PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nepolsky-WIP-KoN



nepolsky
03.02.17, 17:45
Mahlzeit Gemeinde

Soooo...jetzt geht´s bei mir auch endlich los.
Entgegen meiner üblichen Vorgehensweise habe ich diesmal mit der Beschalung angefangen...wollte einfach sehen,ob ich mein Wunschholz auch verarbeiten kann. Komme halt nicht aus meiner Haut raus das ich Sachen noch recyceln will und wenn ihr euch die Rückseite anschaut...das war ganz schön knapp...
Rausgekommen sind Griffschalen von schlapp über 3mm Stärke.

Anbei noch 2 Bildchen von meiner " Planschleif-Vorrichtung-für Arme oder Leute ohne Platz":D

Wenn ich das hin bekomme sieht man am Messer später dann auch keine Schrauben,außer die Achse...aber da muss ich erst noch einiges testen.

Gruß Ralf

214013214014214015214016


p.s. KoN heißt Klapper ohne Namen

nepolsky
05.02.17, 15:11
....und weiter

Die letzten 2 Tage ist folgendes passiert....Schablone aufs Titan, Platinen rausgeflext und die Löcher rein.
Dann alles auf Winkel schleifen. Wäre zwar noch nicht nötig gewesen,weil ich rundherum noch ca 1mm Luft habe aber so bin ich halt auf der sicheren Seite. Am Ende soll´n ja die Linien, ob geschlossen oder offen, zusammenpassen.
Danach habe ich noch den Damast für die Klinge plan geschliffen...Danke Marius für die Materialspende.
Bin jetzt bei 3mm Klingenstärke. Viel weniger wirds wohl auch nicht werden....muss ja noch zwischen die Platinen kommen um die Schalen zu verschrauben.

Gruß Ralf

214067214068214069214070

nepolsky
06.02.17, 22:19
Mahlzeit

Da ich noch den Damast richtig weichglühen musste und es gestern....ähmmm...heute früh etwas spät geworden ist (super bowl) habe ich mich meinem Belastungstest gewidmet.
Muss dazu sagen das ich bisher noch nie mit M2 Schrauben gearbeitet habe...kamen mir immer zu futzelig vor, aber ich bin positiv überrascht worden.
Habe eine "Platte" aus V2a (Durchmesser 7mm, 1,5mm dick) mit einem Gewinde versehen,ins Holz geklebt und mal ein bisschen Gewicht dran gehängt. Bei 20kg (Foto) hab ich dann aufgehört ...mehr hätte die Schnur eh nicht ausgehalten und mir reicht das als Beweis das die Griffschalen halten werden.:teuflisch
Ach... und ein passender Schraubendreher musste auch noch her.

Morgen geht´s weiter....ich liebe sinnvolle Beschäftigung in der Schlechtwetterzeit...:D

Gruß Ralf

214147214148214149214150

nepolsky
07.02.17, 22:57
Heute habe ich ein bisschen an der Klinge rumgespielt...
Achsloch und Anschlag "offen" rein und danach den Klingenrücken und die grobe Form festgelegt.

214165

Danach den Anschlag "geschlossen".

214166

Dann wurde es Zeit die Linien zu optimieren...offen,geschlossen...jetzt passt alles zusammen.

214167

Und zum Schluss erst mal alles weg was sonnst noch stört...mit Zeitstempel.

214168

nepolsky
10.02.17, 15:21
...damit ihr nicht denkt das ich den ganzen Tag auf der faulen Haut rumliege :D...so langsam geht der Fummelkram los...

-Feder gesägt
-Gleitscheiben aus Bronze gemacht
-Detent ball gesetzt...funktioniert auch...die Kugel ist nur wieder raus geflogen weil ich an der Platine noch arbeiten muss
-den Abstandshalter am Griffende gebaut...heißt das Spacer?...
-an die Achse muss ich noch mal ran, Gewinde nachschneiden...da warte ich aber noch auf den Postboten...kein normaler Handwerker hat Gewindeschneider M3,5 zu hause.:irre:

Gruß Ralf

214228214229

nepolsky
13.02.17, 14:40
...kurzer Zwischenstand...
Die erste Schale passt. In die Platine kommen dann noch später diese "Schlüssellöcher" rein.
Die Platine mit der Feder bekommt (behält) nur normale Löcher. Das zwingt mich zwar zu einer gewissen Reihenfolge in der Montage, aber das ist mir lieber als auf Kosten der Stabilität noch mehr Schweizer Käse daraus zu machen...:irre:

Das nächste mal wieder mit Zeitstempel...Gruß Ralf

214336

nepolsky
14.02.17, 22:13
....die Zweite Schale hatte über Nacht Zeit...in einem kurz auf 100 Grad angeheizten kuschelig warmen Ofen...fest zu werden.
Dann habe ich die "Schlüssellöcher" und das "Laufsackloch" für den Achsenkopf gemacht...OHNE FRÄSE...dett jeeeht oouch sooo...:D:D:D
Endlich fertig mit dem Fummelkram...alles passt,funktioniert und das Schlimme ist ...so langsam macht es mir Spaß.

Gruß Ralf

214390214391214392

nepolsky
16.02.17, 16:07
An die Stromrechnung von heute möchte ich lieber nicht denken...:irre:
Den halben Tag lief der Ofen, hat ja nur ne Brennkammer von 50cm ....ich glaub ich brauch was kleineres.;)
Den neuen Fühler eingeweiht, mit Salz und Aluminium getestet.
Danach 'ne Testreihe gefahren um das Gefüge für den Federstahl (Ganzstahlklapper) zu optimieren...jetzt bin ich zufrieden.

214441

...und dann endlich die Klinge gehärtet.

214417

Damast ist aus 1545 und 2842...hat nach dem Härten auch schön Feile geschnitzt....läuft.
Auf zum Endspurt.
Gruß Ralf

214418

nepolsky
18.02.17, 16:41
Hätte ja nicht gedacht das das in dem Stadium noch mal so aufregend wird.
Die Klinge hat ein anderthalbstündiges Bad in Eisen 3 Chlorid bekommen und hat jetzt eine gut spürbare Tiefe.

214469

Beim Nagelhau hat die Klinge das Kreissägeblatt ausgelacht...zum Glück gibt es Mini-Trennscheiben für den Dremel.
Um für den Daumen etwas mehr Platz zu haben bin ich mit der Platine noch mal auf ein 50er Kontaktrad...da hatte ich dann noch nicht einmal mehr einen Millimeter Luft zwischen "das klappt" und " Mist... Platine versaut". Der Dremel wäre zwar sicherer gewesen, aber so ist es gleichmäßiger.

214470

So langsam geht der Klapper in eine Richtung die mir gefällt...mal schauen was noch passiert.

214471

Gruß Ralf

nepolsky
20.02.17, 18:22
Nachdem ich gestern das mit der Endpolitur gemacht habe...

214568

...war mir heute nach Sonnenschliff und Blödsinn...irgendwie muss ja da mein Kürzel noch dran.:irre:

214569

plus Zeitstempel.

214570214575214729

Nur noch scharf machen und eventuell das Holz wachsen...und gut ist.

Gruß Ralf

mamic933
21.02.17, 09:54
Schaut aus wie ein Messerchen das ich haben möchte!
Da du es unverblümt magst: Ich denke am Nagelhau must du noch etwas machen. Auf dem letzten Bild sieht das füer mich nach "Fingernagelkillerschlitz" aus.
Gruss
mamic

nepolsky
28.02.17, 21:52
Mahlzeit Gemeinde

Die Klamotte ist fertig und die gehört bei mir zum "Gesamtpaket" dazu...auch wenn sie jetzt nicht Teil des Wettbewerbs ist.
Gebastelt aus dem letzten Rest Holz, Leder und einem Damast-Inlay .

Gruß Ralf

215037215038

nepolsky
09.03.17, 18:24
Mahlzeit
Da die eine oder andere Frage auftauchte...hier mal kurz der Wertegang des Holster's...bebildert so weit ich da was habe...
Geplant war eigentlich eine Holz -Lederkombi...Holz am Körper...mit Klipp aus Damast.
Also den Rest Holz ( selbe Stück wie Griffschalen) genommen weil es für andere Schalen eh nicht gereicht hätte
215432
Die Löcher raus geschliffen...jetzt war ich auf ca 6mm und die Form der Klappergriffschalen plus 1mm heraus gefräst auf ca 3mm...erst grob dann fein.
215433215434
Dann die Außenkontur festgelegt (drunter liegt das Futter 1mm Nappaleder) und die Löcher rein...1,5mm
215437215438
Jetzt kam der Clip aus einem Reststück Damast dran...
215439215440
Sollte mit M2 verschraubt und im Holz eingelassen sein
215441
Clip gehärtet...leichter Verzug...ging etwas auf...gerichtet...gebrochen...Scheiße !!!!
215442
Nachdem ich mit fluchen fertig war und keine Lust mehr hatte noch einen zu bauen...musste das Holster umgeplant werden.
Holz nach außen, Leder am Körper, Gürtelschlaufe aus Leder.
Den zerbrochenen Clip weichgeglüht, gerichtet und in eine angenehme Form gebracht..
Leider wusste ich nicht das man weichen Damast nicht wirklich gut ätzen kann...also fehlt es etwas an Tiefe...dumm gelaufen ...ist halt so.
Dann die Vertiefung im Holz angeglichen und das noch nicht einmal 1mm dicke Inlay geklebt, die Kanten verrundet und die Nahtvertiefung gefeilt.
215443
Dann das Futter rein und 2 Keder a ca 3mm drauf...die halten den Klapper bombenfest.
215444
Dann musste nur noch der Deckel(Rückseite) drauf und die Löcher nachgebohrt....Florian..nicht schlagen...mit der Ahle wäre ich da nicht durch gekommen.
Nach dem Vernähen das Leder noch geschliffen und anständig mit einer Geweihspitze aufpoliert.
So ....ich glaub das war's...

Gruß Ralf

nepolsky
12.03.17, 07:55
Ach ja....wenn man im Prinzip fertig ist...noch Zeit hat ...und keine Lust auf die nächste Sache ...
Also ich such mir dann Arbeit und bastel mir z.B. ein Paar M2 Kreuztischhalterungen...
215535
...um das da zu machen....Zielen
215536
...und Schleifen...
215537
...und ein paar Umdrehungen an der Tischjustierung zählen,aber weil die keine weiten Wege zulässt...immer wieder neu einstellen und Zielen....um es kurz zu machen...das war jetzt sehr meditativ.
215538215539
Von meiner Seite aus war's das....warte jetzt nur noch auf Sonne für die finalen Bilder und wünsche den anderen Teilnehmern hier maximalen Erfolg.

Gruß Ralf