PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Typenbezeichungen von Lithiumbatterien



Wolpertinger
12.03.03, 22:08
Ich hab über die Suchfunktion leider nichts passendes gefunden, deshalb hier eine (vielleicht etwas dumme) Frage:

Die Batterien meiner Sure Fire 6P bzw. Inova X5T sind meiner Meinung nach der exakt selbe Typ. Allerdings sind sie in den jeweiligen Betriebsanleitungen bzw. auf der Batterie selbst immer verschieden bezeichnet. (123 A, DL 123 A, SF 123 A, CR 123 A ...)
Was bedeutet die Ziffernkombination vor dem 123 A? Ist das nur die Herstellerkennung oder steckt da mehr dahinter (Leistung o. ä.)?

ho71ko
13.03.03, 13:05
Das sind Herstellerbezeichnungen bzw. irgenwelche Bezeichnungen, die sich der Hersteller einfallen gelassen hat... Die DL 123A werden von Duracell hergestellt, die SF von SureFire, die CR :confused: weiß ich jetzt auch nicht so genau: Sanyo?? Varta??:confused: ... Aber egal. Sind alles 123A Batt. und funzen in den Lämpchen (die eine mehr, die andere weniger, aber lassen wir das besser; ist eh' Glaubenssache)
Holger

Mücke
13.03.03, 13:12
die Bezeichnung CR ist von Panasonic; habe gute Erfahrungen damit gemacht; halten in meiner Sure-Fire lange. Glücklicherweise bekomme ich die Batterien zu einem sehr guten Preis, deswegen schmerzt es nicht ganz so.

Campfire

crashlander
13.03.03, 16:34
Ich denke mit der Zahl 123 kann man nix falschmachen, wird immer der richtige Typ sein. Wenn man sie in den Fingern hat sieht man es ja auch sofort, in der Größe gibts nix Verwechselbares. Die Varta von Kai sind imho auch sehr gut.

coolcat
13.03.03, 16:56
Original geschrieben von campfire
die Bezeichnung CR ist von Panasonic
Auf meinen Vartas steht auch CR 123A drauf. Allerdings made in Japan. Werden die vielleicht von Panasonic für Varta produziert?

Wolpertinger
13.03.03, 18:29
Super, danke für die schnellen Antworten.