PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Opinel? "La quête de l'instant"



Johnson
22.06.16, 15:58
Es scheint so als ob Opinel eine neues Messer auf dem Markt bringen möchte.

https://www.youtube.com/watch?v=PzwbjqF0xOc

Das hab ich beim durchstöbern in Youtube gefunden. Das Messer ist anscheinend für Jagd und Bushcraft konzepiert worden und mit Feuerstahl und Aufbrechhaken ausgestattet.

Hab auch noch das Opinel auf der Homepage gefunden:
Name: N°12 EXPLORE ORANGE
Preis: ~ 39€

http://www.opinel.com/en/pocket-knives-and-tools/specialists/nature-survie/n12-explore-orange

Was haltet ihr davon?

PS: bin neu hier :-)

nepolsky
22.06.16, 17:49
Was haltet ihr davon?
Das es so aussieht als würdest du Schleichwerbung machen....eigentlich nicht viel.
Wenigstens hat es mich daran erinnert das ich mir mal wieder ein paar modifizierte Opinels anschauen könnte...:-)))

Gruß Ralf

AchimW
22.06.16, 19:42
Es scheint so als ob Opinel eine neues Messer auf dem Markt bringen möchte.

Das Messer ist anscheinend für Jagd und Bushcraft konzepiert worden ...

Was haltet ihr davon?

Wenn die Klingen immer noch so dünn sind wie bei den Holz-Opis, dann ist das zumindest für Bushcrafter grenzwertig. Aber naja. Das beste Messer für die Wildnis ist das, welches man gerade dabei hat.

gast
25.06.16, 21:22
Was haltet ihr davon?

Ohne Flöte Im Griff und ohne Aufbrechhaken wärs interessant. So aber imho völlig verhunzt. Wer auf die blödsinnige Idee mit der Flöte gekommen ist den sollte man auf einem Stuhl festbinden und stundenlang mit der Flöte beflöten. :irre:

Wenn Flöte, dann meinetwegen am Lanyard. Stell mir gerade vor ein Jäger fummelt mit dem Aufbrechhaken rum und die ganze Sosse suppelt in die Flöte, na prost Mahlzeit. Ausserdem wird in meinen Augen der Griff unnötig geschwächt, also völliger Nonsens.

Da sind mir die Ur-Opinels weitaus sympathischer. Warum muss man ein so gutes Produkt dermassen verschlimmbessern?

Just my 50 Cent,
Gruß honigdachs

Patterdale
05.07.16, 15:35
Ich mag das Opinel, das rostende No 12 habe ich immer dabei, aber als Bushcraft würde ich es mir auf keinen Fall holen.
Da wäre das No 13 Monster schon besser geeignet. :)

Faltradl
05.07.16, 21:55
Himmel, was habt ihr denn. Mal wieder typisch deutsch. Noch nicht in der Hand gehabt, aber gleich erst mal schlecht geredet.

Klar ist das gewöhnungsbedürftig. Aber der Hauptkritikpunkt am Original entfällt, nämlich dass es klemmt, weil der Holzgriff bei Nässe quillt.

lortnoc
06.07.16, 21:23
Ich hatte schon hölzerne, die "durchlackiert" waren, auch oben. Die klemmen viel weniger..

JoSch
13.11.16, 19:04
Hallo,

ich hab es eben erst im Messermagazin gesehen.

Hatte inzwischen jemand damit Erfahrungen sammeln können?

Gruss

leelo12345
20.12.16, 19:48
Ich hatte schon hölzerne, die "durchlackiert" waren, auch oben. Die klemmen viel weniger..

Ich habe meins frittiert....... Seitdem klemmt es gar nicht mehr! Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=1WFZt1EQMgM

Aber zurück zum Thema. Ich habe auch mehrere normale Carbon Opis und würde die auch gegen kein anderes Messer für den täglichen Gebrauch eintauschen wollen aber für das Angeln werde ich mir im Frühjahr eins von diesen Modellen bestellen da die Rostanfälligkeit doch eher ein Problem ist wenn man viel mit Feuchtigkeit zu tun hat ! Oder schenke ich es mir schon zu Weihnachten...... ! :D:jaded: Die Berichte auf YT dazu sind nicht schlecht obwohl viele der Videoberichte dort auch gesponsort werden und sei es nur mit einem Geschenk des betreffenden Gegenstandes (ist auf jeden Fall bei anderen Produkten so)!

Euch allen auf jeden Fall ein schönes Weihnachtsfest

Viele Grüße,

Karsten