PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Messer mit Buchenhozgriff



heiko häß
15.01.03, 14:46
Nachdem ich mein stockiges Buchenholz vom stabilisieren zurückbekommen habe möchte ich euch mal zeigen wie es sich so als Griff macht.Das Messer hat eine Gesamtlänge von 235mm und eine Klingenstärke von 5,2mm.Die Klinge ist aus RWL34.

heiko häß
15.01.03, 14:49
Hier kann man vieleicht etwas mehr erkennen.

herbert
15.01.03, 14:52
Mannomann, das sieht ja supergeil aus, oder? Hätt ich nicht gedacht, dass da so toll aussehen würde. Gratulation zu dem tollen Messer und dem schönen Griff.

teachdair
15.01.03, 15:09
Ich bin hin und weg, sieht spitze aus:super:

Schickser
15.01.03, 15:12
Wo hast du es stabilisieren lassen?:confused:

Sieht einfach geil aus:super:

Aiwazz
15.01.03, 15:55
Heiko ich muss sagen, das hast Du wieder mal einwandfrei hinbekommen!
HUT AB !!!
Was man aus "Brennholz" so alles machen kann!
Geh ich recht in der Annahme, daß das Material auch gleichzeitig gefärbt wurde?
Dieses Strahlenmuster ist fantastisch!
Auch von mir die Frage: Wo hast Du stabilisieren lassen und was kostet das?

Gruß

Aiwazz

heiko häß
15.01.03, 16:02
Das Holz wurde in den USA stabilisiert.Unter www.stabilizedwood.com
findest Du mehr Infos.
Habe noch Kirsch,Ulme und Eukalyptusholz mitgeschickt,sieht auch nicht schlecht aus.
Gruß Heiko

Fugazi
15.01.03, 16:03
Sieht super klasse aus, wirkt richtig edel - Glückwunsch !
:super:
Fugazi

Aiwazz
15.01.03, 16:10
wirst Du die Olive auch stabilisieren lassen?

Nidan
15.01.03, 16:32
Jo, das ist echt prima geworden ! Was für ne Stabilisierung ist das denn "Dye" oder "Double-Dyed" ?

Und darf ich mal fragen , was die für`s Shipping verlangt haben ?

heiko häß
15.01.03, 16:32
@Aiwazz
Wenn ich das richtig weis läßt sich Olive wegen dem Oelgehalt nicht stabilisieren.Werde das Stück von Dir auch bald verarbeiten.
@Nidan
In die Usa habe ich das Holz als Pluspäckchen für 20Euro geschickt.
Rückfracht war 30$.Das Holz wurde einfach gefärbt(dye) in blue(Lapis).
Sieht zwar nicht gerade nach Lapis aus aber ich denke das die Farbe bei jedem Holz anders rauskommt.
Gruß Heiko

Andreas D
15.01.03, 16:54
Bin hin und her gerissen,:D :D wirklich ein starkes Teil :super:

darley
15.01.03, 17:29
hi,

also ein echtes sahneteilchen.
tres chic, olala!!

nur: warum hast du drei der vier pins so dicht an den rand gesetzt?

angst, die griffschalen könnte noch zicken machen, kann ja beim stabilen holz kein thema sein?!?!


bernd

Aiwazz
15.01.03, 17:38
Naja, so ganz billig ist das Stabilisieren offensichtlich nicht.
Gibt's denn da keinen der das in Deutschland macht? Kann ich gar nicht glauben!

Auf "die Olive" bin ich sehr gespannt!!!!!!!

heiko häß
15.01.03, 18:38
nur: warum hast du drei der vier pins so dicht an den rand gesetzt?
Das frag ich mich selbst.Nennen wirs Unfall.:rolleyes:

RHConsult
15.01.03, 19:22
Hallo Heiko,

ist ein SUPER GEILES TEIL geworden.

Gruß
Rolf

Darkforce
15.01.03, 19:41
Seht wirklich toll aus dein Messer. :)
Immer wenn einer von euch ein Meser postet, dann schmeiß ich meine ganzen pläne wieder um und fang neu an ;)

Dabei fällt mir ein, ich als n00b weiss leider oft nichts mit verschiedenen Hölzern anzufangen. Ich hab hier auch dieses Holzlexikon gesehen, doch irgendwie sehen polierte Griffe oft sehr viel anders aus... Hat jemand eine Übersicht oder so, wo mann so halbwegs sieht wie welches Holz poliert aussieht?

Mfg
Johannes

Indexler
15.01.03, 19:55
Hallo Heiko !

Ich muß sagen, das Holz gefällt mir sehr gut, das Messer natürlich auch:super:
Ist Dir wirklich gut gelungen, außer das mit den Pins ist mir auch gleich aufgefallen:staun:
Trotzdem weiter so

Gruß Thomas

crashlander
15.01.03, 19:57
Tolles Messer! Ich finde die außenliegenden Pins gar nicht so schlecht, wird die Holzstruktur besser sichtbar, weil nicht unterbrochen durch helle Metallpins.

Moppekopp
15.01.03, 22:11
Echt ein absolutes Sahneteil!!!!!!


@Darkforce: Schau mal hier (http://www.pentol.ch/wood.asp?code=09&action=search) !
Das Holzlexikon auf der Schiffsmodellseite ist im Moment leider nicht zu ereichen.

Gruß Tobi

Darkforce
15.01.03, 22:42
Danke. Das hilft mir schonmal weiter :)

filosofem
15.01.03, 22:54
:super:

Bisher vielleicht dein schönstes Messer :cool:

Das Holz sieht wirklich sehr gut aus!

freagle
15.01.03, 22:59
Klasse, das Messer

das Holz sieht ja hammermäßig aus

ging das schnell mit dem Stabilisieren, ich bin schon länger am grübeln, scheint ja aber problemlos geklappt zu haben bei dir.

freagle

heiko häß
16.01.03, 13:05
@freagel
ganz so Problemlos scheint es nicht zu sein.Habe gerade die Rechnung bekommen auf der mir Mike 7lbs Holz zum bearbeiten berechnet. Es waren aber nur 1980 Gramm.Hab ihm gerade deshalb mal ne mail geschickt.Mal sehen was er sagt.Gedauert hat die ganze Geschichte fast 2 Monate.Hab auch schonmal an eine Sammelbestellung gedacht,aber erstmal abwarten was wegen der Rechnung rauskommt.
Gruß Heiko

P.K.Hansen
16.01.03, 13:41
Sieht super aus.

Haudegen
16.01.03, 14:06
tolles messer, aber der griff ist geil.
das die pins so weit außen liegen find ich sehr gut.

zum stockigem holz: vor einiger zeit fand ich im wald zwei eichenscheiben an einem alten holzschlagplatz. durch das stocken hatten die tolle farben, verschiedene rot u. gelbtöne. leider waren die scheiben wie ein schwamm. man konnte ohne problem große dellen mit dem finger eindrücken.
kann man solches material auch noch stabilisieren?

grüsse,..

heiko häß
16.01.03, 14:25
@Haudegen
Mein Rohmaterial war auch sehr porös.Ich denke bei deinem müßte es auch klappen.Nur größere Risse haben sich bei meinem noch vergrößert.
Der ganze Block war total verzogen.Beim stabilisieren müßen ganz schöne Kräfte auf das Holz einwirken.Die Risse bei meinem Stück liegen so ungünstig das ich leider ne ganze Menge Verschnitt habe.Tut richtig weh beim sägen.

heiko häß
24.01.03, 19:58
Das Holz ist nicht nur an Messer schön:)

Tolstoi
24.01.03, 20:47
hallo Heiko,

das ist jetzt aber kein Aschenbecher:lach: (wegen dem Einwegfeuerzeug links oben)?)
Ne im ernst, dieser Becher ist glaube ich der ultimative Beweiß, wie wunderschön dieses Holz ist. Die Maserung kommt da voll zur Geltung. Wie stabil ist denn dieser Becher, oder sollte man Schale dazu sagen ?
Und was machst Du damit ? Wirklich super gemacht:super: :super: :super: :super:

Grüße Tolstoi

heiko häß
24.01.03, 21:32
Was das ist weis ich doch selber nicht.War mein erster Drechselversuch.Der Becher ist sehr stabil.Keine Spur von Brüchigkeit.
Für Messergriffe werde ich trotzdem nur das stabilisierte nehmen.
Gruß Heiko

freagle
24.01.03, 22:13
Absolut geil das Holz, wo bekommt man so was? hast du das Holz gekauft, gefunden??

Schöne Schale hast du da gedrechselt.

freagle

Tierlieb
25.01.03, 00:52
@Heiko:
Da ich offenbar vergessen habe, zu dem schicksten Messergriff in letzter Zeit etwas zu sagen, kombiniere ich dieses Lob mal mit dem für die Schale: Uh. [setze sehr viele Leerzeilen als Symboe begeisterten Schweigens ein].
Das wäre das zweite Fixed in meinem Messerforumsleben, das auf Anhieb den Haben-Wollen-Reiz ausgesendet hat. Ich wollte schon eine eMail schreiben, das ist mir sonst nur einmal passiert.

Was mich interessiert:
1. Was ist aus Deinem Protest wegen des zuviel berechneten Gewichtes geworden?
2. War Dir das Holz zum Drechseln nicht zu schade? Naja, offenbar nicht, aber das hätte doch noch sooo viele Messergriffe gegeben. Bei dem Holz wäre es mir niie nie niemals nicht langweilig geworden...

@freagle:
http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=9423&highlight=stockiges+AND+Holz

MfG, Tierlieb

heiko häß
25.01.03, 16:06
@Tierlieb
Was die Rechnung fürs stabilisieren betrifft war es mein Fehler.Das Holz wird nach dem stabilisieren gewogen.Allerdings wurde ein Stück Amboina anscheinend vergessen zu stabilisieren aber trotzdem berechnet.Habe aber keine Lust deshalb zu streiten.
Das Stück aus dem ich die Schale gedrechselt habe wäre für ein Messergriff nicht stockig genug.
@freagle
Gib mir deine Adresse durch dann schick ich Dir ein Stück zu.Kost nix.
Du kannst ja mal Versuchen es mit Starbond zu stabilisieren.Ohne stabilisierung ist es mit Vorsicht zu genießen.


Schaut euch im Wald mal die verotteten Stammstücke genauer an.Habe gerade eine schöne Scheibe stockiges Buchenholz gefunden.
Die Waldarbeiter haben es von einem liegenden Stamm abgesägt um zu sehen ob das Holz noch was taugt.Sieht so aus als wäre der ganze Wald voll damit.Danke Sturm Lothar.

thomas hauschild
14.02.03, 22:31
Hallo Heiko
Die Berechnung des Gewichtes beim Mike erfolgt nach dem Stabilisieren. Hast Du hinterher gewogen ? Ein amerikanisches Pfund hat auch nur 450 gr. oder so.

Gruß Thomas