PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spyderco Jotsingh Khalsa



Almi
27.05.03, 15:57
Ich finde das Messer von der Form her sehr interessant; allerdings war bei den beiden Exemplaren, die ich in der Hand hatte, der Liner brutalst duchgerutscht, was meine Kauflust stark dämpfte. Zerlegen lässt sich das gute Stück auch nicht.

Meine Frage: Hatte ich durch Zufall zwei "Montagsmesser" in der Hand (stark gebraucht waren sie, glaube ich, nicht) oder kommt das bei dem Modell häufiger vor?

aqua
27.05.03, 16:19
Na ja, es gibt schon stärkere Liner. Aus was für einem Material ist der eigentlich, weiss das jemand? Sieht so aus als wärs Titan. Den rückenklopftest hab ich nicht gemacht, aber wenn man die offene Klinge zudrücken will dann drückts den Liner schon ein klein wenig zusammen. Wie gesagt bombenstabil ist das Ding nicht!
Find ich jetzt persönlich nicht allzu schlimm, weil ich dieses Teil ohnenhin nicht zum Arbeiten nehmen würde - dafür gibts stabileres und hässlicheres!

Wildcat
04.06.03, 12:40
Habe auch eines,

und das war auch etwas wackelig! Der Liner rutscht ebenfalls ziemlich weit. Es ist halt ein schönes Messer! Finde die Qualität auch nicht so doll wie bei anderen Spydercos, das gewackel kommt mir bei Emerson schon eher bekannt vor! Denke das Konzept passt halt nicht zu den Verarbeitungstoleranzen. Hatte meines einschicken lassen, weil es im offenen Zustand wackelte wie ein Lämmerschwanz. Zurück habe ich es bekommen nachdem man wohl das ganze Messer im Schraubstock zusammen gepresst hat. Der eine Liner steht jetzt ein bisschen nach innen. Es wackelt nicht mehr, gut, aber so hätte ich es auch in 2 minuten hingeschustert!

gast141009
04.06.03, 17:42
Ich hatte auch einmal eins geordert - hab´s wegen der Liner-Geschichte zurückgeschickt (scheint dann doch wohl eher typisch zu sein...!).

Almi
04.06.03, 20:37
Vielen Dank, dann war es doch gut, bei **** nicht zugeschlagen zu haben ...

yogijo2001
12.06.03, 23:12
Hallo falls es noch Interessiert , habe bei **** zwei Jotsingh Khalsa ersteigert die ok waren, habe aber auch bei einem Besuch bei Spyderco gehört das Probleme mit dem Messer bekannt sind.
Joachim