PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Entwurf heisst Takto 1



Gego73
13.01.13, 16:13
Mein Entwurf ist ganz Klassisch ohne viel tamtam.



Die Klinge ist aus RWL 34 und 4mm dick.
Die Platinen sind aus 1.5mm Titan.
Das Griffmaterial ist aus 4mm G10.
Der Griff ist mit drei Löchern versehen, so dass man auf die Klinge sehen kann.
Das G10 ist zur Platinenkante immer 1mm zurückgesetzt, auch an den Löchern.
Als Öffnungshilfe würde ich kleine Pins einbohren.
Die Klinge hat oben so eine Art Fehlschärfe (Ich weiß nicht ob man das so nennt) . Am Ende der Schneide ist ein Wellenschliff angebracht.
Der Klingenrücken ist mit feinen Nuten versehen damit das Messer griffiger ist. Die gleichen Nuten sind hinten zum entriegeln.
Ganz hinten sind die zwei Platinen mit einem Fangriehmenloch durchgebohrt.
Die Klinge ist ca.72mm lang.
Das Messer ist gesammt ca. 174mm lang.

http://www.bilder-hochladen.net/files/bhsl-18-17e6-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/bhsl-17-a1d0.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/bhsl-17-a1d0-jpg.html)

Ich hoffe euch gefällt mein Entwurf.

Virgil4
13.01.13, 23:06
Also:

die Griffform gefällt mir wirklich gut :super:, idealerweise könnte man noch das Fangriemenloch auf eine Kurve mit den anderen Löchern bringen.

Aber mit ein paar Punkten hab ich meine Probleme (ganz persönliche Sicht):


mit der Klingenform komme ich nicht so zurecht- da kann man sicher optisch noch was herausholen. Sie scheint mir etwas unproportioniert im Vergleich zum kräftigen Griff
das Längenverhältnis von Klinge und Griff ist auch noch nicht ausgereizt. Du bist bei Faktor 1,41 (Griff/Klinge). 1,25 sollten möglich sein (evtl. ohne das Fangriemenloch)
das Messer ist recht klein (Grifflänge 102 mm), d. h. beim Greifen hast du den Zeigefinger eigentlich vor der Griffmulde, sozusagen auf der Rutschbahn in die Serrations
die Daumenrampe hat einen sehr kleinen Radius und endet recht spitz (oder ich hab die Zeichnung falsch verstanden) - sieht nicht so komfortabel aus
die Riffelung am Backlockhebel fände ich besser, wenn sie nicht überstehen würde
den Klingenschliff würde ich bei 4 mm Klingenstärke etwas weiter hochziehen, sonst mach das Schneiden keinen Spass


Trotzdem: WEITERMACHEN - ist ja nur der erste Entwurf ;) und nichts dabei, was nicht mit etwas herumspielen und ausprobieren optimierbar wäre.

Vielleicht hilft auch ein Pappmodell ....

Wird schon werden - bon courage!

Virgil

porcupine
16.01.13, 17:12
Gefällt mir gut.
Anmerkung: im geschlossenen Zustand schaut es schön harmonisch aus, weil Klingenrücken und Griffunterseite in einander übergehen. So soll es ein. Leider bleibt dadurch meinem Gefühl nach recht wenig Platz für die Finger, wenn es offen ist.