PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : original walter brend marauder boot knife



pick-up
04.01.04, 20:50
so, ich habe hier mal ganz was feines. ein original walter brend boot knife. das messer ist auf 20 stück reglementiert und das hier hat #3.
das messer iwar ürsprünglich bei amphibian . des einen glück , des anderen leid !
ich hoffe, das es bei mir bleibt, man weiß ja nie wie es mal kommt.

ich bin ja eigentlich kein freund von fixed, aber als ich das hier gesehen habe...echt der hammer
erst mal schnöde daten

klingenlänge 10cm
gesamtlänge 21cm
griff schwarzes micarta
material S30V satiniert

kydexscheide mit tec lock

wenn man das messer in die hand nimmt, merkt man gleich, das der griff ein echter handschmeichler ist. er ist oben und unten schön abgerundet, so das er sich mit den ausgeformten fingerrillen richtig schön in die hand schmiegt, es passt einfach.
die verarbeitung ist extraklsse. wassoll man dazu sagen......1a
am besten finde ich allerdings die form der klinge. das sieht so klasse aus, das kommt auf den bildern einfach nicht rüber ( allerdings bin ich auch kein guter fotograf )
es ist sauscharf das teil.
die kydex ist der hammer. ich habe bisher schon viele kydex in der hand gehabt. allerdings hat noch keine so gut gepasst wie diese hier. das messer wackelt null. es geht auch nicht zu schwer rein und auch nicht zu leicht. es passt einfach .

pick-up
04.01.04, 20:50
;)

pick-up
04.01.04, 20:51
:p

pick-up
04.01.04, 20:52
:eek:

pick-up
04.01.04, 20:52
:cool:

pick-up
04.01.04, 20:53
:rolleyes:

Tolstoi
05.01.04, 15:52
Hallo Dirk,

sehr schönes Messer. Ich kann zwar mit Recurve-Klingen nichts anfangen (ich denke da immer ans Nachschärfen), aber gefallen tut mir sowas schon.

Eine Frage hätte ich noch : wieso sind an dem Messer zwei Fangriemenösen angebracht? Die vordere und eine der hinteren hätten doch gereicht, um eine Schlaufe aus Paracord o.ä. anzubringen. Somit ist doch eine der hinteren überflüssig, oder :confused:

Grüße

Tolstoi

pick-up
05.01.04, 17:00
hi Tolstoi


ich denke mal, das 2 der holnieten dafür gedacht sind den griff zu halten oder stabilisieren,die letzte wird wohl für den fangriemen sein. ob man eine hätte weglassen können, kann ich net sagen, aber mir gefällt es auch so.

thommios
05.01.04, 18:14
€pick-up: Gratuliere, ein echtes Hammer-Teil. Selbst auf den sogen. "schlechten" (find sie gut !) Fotos kommt es sehr gut rüber. Da möchte man sofort anpacken !!! Traumhaft schön.
:steirer:

Warriors Edge
05.01.04, 21:11
Hallo Dirk, super Teil aber eine frage was steht auf dem Zeichen
des messers ich kann es nicht lesen!!!!

:super: Gruss......

pick-up
05.01.04, 21:25
war nicht leicht, aber ich habe hier nochmals die beiden logos fotoknipst:glgl:

pick-up
05.01.04, 21:26
und die andere seite

pitter
05.01.04, 23:05
Original geschrieben von pick-up
so, ich habe hier mal ganz was feines. ein original walter brend boot knife. das messer ist auf 20 stück reglementiert und das hier hat #3.

Etz muss ich aber doch mal dumm fragen, ist das ein echtes original Brend handmade, oder ein midtech/designed by, wie die Teile von Branton (http://www.brantonknives.com)?

Gruesse
Peter

pick-up
05.01.04, 23:36
pitter ..ist ein original. soviel ich weiß ist es das hier http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=15425&highlight=brend

bei den branton knives ist das brend logo auf der anderen seite als bei dem hier
bei den branton knives ist auf der linken seite das branton logo und auf der rechten seite das brnd logo.
bei den originalen brend knives ist links das brend logo und rechts das merrills marauder logo


das schlimmste an allem ist ja, schütze bum hat vor ca 1nem jahr ein original riesenprügel von brend gehabt und verkauft. ich war damals leider noch nicht so weit wie heute. heute hätte ich ihn mit kußhand genommen.....was solls