Anzeige

Anzeige

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 69

Thema: Kleine Behälter für Batterien?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.10.04
    Beiträge
    103

    Kleine Behälter für Batterien?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach einem (bzw. zwei) möglichst kleinen Transportbehälter(n) für Batterien/Akkus. Hinein sollen 2 AA-Akkus bzw. 2+ Cr123A Batterien.

    Momentan packe ich die Batterien/Akkus in kleine Plastikbeutel, aber das ist sicherlich nicht die eleganteste Lösung. Ideal wäre es, wenn die Batterien genau hinein passen würde, also die Aussenmasse der Behälter nur unwesentlich größer sind als die im Beutel verpackten Batterien (ich hoffe ihr versteht, was ich meine...).

    Irgendwelche Ideen?

    Gruß
    matt-x

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.05
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    147
    jetzt ohne Quatsch ... wer da nicht fündig wird ... alle Abmessungen, gutes Material, superdicht ... schau mal unter "für unterwegs" ....
    http://www.tupperware.de/today/1247.html

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Beelzebub
    Registriert seit
    12.06.04
    Ort
    BRD, Marburg
    Beiträge
    481
    Schau doch mal hier

    Stichwort: Spares Carrier
    beim Surefire Zubehör

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer Avatar von Tokee
    Registriert seit
    02.07.04
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    213
    wieso nicht selber machen ???
    besorg dir bei kanji etwas kydex und mach dir deine eigene box. ich habe einfach zwei kappen geformt, eine kommt oben und die andere unten über das mehrteilige batterieset gesteckt (bei mir mehrere 4x AA und 2x AA Sets).

    tschau
    tokee

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Hocker
    Registriert seit
    31.10.00
    Ort
    "old europe"
    Beiträge
    1.927
    Wenn man noch Filmdosen von APS Filmen hat, da passen exakt zwei 123Cr rein.
    Reicht ein ganzer Feuerstahl für ein Lagerfeuer ? Brennt rosa Watte ? Fragen über Fragen.....

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.10.04
    Beiträge
    103
    Naja, Tupperware hab ich auch schon dran gedacht, nur sind die eben alle recht "hoch" gebaut und eine flache Box wäre her das was mir vorschwebt...
    Dito der Surefire Spares Carrier, der dann noch ungenutzten Raum durch den Platz für den Brenner hat.
    Selbermachen wäre vielleicht ne Möglichkeit. Wird aber wohl erst so weit kommen, wenn meine Suche wirklich erfolglos verbleibt...

    Gruß
    matt-x

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von shriek
    Registriert seit
    20.09.04
    Ort
    hinter Deichen
    Beiträge
    565
    Dann gibt es ja noch die Globetrotter Kapselanhänger, musst du mal unter Schlüsselanhänger gucken, wurden hier auch schon öfters erwähnt.

    Und die hübsche Variante
    http://candlepowerforums.com/vb/showthread.php?t=88502
    Geändert von shriek (07.09.05 um 15:13 Uhr)
    Barkieholic - Spyderco

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.09.00
    Beiträge
    294
    suche nach akkubox oder ansmann beim auktionshaus

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.04.02
    Beiträge
    257
    Hi,

    Schön aber nicht ganz billig ist diese Lösung http://candlepowerforums.com/vb/show...&highlight=JIL
    Super schnelle lieferung und netter kontakt.
    Oh da war ich wohl zulangsam
    Gruß
    Georg

  11. #10
    Für AA Zellen: Globetrotter
    Für CR123 schau auch mal hier.

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von matt-x
    Ich bin auf der Suche nach einem (bzw. zwei) möglichst kleinen Transportbehälter(n) für Batterien/Akkus. Hinein sollen 2 AA-Akkus bzw. 2+ Cr123A Batterien.
    [...] Ideal wäre es, wenn die Batterien genau hinein passen würde, also die Aussenmasse der Behälter nur unwesentlich größer sind als die im Beutel verpackten Batterien (ich hoffe ihr versteht, was ich meine...).
    Irgendwelche Ideen?
    Extrafiese Idee: Wie wär's mit 'ner (bewußt ganz billigen) Taschenlampe? Ist kaum größer als nötig, von Hause aus relativ dicht, rappelt nicht und kann im Notfall ohne Zeitverlust selber 'n bißchen leuchten (*).
    (*) Wenn ich 'mal unterstelle, daß Du die Reservebatterien für 'ne Lampe brauchst.

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    07.10.04
    Beiträge
    103
    So, die Ansmann Akkubox könnte tatsächlich was sein...
    Besser gefallen mir allerdings die Kapseln (Globetrotter/CPF). Nur dumm, daß bei den Globetrotter Teilen jeweils nur eine AA-Zelle reinpasst.

    Die Batterie-Box vom Globetrotter kommt in den Nutzerberichten ja nicht gerade gut weg. Dann doch eher Ansmann.

    Danke schonmal für die Tips. Wenn jemand noch ne Idee hat, dann höre ich aber gerne zu.

    Gruß
    matt-x

  14. #13
    lightwolf
    Zitat Zitat von matt-x
    ...Momentan packe ich die Batterien/Akkus in kleine Plastikbeutel, aber das ist sicherlich nicht die eleganteste Lösung. Ideal wäre es, wenn die Batterien genau hinein passen würde, also die Aussenmasse der Behälter nur unwesentlich größer sind als die im Beutel verpackten Batterien (ich hoffe ihr versteht, was ich meine...). ...
    Schweiss die Zellen doppelt in Folie ein.
    Ein Folienschweisgerät (für die Küche) hat bestimmt deine Frau, Freundin (oder beide), deine Mutter, Nachbarin etc..
    Kleiner geht es nicht. Und wenn man es doppelt einschweisst, ist es wirklich sicher.

  15. #14
    lightwolf
    Zitat Zitat von sepp
    suche nach akkubox oder ansmann beim auktionshaus
    Diese Boxen (die nicht nur von Ansmann, sondern u.a. auch von Conrad Electronic vertrieben werden) sind aber wirklich NUR für zu Hause zu gebrauchen.

    Conrad:
    BATTERIE-BOX 4 X AA Artikel-Nr.: 650286 - 62
    BATTERIE-BOX 8 X AA Artikel-Nr.: 250252 - 62
    (es passen nicht nur AA-Zellen hinein, sondern auch AAA und CR123!)

  16. #15
    lightwolf
    Zitat Zitat von Beelzebub
    ....Stichwort: Spares Carrier
    beim Surefire Zubehör
    Finger weg von diesem Zeug!

    Nicht nur, weil es VIEL zu teuer ist, es ist dazu noch unpraktisch.
    Versuch z.B. mal im Feld den Deckel aufzuschrauben!
    Ich spreche aus eigener Erfahrung. Vor Jahren habe ich mal 20 Stück importiert und - mit jerweils 6 Stück SF123A gefülllt - verkauft.

    Ausserdem passen keine AA- bzw. AAA-Zellen rein.

  17. #16
    lightwolf
    Zitat Zitat von Tokee
    wieso nicht selber machen ???
    besorg dir bei kanji etwas kydex und mach dir deine eigene box. ich habe einfach zwei kappen geformt, eine kommt oben und die andere unten über das mehrteilige batterieset gesteckt (bei mir mehrere 4x AA und 2x AA Sets)....
    Und wie wetterfest ist dann das Ganze?!

  18. #17
    lightwolf
    Zitat Zitat von Hocker
    Wenn man noch Filmdosen von APS Filmen hat, da passen exakt zwei 123Cr rein.
    Prima Idee.

    Alternativ Tablettenröhrchen.

  19. #18
    lightwolf
    Zitat Zitat von mombill
    jetzt ohne Quatsch ... wer da nicht fündig wird ... alle Abmessungen, gutes Material, superdicht ... schau mal unter "für unterwegs" ....
    http://www.tupperware.de/today/1247.html
    Das Zeug ist zwar durch den Strukturvertrieb viel zu teuer, aber es ist anerkannt gut.

    Hast du da einen bestimmten Tipp für CR123?

  20. #19
    lightwolf
    Alternative Vorschläge für CR123:

    Battery Carrier 1xCR2
    Battery Carrier 2xCR2

    Oder bei Imago Metrics Flashlight Access:

    Specialized Illumination Products

    Für mich aber alles Schnickschnack.
    Ich präferiere das Einschweissen, ein Tablettenröhrchen, eine Filmdose, oder, wenn es etwas passendes gibt, eine Tupperbox.

  21. #20
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    18.06.03
    Beiträge
    799
    Für cr123 schwör ich auf paintball-röhrchen. Sollten für kleines Geld im Waffenladen zu bekommen sein. In ein normales Röhrchen passen 5 Stück, für weniger Batterien kann man das Röhrchen einfach kürzen.

    Chrisse

  22. #21
    gast 230908
    Das ist ja mal ne gute Idee...
    Von dem Kram hab ich irgendwo noch welche
    Allerdings würden in meinen HaloB noch mehr rein passen...
    Sozusagen ein CR123-Feeder

  23. #22
    das mit den paintballröhrchen ist eine gute idee! hab ich auch noch irgendwo welche rumfliegen...

  24. #23
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.05
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    74
    Ich hab' mir aus einem Gummischlauch mit passendem Durchmesser Behälter für die CR123 gebastelt.Die Stöpsel kriege ich bei der Arbeit in unbegrenzte Menge.(bin Autoschrauber)
    Absolut Luft-und Wasserdicht.Durch ca 2mm dicke Gummi sind die Batterie auch gut geschützt.
    Da es mir ausser etwas Arbeit nichts kostet ist es nicht soooo schlimm wenn es z.B. im Dunkel und bei der Hektik mal ein verloren geht.
    http://img138.imageshack.us/img138/8412/img00284aa.jpg
    Geändert von beagleboy (16.07.06 um 14:48 Uhr) Grund: Bild wegen Übergröße auf Link geändert. Bitte max. 800x600 beim direkten Verlinken!

  25. #24
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    24.07.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    171









    die gelbe streichholzdose gibt es in jedem trekkingladen für 2-3 €. haben zwei cr123a viel platz drinnen.

    viel lieber benutze ich die alukapsel aus der apotheke, passen ganz genau zwei cr123 übereinander hinein. habe die beiden böden mit heisskleber isoliert und lege eine kleine kunststoffscheibe zwischen die batterien wenn ich die kapsel belade.

    die kapsel kann auch mit ein paar windungen klebeband wasserdicht gemacht werden.

    gruss,

  26. #25
    hmmm...mist, dass ich nie Lippenherpes habe...
    Das Aludöschen ist nicht schlecht.

  27. #26
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.01.05
    Beiträge
    1.293
    Ich benutze zur Zeit Metallhülsen von Zigarren. (kommt an die Apotheken-Röhrchen-Lösung dran). Die gibts in verschiedenen Längen und Durchmessern, sodass von 2 AAA's bis 3 AAs alles dabei ist Und es gibt noch dickere...die hab ich aber bisher nich getestet.
    Und ich hab die früher auch immer mit Zwischenböden isoliert, seit dem Tipp hier im Forum nehm ich aber Frischhaltefolie...endlich hat das Klappern ein Ende

  28. #27
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.04
    Ort
    Austria, im Tal der Gesetzlosen
    Beiträge
    693

    AW: Kleine Behälter für Batterien?

    Ist zwar nicht besonders klein, dürfte aber in vielen Fällen ohnehin ziemlich sinnlos vergeudet werden (zumindest bei mir war das bisher so):

    Der Hohlgriff vom Reeve Aviator. Da hat genau eine CR123 Platz. Ist nicht viel, aber in Verbindung mit einer SF E1L ideal.

    Leider passt ins Project IV auch nur eine rein. Die hat dafür viel mehr Platz

    Noch eine Frage in dem Zusammenhang:
    SF schreibt in der Betriebsanleitung, dass Batterien immer in gelüfteten Räumen aufbewahrt werden sollen. Warum?
    Würden dann nicht alle wasserdichten Behältnisse ausscheiden?

  29. #28
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    10.03.07
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    107

    Wie transportiert Ihr Ersatzakkus sicher unterwegs?

    Hallo,
    ich bemühe jetzt schon seit min. 45 min die SUFU mit verschiedensten Begriffen, da ich meine irgendwo etwas über das Thema gelesen zu haben. Kann es aber nicht finden. Sollte es ein Thread geben, in dem zu meinem Thema was geschrieben steht, schliesst diesen einfach oder hängt Ihn dran. Ansonsten bin ich für Vorschlägen mit div. Röhrchen oder ähnlichem sehr dankbar. Vor allem 18650er Akkus sollen transportiert werden. Habe da noch keine gescheite Lösung für gefunden.
    Danke für eure Tipps und einen guten Rutsch
    Thorsten

  30. #29
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    24.07.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    171

    AW: Wie transportiert Ihr Ersatzakkus sicher unterwegs?

    Hallo,

    einzelne 18650 passen in "
    Coghlans Streichholz-Dose Kunststoff". Gibt es z.B. bei Globetrotter oder auch fast in jedem Outdoor-Laden.

    Wenn ich mehrere 18650 transportieren muss, nehme ich entweder eine Otterbox 1000 oder die kleinste Lock&Lock Dose (ich nehm die von Emsa ).

    gruss,

    artar.

  31. #30
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    14.12.05
    Beiträge
    1.856

    AW: Wie transportiert Ihr Ersatzakkus sicher unterwegs?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo Thorsten

    Aus einer gefederten Fahrradgabel habe ich Behälter für LIR's, auch 18650er gebastelt.
    Vorteil dabei, eloxiertes Aluminium, wasserdicht und robust (für die Eine mitgeführte Reservezelle).

    Eine große Pelibox (1550) dient bei mir zum Verstauen und Transport von Lampen, Akkus und Lader (natürlich auch super robust und wasserdicht, expeditionstauglich).

    Eine kleine Peli (1150) ist ideal für eine größere Anzahl Akkus mit Lader auf Reisen.

    Auch sehr empfehlenswert ist der Transport einer Reservezelle in einer zweiten (dritten) Lampe, in der die Zelle ebenfalls (je nach Lampe) wasserdicht und gut geschützt mitgeführt werden kann.
    Außerdem dient in diesem Fall der "Reservezellenbehälter" als Ersatzlampe beim Ausfall der "Erstlampe".

    Ich wünsche allen eine gutes neues Jahr und viele Grüße

    _____
    Tom

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kleine Schlüssellampe mit dieser Art von Batterien?
    Von steamler im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.12, 23:37
  2. Kleine EDC die mit "normalen AA Batterien" gut funktioniert?
    Von MAD-MAX 05 im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.11, 19:14
  3. Kleine Lampe für max 2 AA-Batterien gesucht
    Von Lelulo im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 20:36
  4. schicke, hochwertige, kleine, helle Lampe mit AA Batterien gesucht
    Von einfach-Ich im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 09:49
  5. Behälter zum Metallgießen
    Von Günther im Forum Schmieden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •