet).

Wenn die neue SF L2 zu teuer ist, dann ist meine Empfehlung die SureFire G2 mit den normalen P60-Brenner (günstiger kommt man nicht an eine SureFire),
und zusätzlich eine kleine LED-Lampe mit 1 Watt Luxeonstar LED.
Bloss keine INOVA X5 mit den 5 popeligen LED's, zumal die X5 fast so gross wie die G2 ist (abgesehen vom Lampenkopfdurchmesser der G2).

könig-christian
04.05.04, 00:05
Um mich in der Empfehlung Van-den-Werth anzuschliessen :

Kauf dir die G2 oder meinetwegen die 6P mit P60, dann gönnst du dir nochmal den P61 und besorgst dir extra eine kleine LED, die man z. Bsp. bequem mit Kordel um den Hals tragen kann. Im Bereich bis 30 € sollte man eigentlich immer was finden, das die "Nahbereich"-Ansprüche erfüllt.

Und mit der Surefire hast du dann auch was für richtig dunkle Stunden dabei, ohne das dein Equipment untragbare Ausmasse annimmt.

Und wenn du die G2/6P erstmal mit P61 bei echter Dunkelheit getestet hast, dann ist dir wahrscheinlich auch der Batterieverbrauch recht egal... :D Mir ging´s zumindest so. Das fällt dann auch in die Kategorie, die du im Anfangs-Thread "RICHTIGE TASCHENLAMPE" nanntest....

Mfg,

König

K-T
04.05.04, 20:13
(...)In den SC3 passen 6 Lithiumzellen(...)

Der SC3 ist für 4 Lithium Zellen gebaut und ermöglicht zudem den Transport für Brenner der E-serie sowie A2.
Der SC2 und SC1 erlauben den Transport für 6 Zellen und zusätzlich für den Transport für Brenner d. Turboköpfe (SC2) oder normale Brenner mit Reflektor, d.h. P,C,D,Z Serie sowie M2.

Meiner Meinung nach gibt es keine bessere Möglichkeit, auf diese Art und Weise kompakt CR123A's und Brenner zu transportieren. Die Behälter sind kompakter als es das Bild vermuten läßt und -das ist wichtig- wasserdicht, denn CR123A Batterien mögen kein Wasser. ;)

van-de-werth
04.05.04, 21:51
Der SC3 ist für 4 Lithium Zellen gebaut und ....

Ich hatte bisher nur SC1 und SC2 gehabt. Diese sind für 6 Zellen ausgelegt.
Den SC3 kannte ich vom Bild her noch nicht, da SF auf seiner Website den SC3 ignoriert. Daher war ich davon ausgegangen, dass der SC3 die gleichen Abmessung hat und auch für 6 Lithiumzellen ausgelegt ist.

Habe mal eben bei TAD Gear nachgesehen und bin jetzt wissender.

Der SC3 müssten ja handlicher sein als SC1 und SC2.

47th.Ronin
10.05.04, 15:44
So da ja vor ein paar Tagen eine (hitzige) Diskussion entstand hab ioch mich nochmal hingestzt und hab mich jetzt für eine A2 Aviator entschieden. Kommt mich nicht wesentlich teurer als eine G2 mit Led Kopf + Spares Carrier.

Bin also auch bald stolzer Taschenlampen-Freak und Surefire-Besitzer.

pitter
10.05.04, 23:39
Sende dir eine e-mail mit Bezugsquellen, da im Forum keine Werbung gemacht werden darf.

Warum? Fuer andere allemal. Wenn Du die 15EUR Jahresbeitrag fuer Premium uebrig hast, darfste hier auch fuer dich werben und verkaufen ;)

Obs geschickt ist, ist ne andere Frage. Surefire fängt ja jetzt auch an, nur noch ueber authorisierte Händler verkaufen zu wollen. Insoweit sollte man seine Bezugsquellen vielleicht nicht ganz so laut rausposaunen.
Aber verboten ist der Eigenimport am Grosshändler vorbei nicht. Eher andersrum. Das EU Wettbewerbsrecht mag keine Gebietsbeschränkungen. Ich auch nicht.
idR werd ich das zukünftig aus Prinzip so machen ;) Da koemmt noch was auf uns zu.

Gruesse
Peter