PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Change.......



Beta1D2
23.12.12, 10:54
So jetzt kommt das erste von mir...
Ein von mir gezeichnetes Fixed welches ich kurzfristig auf einen Folder umwandelte:

Hier ein paar Bilder:
147533147534147535147536147535

Tactical ist für mich: Leicht, verdeckt Tragbar, Scharf, eine Klingenform welche zustechen und aber auch einen Apfel zerstückeln kann.

So zu den Längen Details eine Kästchenbreite = 5mm
Klingenlänge: 8,5 cm
Gesamtlänge 19,8 cm
Klingenstärke: 4-5 mm
Achsenstärke: 5 mm
Anschliff Arten: Der Flache Teils des Tanto ein Holschliff für eine bessere Schneide Eigenschaften bei 4-5 mm Stärke.
Der Schräge Teils des Tanto ein Flachschliff damit die Spitze Stabiler ist.
Im Endeffekt auf der Schneidephase aber der gleiche Winkel um das Nachschärfen zu vereinfachen

Das Griffmaterial: Die ein Seite aus einem Titan, für den Integarl-lock, die andere ein G10 (=Neon Grün, Orange, Desert, Schwarz) mit einem 1mm Titan-liner.

Das Klingenmaterial: M390, Der Stahl ist wunderbar feingefügig und sehr scharf Ausschleifbar zudem ist er sehr Korrosion beständig.
Der Nachteil ist das er sehr schwer zu bearbeiten ist, doch ich kenne keine Aufgabe wo der M390 so schnell die Schärfe verlieren würde sodass
man in Nachschleifen muss, bis man wieder zuhause ist.....

Nilox, wäre meine 2 Wahl, für alle welchen der M390 zu teuer ist, sozusagen für die "Serien"-Produktion....*gg*

Konzept:
Die 8,5 cm (American)-Tantoklinge macht einen Idealen Kompromiss zwischen Leichtigkeit, Führbarkeit, verdeckten Tragen und Eindringtiefe bzw. Einsatzspektrum.
Das geschätzte Gewicht für diese Model liegt bei ca. 100-110g
Es wurde auf einen Wellenschlief verzichtet, da es so einfacher zum Nachschärfen ist und der M390 durch den Holschlief Seile und Kunststoff auch so meistert.
Die Tanto- Form wurde wegen der Stabilern Spitze :teuflisch gewählt und der guten Allrounder-Eigenschaften

Zusätzliches: Glasbrecher, Cliphalter, Holster .... Kommt alles noch

So dann bis später; ...
Die nächsten Zeichnungen warten auf den Fotograf...


Mit freundlichen Grüßen
Johannes Schützenhofer

p.s.: dieser Beitrag wird laufend erneuert, und mit zusätzlichen Zeichnungen Ausgestattet.