PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mein neues küchenmesser(chen)



kababear
13.03.04, 03:05
ich hatte ja vor kurzem davon erzählt, ich hätte eine klinge gehärtet.. naja, das ist sie :)
den rasier- und holzschnitztest besteht sie auf alle fälle. soviel kann ich also nicht falsch gemacht haben :D

hier die specs:
klingenlänge: 11cm
grifflänge 10cm
material: 1,5mm 1.2842, fernambuk und "schwedische" mosaikpins :hehe:
finish: parallelseiten 240, fase honstein plus leichte politur
spezialitäten: chisel, ausgeschliffen auf ~0,15mm (eher etwas weniger), 1cm vom rücken und griffbereich auf federhärte angelassen, rest ca 230

ich denke, ich muss an der fase noch n bischen was finishen..

http://www.imageshack.us/files1/me27.JPG

http://www.imageshack.us/files1/me28.JPG

http://www.messerforum.net/fotoalbum/data/688/251_p2537.jpg

und noch eins mit der verwandschaft..

http://www.messerforum.net/fotoalbum/data/688/251_p2531.jpg


achja, die klinge ist nagelgehend => den "brassrod"-test besteht sie :)

kababear
13.03.04, 23:25
so jetzt sind die bilder hier auch repariert..

Camig
14.03.04, 01:41
Kannst Du die "schwedischen Mosaikpins" mal genauer zeigen oder erklären?

kababear
14.03.04, 02:46
die "schwedischen" mosaikpins hab ich mir halt in lijusdal bei nordellknives direkt abgeholt. hatte echt schöne muster da :)
die hier sind recht schlicht gehalten. aussen 4,8mm messingrohr, innen je 3 stück 1mm rundstahl und 1,7x0,7mm messingrohr.
die machen sich hier recht schön.

so schnell was gebastelt und da isser:
http://www.messerforum.net/_album/data/65ded5353c5ee48d0b7d48c591b8f430/251_p2538.jpeg