PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dolchklinge / Saufeder aus 75Cr1



Claymore
22.04.13, 19:10
Hier mal wieder etwas handgemachtes:


Stockremoval aus dem 6mm dicken 75Cr1 aus meinem Shop.

Anfertigung für einen Kunden.
-Dolchklinge, Saufederklinge 20cm Klingenlänge beidseitig scharfgeschliffen.
-3 x 8mm Bohrungen 50mm hinter der Spitze beginnend
-Links neben der Klinge liegt das Rohstück für das Parierelement.

154057

154056


Eine habe ich noch in Roh.
Als Parierelement kommt Bronze drauf.
Griffmateriel vermutlich Eiche (Mooreiche, oder Eiche aus einem uralten Holzbalken geschwärzt und gebeizt)


154058


viele Grüße

Peter

Feldmaus
22.04.13, 19:22
Hallo Peter
Sieht genial aus, gefällt mir. Schade das bei uns sowas verboten ist:(
Wie kriegst du das so gleichmässig hin mit dem Anschliff?
Gruess René

Claymore
22.04.13, 19:48
Hallo Rene,

ich wollte schon schreiben, wieso verboten ?... da sehe ich ah ja, aus der Schweiz.....;)


Na ja bei uns ist es auch nicht einfach so zu führen.

Haben ja, aber fürs Tragen braucht es dann einen Grund.
Denn wird der neue Besitzer als Jäger (im Wald usw.) wohl haben, wobei am Bahnhof oder in der Fußgängerzone wird es evtl. a weng' schmal mit den Gründen: glgl:

Den Schliff mache ich mit viel Geduld und einiger Übung dann wird das schon.
Auf die rohe Klinge ziehe ich mir in der Mitte eine Linie mit der Reißnadel.
Dann arbeite ich mich Seite füe Seite langsam an die Linie heran.
Immer drehen um nicht übers Ziel hinauszuschleifen und immer wieder die Richtung kontrollieren.
Und vor allem immer mit der Ruhe... "schnell mal", ist ganz schnell mal für die Tonne.

Dann klappt das eingentlich auch.


viele Grüße

Peter