PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GEichi - Diskussion



GEichi
12.02.15, 19:35
Wenn jemand Fragen, Anregungen oder Kritik an meiner Idee hat, immer nur her damit.

Grüße,
Günther

suntravel
12.02.15, 19:41
Hi Günter,

schön klassisch Dein Entwurf, machst du die 2. Holzsorte als Scheibe oder als Zwinge?

Gruß

Uwe

GEichi
12.02.15, 19:54
Hallo Uwe!

Das werden zwei ganz einzelne Holzteile, unter anderen aus dem Grund daß ich keine längeren 2,5mm Bohrer hab aber doch ca. 60mm Erl haben möchte.
Freut mich daß es gefällt, hoffe es läßt sich dann auch gut verwenden, soll nämlich tatsächlich in die Küche.

Grüße,
Günther

suntravel
12.02.15, 20:13
Hi Günter,

So ein DIN340 Bohrer ist ja nicht teuer....

http://www.bohrerdiscount24.de/Metallbohrer/DIN-340-HSS-G-Lang/Spiralbohrer-Lang-DIN-340-HSS-G-%D8-2-5-mm::1088.html

Ich werde nur kleiner vorbohren und den Erl dann heiß einbrennen.

Tatsächlich benutzen will ich meins auch, dazu muss es aber mindestens so gut funzen wie mein Arata Hocho.....
... sicher ob ich das so hinbekomme bin ich aber nicht :confused:

Gruß

Uwe

GEichi
12.02.15, 20:29
Wegen den Bohrern hab ich mich schon mal umgeschaut, Versand nach Österreich ist halt auch immer ein Thema.
Einbrennen trau ich mir nicht zu, mir reicht schon der Wärmeeintrag vom Ausdünnen.

An einem Serienmesser sich zu messen ist schon mutig, da bin ich glücklich daß ich kein Petty hab :steirer:.

Grüße,
Günther

suntravel
13.02.15, 08:41
Einbrennen wollte ich auch nicht so ganz klassisch...
Ich mach mir nen zweiten gleichen Erl aus einem Stück HSS-Sägeblatt und brenne damit die Form ein,
dann später die richtige Klinge mit Pin und Epoxid fixieren.

Gruß

Uwe

Jubei
15.02.15, 14:15
Hallo GEichi, dein Entwurf gefällt mir sehr gut. Wenn du es schaffst, das Messer wie im 3D-Modell umzusetzen brauchst du den Vergleich zu einem Serienmesser sicherlich nicht zu scheuen. Ich bin gespannt, wie sich das Messer so entwickelt.

Aristides
22.02.15, 18:20
Ha, Günther,

dann kommt nächstes Jahr hoffentlich "Pizzamesser" dran! :steirer: Deine Vorgehensweise hat was Poweriges! :boxing: Gefällt mir!

GEichi
22.02.15, 19:31
Pizzamesser hab ich schon, gekauft, und zwar in runder Ausführung.
Powerig, lustiger Ausdruck :super:. Hab diese Art mal in eine Video von Heiko Häß gesehen und fand die ganz gut.

Schönen Restsonntag,
Günther

Jubei
22.02.15, 22:53
Hallo GEichi, kurze Frage zu deinem Messer: Im Erl hast du ja zwei Bohrungen angebracht. Wirst du diese Bohrungen später nutzen, um den Griff mit dem Erl zu verstiften?

suntravel
23.02.15, 05:50
Pizzamesser hab ich schon, gekauft, und zwar in runder Ausführung.
Powerig, lustiger Ausdruck :super:. Hab diese Art mal in eine Video von Heiko Häß gesehen und fand die ganz gut.

Schönen Restsonntag,
Günther

Moin Günther,

jo da hab ich das auch gesehen, ich säge aber lieber, bringt weniger Verzug ins Material....

Gruß

Uwe

GEichi
23.02.15, 06:23
Hallo GEichi, kurze Frage zu deinem Messer: Im Erl hast du ja zwei Bohrungen angebracht. Wirst du diese Bohrungen später nutzen, um den Griff mit dem Erl zu verstiften?

Nein, wird ein ganz glatter Griff. Die Bohrungen sollen mit ein paar Einkerbungen die ich noch feilen werde dem Erl einfach mehr Halt geben wenn er eingeklebt ist.


Moin Günther,

jo da hab ich das auch gesehen, ich säge aber lieber, bringt weniger Verzug ins Material....

Gruß

Uwe

Hallo Uwe!

Hab auch schon gesägt, hatte auch mal eine Stichsäge verkehrt montiert in einem Tisch und die Stege damit geschnitten, geht auch alles ganz gut. Die Klinge ist aber auch recht schnell wieder gerichtet und irgendwie fehlt mir beim Handsägen beim 2mm Material wohl etwas das Gefühl, das hab ich im Schraubstock auch verbogen beim Sägen.

Grüße,
Günther