PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Monahan Stinger



lvk
18.01.15, 18:46
BlackJack Classic Blades / Made in USA

Monahan Stinger

Stahl: Stainless / wahrscheinlich 420 HC
Klingenlänge: 11,3 cm
Klingenstärke: 0,33 cm
Gesamtlänge: 22,1 cm
Griff: Stainless / wahrscheinlich 420 HC

Scheide: schwarze Stiefel-Steckscheide aus Sattelleder mit Stahlclip und Druckknopfverschluss

Besonderheit: Dieses Messer stammt aus der Feder von Paul Monahan, der sich intensiv mit dem Design von Wurfmessern beschäftigte. Er wollte ein nicht magnetisches Spezialmesser für Navy Seals Einheiten (UDT) gestalten. Das Modell, das im Jahre 1992 auf den Markt kam, sollte ursprünglich in Titan mit einer Sägezahnung auf einer Klingenseite ausgeführt werden; bedingt durch die geringe Härte der Titanklingen und ihre begrenzte Schnitthaltigkeit bestand aber keine Nachfrage von Seiten des Militärs. Die zivile Varianten (es gab die hier gezeigte und eine weitere mit einer goldfarbenen Titanium-Nitrid-Beschichtung) fielen ebenfalls in der Gunst der Käufer durch, so dass geschätzt lediglich 500 Exemplare des "Stingers" gebaut wurden. Sehr interessant ist die Verlust sichere Fixierung des Dolches in seiner Scheide; hier greift ein Druckknopf der Lederscheide durch die erste von insgesamt vier Griffdurchbohrungen und hält das Messer exakt in Position.

185472 185473

http://www.messerforum.net/attachment.php?attachmentid=185472&d=1421602930

http://www.messerforum.net/attachment.php?attachmentid=185473&d=1421602967