PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haslauer INVICTUS



Hasenfuss
16.08.17, 11:40
Hallo Leute,

anbei ein paar Bilder eines neuen Modells, dem INVICTUS.

(Die Flecken auf dem Titan sind WD40)

http://666kb.com/i/dluotxcl1r8297kgr.jpg

Ein Kunde hat mich inspiriert, ein sardisches Hirtenmesser zu designen, welches eine moderne
Interpretation dieses uralten Designs darstellen soll.
Nach vielen Versuchen hat sich dieses Design als realisierbar herausgestellt.

http://666kb.com/i/dluoua4q2xzak78t7.jpg

Das Haslauer INVICTUS verriegelt über einen Framelock und der Detent hält die Klinge fest im Griff.
Trotzdem kann man das Messer mit etwas Übung mit einer Hand aufschleudern.

http://666kb.com/i/dluoukclpofy1a5p7.jpg

Die Klinge besteht aus M390, Scales und alle Kleinteile aus Titan Gr.5. Da die Klinge auf Walzenlagern
läuft, ist die Action extrem smooth.
Die Gesamtlänge beträgt mächtige 30 Zentimeter, geschlossen hat der INVICTUS immer noch etwas über 16 Zentimeter.

http://666kb.com/i/dluouv9clkbczwkt7.jpg

Ich hoffe es gefällt Euch!

Fragen, Kritik und Anregungen sind immer gern gesehen!

LG,
Gerd

x47
16.08.17, 15:31
schaut geil aus! :super: mir persönlich aber eine Spur zu lang :glgl:

raifla
16.08.17, 15:47
schaut geil aus! :super: mir persönlich aber eine Spur zu lang

dito, für meine kleinen Hände auch etwas lang aber das Messer gefällt mir ausgesprochen gut :super:
(das sardische Hirtenmesser fand ich persönlich schon immer schöner als das bekannte, vergleichbare französische Klappmesser).

Gruß
Rainer

excalibur
16.08.17, 17:02
Servus Gerd,
mir gefällt Dein Invictus sehr gut.
Extrema Rato hat sich ja schonmal an einer "taktischen" Version des Sarden, dem Resolza (http://www.extremaratio.com/catalog/product/view/id/1603/s/resolza-l-stone-washed/category/14/) , versucht.
Ehrlich? *Mir* gefällt Dein Invictus 1000x besser:super:

Danke fürs Zeigen
Excalibur

Rock'n'Roll
16.08.17, 18:28
Moin Gerd,

ich steh' ja eher auf kleine Messer. Aber hier könnte man mal 'ne Ausnahme machen :p. Sehr schön. Bin ansonsten ganz bei excalibur ...

LG aus MG, R'n'R

Atlantik
16.08.17, 19:22
Eine beeindruckende Neuinterpretation eines klassischen Messer mit funktionaler Verbesserung - ich liebe sowas.

Wie lang ist die Klinge eigentlich genau? 13,5 cm?

Hasenfuss
17.08.17, 09:07
Danke für Euer Lob, freut mich dass es Euch gefällt!

@Atlantik
Die Klinge schaut lt. AutoCAD genau 136,89mm aus dem Griff heraus.

Grüße,
Gerd

Franky K.
17.08.17, 12:15
Hi Gerd,

mir gefällt die modern interpretierte Formensprache sehr gut - wirklich ein toller Einfall, dies zu probieren!

Jedoch bin ich wie einige Vorredner auch von der schieren Länge nicht ganz so aus dem Häuschen. Leicht too much für ein täglich benutztes Messer. Als Sammlerstück ist es :super:
Trägst Du Dich mit dem Gedanken, eine mid-size-Variante zu fertigen :glgl:? Viele fänden das sicher kuhl!

Du verstehst: mid-size bedeutet (fast) immer, da kommt noch 'small' :D


Liebe Grüße

Franky

WISCHI
17.08.17, 14:13
Servus!

Tolle Neuinterpretation eines Klassikers! Edle Materialien und blitzsaubere Verarbeitung, eigentlich wie gewohnt...
Die Länge wär mir auch zu viel des Guten, aber wenn mans kann, dann kann man das so machen.

Greez,
Wischi

Anvil1971
17.08.17, 15:12
Glückwunsch zu diesem Meisterwerk!
Ich finde das Messer einfach Spitze und ich steh eh auf sardische Messer. Die bekannte Alternative aus Fronkraisch kickt mich nicht so sehr.

Ich finde das Rezolza schon super, dass es ja auch in drei Größenvarianten gibt. Das Serienmesser kommt aber bei weitem nicht an Deinen Entwurf heran.
Die Klingenlänge würde mich nicht stören, da diese Art von Messer gerne zum Vespern verwendet wurde und wird. Da braucht man schon etwas Klinge wenn man einen schönen Schinken und einen Laib Brot aufschneiden möchte. Könnte ich mir sehr gut mit Deinem Messer vorstellen.

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott,
Martin

[Nick]
17.08.17, 16:27
Moin,

eine interessante Interpretation! Es ist nicht immer leicht, solch traditionellen Designs in moderne zu transportieren, dieses finde ich gelungen.

Einzig der Säbelschliff würde mich bei einem "Vespermesser" stören, optisch ist er vielleicht ansprechender als ein Flachschliff, schneidtechnisch zumindest für die Brotzeit unterlegen. Wie dick ist denn die Klinge?

Gruß,

Nick

Gabriel
18.08.17, 10:17
Moin Gerd,

das Invictus mit Flachschliff und 80 mm Klingenlänge ohne Schriftzug würde ich dir sofort aus der Hand reißen :rolleyes:

Schöne Arbeit!

Gruß, Gabriel

Siebenschläfer
18.08.17, 13:19
Hallo Gerd,
als Fan deiner Messer und als Besitzer eines sardischen Hirtenmessers finde ich deine Neukreation optisch wahnsinnig schick. Allerdings muss ich Gabriel recht geben: Flachschliff und eine kürzere Klinge von unter 10 cm wären deutliche Verbesserungen...
Vielen Dank fürs Zeigen!
Simon

Hasenfuss
18.08.17, 15:09
Ok, ok. Ich habs verstanden. :D

Eine deutlich kleinere Version des Invictus steht bereits in den Startlöchern.

Grüße,
Gerd

excalibur
18.08.17, 15:15
Eine deutlich kleinere Version des Invictus steht bereits in den Startlöchern.


.....vielleicht solltest Du auch einen optionalen, filigranen Clip in Betracht ziehen.
Dies war für *mich* bisher ein Grund beim Modell von ER standhaft zu bleiben;)

Gruß
Excalibur

Atlantik
18.08.17, 19:25
Ok, ok. Ich habs verstanden. :D

Eine deutlich kleinere Version des Invictus steht bereits in den Startlöchern.

Aber bitte nicht zu sehr beim race to the bottom mitmachen. Das würde für mich den tollen Charakter des Messers verfälschen.

Taschen tauglich sind für mich die Messer bis 12,5 cm Klinge, die mit oder unter 11,5 cm lassen sich aber deutlich bequemer tragen.

Das Invictus hat ja den Vorteil, ziemlich schlank zu sein. Da sind die 16,3 cm Heftlänge bei 13,7 cm Klinge bestimmt noch taschentauglich, aber mit 11,5 - 9,5 cm Klinge wird es bequemer. Im Prinzip sind wir dann ja jetzt bei "Wünsch dir was", aber die anderen haben angefangen...;)

Das Invictus ist auf jeden Fall seit längerem der erste Folder, der mich wieder begeistert.

Hasenfuss
19.08.17, 14:41
Ich habe heute etwas herumprobiert. Mit einer Klingenlänge von unter 10cm lässt sich der Framelock des Invictus nicht mehr realisieren, zumindest nicht ohne die Proportionen zu ändern.
Also unter 10cm fällt flach. Absolutes Minimum wären 10cm, aber ohne Lager.
Bei einer Klingenlänge von 11cm könnte ich sogar noch Lager verbauen.

@Excali
Hilf mir bitte mit dem Clip... Ich finde keine ansprechende Lösung. :(

andr.stan
19.08.17, 16:26
11cm klingt schon alltagstauglich für mich.
Mir ist mein Spyderco Military ab und zu etwas zu klein :steirer:.
Allerdings würde ich da dann definitiv einen Slicer haben wollen, d.h. kein Säbelschliff sondern flach ballig auf Null :teuflisch. Wäre sowas realisierbar? Und zu welchem Preis?

Clip mit tip down und ich fange schon zu sparen an :steirer:

excalibur
19.08.17, 18:40
@Excali
Hilf mir bitte mit dem Clip... Ich finde keine ansprechende Lösung. :(

Ahoi Gerd,
*ich* stelle mir den Clip klein und dezent vor, etwa wie beim Cold Steel Spartan (http://www.coldsteel.com/spartan.html), das Spartan ist ja wahrlich auch kein zierliches Messer;)
Du könnstest das Lanyardloch zB. rund machen und den Clip dann mit einer Fahrradkettenblattschraube (https://www.bike-components.de/de/b-o-r/Chainring-Bolt-Special-11-Head-M8-Titan-Kettenblattschraube-p43770/universal-M8-o101644/) fixieren.
Dass das gut aussehen kann, beweist der Oberlandarms-Folder.
Wer keinen Clip mag, hätte dann ein rundes Lanyardloch am Griffende.

Dies wäre mein Vorschlag,
10,5 -11cm Klingenlänge wären für mich ausreichend:D

Gruß
Excalibur

Hasenfuss
23.08.17, 10:10
Wie gewünscht eine kleinere Version. :steirer:

Klingenlänge 110mm, Gesamtlänge 241mm.

Um keine Verwirrung aufkommen zu lassen, die "Klingen" sind aus G10 und dienen als Schablonen, mit denen später die Konturen auf den Klingenstahl übertragen werden.

Oben das Invictus (Gesamtlänge 300mm), unten die kleine Version.

http://666kb.com/i/dm1q6i8aweyhsivr6.jpg

Beim Kleinen besteht, so wie beim großen Invictus, die Möglichkeit Lager zu verbauen. Allerdings müssen die Scales dann 4mm stark sein.
Wer auf Lager verzichten kann, bekommt Scales mit einer Stärke von 3mm.

http://666kb.com/i/dm1q7nohnzugcmog2.jpg

Fragen? Immer her damit!

Liebe Grüße,
Gerd

DaDavid
23.08.17, 12:09
gefällt! das Kleine is echt schick!

andr.stan
23.08.17, 21:50
Kannst du da bitte vielleicht noch ein Wald- und Wiesenmesser dazulegen? Schweizer Messer oder ein Military :hehe:

Sieht für mich schon sehr EDC tauglich aus:super:

x47
26.08.17, 00:24
das kleine schaut echt spitze aus! :steirer: