Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    Elektriker EDC Messer mit Federunterstüzung

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hey Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem kleinen EDC Messer für mein Hobby als Elektriker.
    Die Forensuche hat mich leider nicht weiter gebracht und weil das ja ein normaler Beruf ist, suchen vielleicht noch andere so etwas.
    Da es ein Gebrauchsgegenstand ist und nicht in die Vetrine kommt, soll es natürlich nicht all zu teuer werden. ( ca. 100 Euro )

    Ich habe Folgende Punkte mit bedacht ausgefüllt:

    Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    - Ja
    - Ich werde es nicht in der Öffentlichkeit tragen

    Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    - Klappmesser
    - Gerne ein Spring
    - Alternativ: federunterstütze Öffnungshilfe

    Wofür soll das Messer verwendet werden?
    - Elektriker Arbeiten wie z.B. Kabel Abisolieren, Abmanteln, Kabelbinder durchtrennen, Schrumpfschlauch zuschneiden usw.
    - Auch mal als EDC im eigenen Wald

    Von welcher Preisspanne reden wir?
    - gerne unter 100 Euro

    Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    - max. 8,5 cm Klingenlänge ( min. 7,5 cm )

    Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    - Nicht metallische Griffstücke (G10 o.ä.)

    Welcher Stahl darf es sein?
    - CPM154 oder 440c
    - Für mich machen nur diese Beiden Stähle Sinn, weil sie leicht nach zu schleifen sind
    - Wenn man dann doch mal beim Abisolieren auf das Metall gekommen ist, sind sie nicht sofort stumpf.
    - ( Hier sind bei mir die Böker rausgefallen, weil sie diesen AUS-8 Stahl haben, den ich nicht kenne und einschätzen kann. )
    - ( Für Belehrungen bin ich immer und gerne offen, allerdings nur für Stähle die ich mit meinem Lansky Deluxe selbst schärfen kann )

    Klinge und Schliff
    - glatte Klinge (definitiv keinen Wellenschliff)
    - Klingenbreite bei ca. 2,4 cm (+/- 2 mm )
    - (breitere Klingen sind für meine Arbeit ungeeignet)

    Linkshänder?
    - Nein

    Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    - Automatisch arretierend ( wichtig )

    Verschiedenes
    - Ich würde mich freuen, wenn es nicht so dick ist
    Geändert von baud (13.04.12 um 11:44 Uhr)

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Ich weiß nicht, welche Böker Du meinst, zudem tue ich mich mit der Anforderung "nicht metallisch" etwas schwer.

    Mir kam, trotz höheren Preises, das Böker Automatik Classic Micarta in den Sinn:
    http://www.boker.de/taschenmesser/bo...er/110714.html

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Danke für die schnelle Antwort [Nick]. Ich hab es nun etwas umformuliert.
    Ich meinte mit "nicht metallisch" die Griffstücke.

    Das Böker war mir noch nicht aufgefallen, ich habe irgendwie immer nach einem etwas breiterem und günstigerem Messer gesucht.
    Besitzt du das Messer selbst ? (falls ja: Magst du nachmessen wie breit die Klinge ist ?)
    Der Auslösemechanismus ist mir nicht geläufig. Die Springmesser die ich bisher in der Hand hielt, hatten einen Knopf zum Auslösen.
    Das empfand ich als ganz angenehm.

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris
    Geändert von baud (13.04.12 um 11:28 Uhr)

  5. #4

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Ich besitze es leider selber nicht, hatte es nur mal im Laden in der Hand. Von daher ist die Klingenbreite auch nur eine grobe Schätzung, müsste allerdings hinkommen. Ich würde diesbezüglich einfach mal bei Böker anrufen oder Beagleboy hier im Forum anschreiben.

    Ansonsten ist der Auslösehebel, wie Böker schreibt, eine Neuauflage einer klassischen Variante, funktioniert hervorragend, inkl. einem schönen Gefühl der Nostalgie
    Hier siehst Du die Funktionsweise am baugleichen Modell mit Palisander Griff, der Hebel dient sowohl zum Öffnen, als auch zum Entriegeln des geöffneten Messers:

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    hehe, bei einem Gebrauchsgegenstand kommt es mir nicht auf Nostalgie an
    Aber aufgrund der 440c Klinge und dem automatischen Arretieren, kommt es in die engere Wahl
    Wenn jemand noch Ideen für etwas günstigeres hat, ich bin offen

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    2.972

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Ich tippe mal so grob: Automatik, 440 C und Micarta/G-10 für unter 100 € ist kaum zu finden. Geschweige denn in CPM 154.
    Kershaw hat vielleicht ein paar Alternativen: Piston, Knockout und Echelon kommen mit 14C28N-Klingen, kosten 110 bzw. 120 €. Der Stahl ist dem 440C mindestens ebenbürtig, nach meinem Gefühl.
    Have a knife day

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Okay, irgendwie finde ich nach wie vor nichts was mit wirklich zusagt.

    Ich scheine irgendwie nach den falschen Begriffen zu suchen.
    Kann mir jemand helfen ?
    Egal ob bei toolshop oder anderen Shops die hier im Forum genannt werden, finde ich seltenst was ich suche.
    Gibt es einen Shop bei dem man die Stahlsorte als Suchoption einstellen kann ?
    Sind Springmesser und Automatikmesser die falschen Suchbegriffe ?

    Gibt es denn was in meinem Preisbereich wenn mir das Griffmaterial egal ist ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Oliver
    Registriert seit
    11.09.00
    Ort
    Deutschland, Stuttgart
    Beiträge
    695

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Erst einmal zum Stahl. Von der Qualität her geben sich der AUS-8 und der 440C nicht sonderlich viel. Ich habe Messer mit beiden Stählen und bin jeweils zufrieden. Gerade wenn das Messer auch zum Abisolieren (und womöglich auch mal ausnahmsweise zum Kabelschneiden) verwendet wird, wird jedes Messer ruckzuck stumpf. Da bist Du dann froh, wenn der Stahl halbwegs einfach nachzuschärfen ist.

    Als Arbeitstiere habe ich zum einen das Endura Wave und das CRKT Onion Shenanigan PPS . Beide haben keine Federunterstützung, sind aber durch den Flipper, bzw. durch den Wave-Haken mindestens genauso bequem zu öffnen. Falls das allerdings eine Alternative wäre könnte ich sie nur empfehlen.

    Zur Federunterstützung: suche mal nach CRKT Outburst oder, etwas allgemeiner, nach "Assistet opening". SOG und Kershaw haben da einiges im Programm, da kann ich aber qualitativ nichts dazu sagen.

    Viel Erfolg!
    Ich war mal eine Signatur, doch dann kam das Damoklesschwert des Abmahnwahns.

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    173

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Ich würde mal das Böker+ AKS-74 Automatic ins Rennen werfen.Bin selber Elektro-Meister und möchte zu bedenken geben das im Elektrotechniker-Handwerk auch Staub in rauen Mengen immer ein Thema ist.Ich benutze gerne leicht zu reinigende Folder(auch Opinel sind aufgrund des elektrisch isolierten Holzgriffs für einige Arbeiten als 2t-Messer praktisch).Ich muss jedoch zugeben dass sich meine Erfahrungen mit Springern und ihrer (von mir unterstellten)Staubempfindlichkeit in Grenzen halten.
    Edit:Hab grad gesehen dass du keinen AUS-8 willst-zum Arbeiten für mich unverständlich.Kaum Unterschied zu 440C(in der Praxis!-jeder der behauptet er merkt in der Praxis den Unterschied ist ein A........!)
    Außerdem wie Oliver bereits sagte kriegt man den (im Gegensatz zu 154 CM)wenigstens leicht wieder scharf.
    Geändert von NinjaTurtle (16.04.12 um 19:44 Uhr)

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    2.972

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Zitat Zitat von baud Beitrag anzeigen
    Gibt es denn was in meinem Preisbereich wenn mir das Griffmaterial egal ist ?
    Nicht nur das, vor allem auch der Stahl.
    Ich glaube, du suchst für deinen Anwendungszweck nach dem verkehrten Messer. Automatikmesser werden halt im allgemeinen für andere Zwecke gemacht und kommen daher auch fast immer mit preiswerteren Klingenstählen, die mäßig hart, zäh-elastisch und leicht schärfbar sind. Wenn du dich auf solche Stähle einlassen kannst, findest du genug Auswahl.
    Im Übrigen, um unseren Chef zu zitieren: die Stahlfrage wird völlig überbewertet. Ich benutze seit Jahrzehnten das Electrician von Victorinox und bin völlig zufrieden. Ninja turtle hat da völlig recht, zumal die Stahlsorte für mich nur zu einem gefühlten Drittel für die Leistung des Messers verantwortlich ist; Klingengeometrie und Wärmebehandlung müssen auch dazu passen.
    Automatikmesser mit sehr hochwertigen Stählen werden/wurden von Microtech hergestellt; man findet sie in US-Shops. Ansonsten schau dir mal die Preise von Protech-Springern an, dann siehst du, was derartige Qualität in etwa kostet.
    Have a knife day

  12. #11
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    173

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Ich find's etwas schade, wenn Kaufberatungs-Threads vom Eröffner ohne ein Schlusswort oder Feedback nicht mehr beachtet werden.Immerhin machen sich andere nen Kopf und gehen auf ein anfängliches Beratungs-Bedürfnis ein.
    Irgendwie undankbar...
    Trotzdem viel Erfolg bei der Suche

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Sorry, ich guck immer noch jeden Tag ob jemand noch Vorschläge hat.
    Ich bin bei meiner Suche leider noch nicht weiter gekommen und konnte mich nicht durchringen etwas zu kaufen.
    Ich will wohl mal wieder etwas, was es nicht gibt.
    Es soll halt günstig sein und praktisch. Inzwischen bin ich ja bereit auch einige Kompromisse ein zu gehen aber ein Messer mit Öffnungshilfe oder gleich ein Springmesser wäre schon schön.
    Nur das nutzen komischer weise viele Leute als Prestigeobjekt und weniger als Nutzgegenstand. Dabei ist es doch sehr praktisch, wenn man das Messer mit einer Hand öffnen kann.
    Falls ich was finde, werde ich es hier Posten und falls jemand noch alternativen hat, ich bin für alles offen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.03.09
    Beiträge
    58

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Also ich kann nicht sagen welcher Stahl die Klinge hat, aber ich nutze die Messer (Hab 2) seit Jahren. Früher in meinem Ausbildungsbetrieb wurden fast ausschließlich diese Messer genutzt und alle waren damit bestens zufrieden. Die Klingen kann man bei Bedarf eifach auswechseln. Ich habe aber immer geschliffen.

    Hab damit auch schon arg grobe Arbeiten gemacht. Aber was besonderes für das Messer spricht ist wohl das bei uns viele Monteure damit auch unter Spannung gearbeitet haben und immer sehr zufrieden waren.
    Bevor ein Sicherheitsaufruf kommt. Sie haben eine Ausbildung dafür was beim Energieversorger ganz normal ist.

    Link: https://www.buerklin.com/default.asp...&ajaxLoad=true

  15. #14
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    173

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    @baud:Es wäre vielleicht hilfreich wenn Du uns sagen würdest was genauDir an den einzelnen gemachten Vorschlägen nicht gefällt, so fällt es dann leichter etwas passendes vorzuschlagen.
    @lübker: Dein Vorschlag ist natürlich die VDE-,UVV-und Berufsgenossenschafs konforme Lösung.Ich glaub aber er möchte was schickes zum spielen-das Teil ist ja etwas fad;-).

    Viele Grüße

  16. #15
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Also das Knipex hab ich schon ist nett und funktioniert, ist aber in meinen Augen kein Messer das man irgendwie gerne benutzt.
    Es ist halt ein Tapetenmesser.

    Joa, also bisher ist das Böker+ AKS-74 Automatic in meinem Sinne. Das passt sowohl vom Preis her als auch von der Öffnungsfunktion.
    Nun hatte ich gehofft, das noch jemand eine Alternative zum AKS-74 aus dem Hut zaubert
    Vielleicht sogar eine mit einem "etwas besserem" Stahl weil ja quasi noch 35 Euro mehr drin sein könnten.

    Bei CRKT hab ich keine Messer gefunden die zu meinen Wünschen passen.

    Nicht hier vorgeschlagen, aber sehr gut fand ich Benchmade, nur passen die leider nicht in meinen Preisbereich.
    Z.B. das Benchmade 2550 Mini-Reflex Automatic Knife finde ich ganz nett. Allerdings weis ich auch nicht wo ich das in Deutschland bekommen würde.

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris

  17. #16
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Fotobaerchi
    Registriert seit
    29.09.10
    Ort
    Ibbenbüren, NRW
    Beiträge
    252

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Entspricht nicht ganz Deinen Vorgaben, aber wie wäre es denn mit einem Benchmade 585 Mini Barrage? Stahl ist 154cm, Griff aus G10 mein ich. Allerdings ist es kein Springmesser, sondern die Öffnung ist federunterstützt. Der Axis-Lock ist klasse. Preislich liegt es leider etwa bei 130€ z.B. bei Toolshop.de. Ich habe das Benchmade 581 und es ist ein super Messer. Leider gibt es §42a....

    Gruss,

    Andre

  18. #17
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    173

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Hallo baud,
    hab noch was für dich: Böker Speedlock T4 black.Griff ist zwar aus Aluminium dafür aber schwarz und unter Spannung würde ich mit keinen der genannten Messern arbeiten(das Knipex u.Opinel mal ausgenommen).Das Teil ist bei Böker auf nen Hunni runter gesetzt und da hast du dann auch deinen 440C;-).
    Viele Grüße

  19. #18
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    31.12.09
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Hi,

    vielen Dank für eure ganzen Vorschläge und Beratungen, ihr habt mir wirklich viel weitergeholfen. Da ich mich noch nicht so gut mit dem AUS 8A Stahl auskenne, hab ich jetzt erstmal was günstiges genommen. Ich hab mir das Böker Plus, Blaze Robo Power gekauft. Die Größe hat mir zugesagt und es ist ein G10 Griff inkl. Öffnungshilfe. Außerdem tut es nicht so weh, wenn der Stahl jetzt nicht meinen Anforderungen entspricht.

    @NinjaTurtle
    Danke für den Tipp, das hatte ich auch noch nicht gesehen
    Da ich ja aber heiß auf ein Messer mit 440-C Klinge bin, werde ich mir zusätzlich noch das : Böker Speedlock T4 kaufen.
    Kann ja nicht schaden

  20. #19
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    173

    AW: Elektriker EDC mit Federunterstüzung

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Gibt ja schlimmeres,als 2 Messer kaufen zu "müssen"
    Gern geschehen-viel Spaß damit

    Viele Grüße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektriker EDC Lampe gesucht...!
    Von NRGeee im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.12, 23:03
  2. Elektriker EDC gesucht
    Von TioAndy im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.09, 22:31
  3. Frage an die Elektriker (wegen Kraftstrom):
    Von Erik der Rote im Forum Werkzeug
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.08, 17:23
  4. Schleifbock, Elektriker gefragt
    Von hartzahn im Forum Werkzeug
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.04.07, 08:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •