Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Suche Kamera für die Wüste

  1. #1
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.11
    Beiträge
    47

    Suche Kamera für die Wüste

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    da ich jetzt ein Messer und ne Taschenlampe habe suche ich nach einer Digicam für Tunesien.
    Wir begleiten Rallywagen und sind ein Mechanikerteam auf einem LKW.
    Nun möchte ich aber nicht ohne schicke Bilder zurückkehren aber ich habe bedenken wegen der Hitze und dem Wüstensand und das zwei Wochen.
    Es wird bestimmt so enden das man die kamera eh griffbereit hat um schnell Bilder zu machen, das heißt sie wird nie in den tiefen einer Tasche sein also sollte sie entweder echt günstig sein fals sie schaden nimmt oder es aushalten und ein wenig teurer sein.

    Was würdet ihr empfehlen ne teure Outdoorkamera vielleicht?
    http://www.nikon.de/de_DE/product/di.../coolpix-aw100

    Die sache is die erst wollte ich ne alte Analoge ohne Zoom mit nehmen aber hätte die bilder schon gern Digital.

    Gibt es eine billige Digicam mit innenliegendem optischen Zoom??

    Mfg Sascha

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Neu registrierter Benutzer MF-Mitglied
    Registriert seit
    12.12.09
    Ort
    Deutschland,BW
    Beiträge
    29

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Hallo

    Das mit dem Sand darf man wirklich nicht unterschätzen.
    Hatte nach 10 Tagen Drachenfest am Meer sogar Sand zwischen den Scheiben des Displays.

    Die wasserdichten Kameras haben glaub alle Innenfokusierung,aber sobald bewegliche Teile wie ein Fokusring da sind setzt sich der
    Sand fest,hatte da schon ein paar Schäden.

    Es gibt da aber noch eine andere Lösung:

    Es gibt Kompaktkamera die nachträglich mit Filtern oder Telekonvertern ausgestattet werden können.
    Dazu kann man einen Adapterring am Objektivende aufschrauben.Vorne einen billigen Skylightfilter drauf und das Objetiv ist dicht.
    Meist ist das Gewinde bzw Bajonet duch einen dünnen Kunststoffring versteckt.
    Die Adpterringe kosten so um 25 Euronen und der Filter um die 20.
    Habe sowas für meine alte Panasonic.
    Das Ganze sieht dann halt aus wie so ne Alte Kamera mit konischem Trichter vorne auf.aber funktioniert.
    Ein guter Fachhändler kann dir da bestimmt weiterhelfen.

    Viel Spass in der Wüste

    Grüße vom Bodensee

    Hermann

  4. #3

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Ich denke, eine Kompakt-Digicam mit innenliegendem Objektiv/Zoom ist das richtige. Bieten ja fast alle Hersteller an. Ob eine Outdoorkamera mit Sand besser zurechtkommt? Ich denke, die sind eher besser gegen Wasser geschützt.

    Ich würde mir lieber zusätzlich einen Klarsichtbeutel dazu kaufen, wie er für Kameras, Smartphones usw. angeboten wird. Durch den sollte man - gerade mit einer Kamera mit innenliegendem Zoom - gut durchfotografieren können, wenn man drauf achtet, dass sich nicht gerade vor dem Objektiv eine Falte gebildet hat.

    An so etwas habe ich gedacht, gibts sicher auch billiger. Zur not ein Gefrierbeutel mit Ziplock.
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...?mod_nr=180336
    Gruß, Stefan
    www.crashlander.de

  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Flaming-Moe
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    2.585

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Unterwasser"gehäuse" in Beutelform hätte ich jetzt auch gesagt. Gibts passend für zig Kameragrößen mit Frontscheibe.

  6. #5
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von yaammoo
    Registriert seit
    14.06.04
    Ort
    Umgebung v. Lüneburg
    Beiträge
    1.575

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Der Sand in der Wüste ist nochmal was anderes, als der Sand am Meer. Da, wo ich mal in Tunesien in der Sandwüste war, war der Sand so fein wie Staub. Daher in jedem Fall eine Kamera die wasserdicht ist. Die von dir verlinkte Nikon macht doch einen guten Eindruck und für 270 - 280 € bietet die doch ne ganze Menge.

    Ne Alternative wäre vielleicht noch die Olympus mju tough 6010

    http://www.amazon.de/Olympus-TG-310-...4217440&sr=8-1
    Be like the moon.

  7. #6

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    hallo,
    verwende selbst eine olympus 1030 für unwirtliche bedingungen. dafür meiner meinung nach gut geeignet,
    die 1030 ist jedoch kein ersatz für eine spiegelreflex (auslöseverzögerung, rauschverhalten u.m.) aber besser nicht ganz tolle bilder als garkeine.
    darüberhinaus ist sie wirklich sehr robust.
    nur das mit der tauchtiefe stellt sich mittlerweile nicht mehr so ganz optimal dar (wahrscheinl. sind die dichtungen porös geworden), die kamera war mittlerweile zweimal zur reparatur (nach dem schnorcheln)

    p'itti

  8. #7

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Ich würde dir auch zu einer dichten Kamera raten, ich war vor Jahren auf einer 2 wöchigen Tour durch die Tunesiche Sahara, danach war die Kamera, damals eine Canon A1 reif für den Service, der Sand war überall, aber auch so was von versandet.

    Gruß
    Iron0808

  9. #8

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Zitat Zitat von Sascha.K Beitrag anzeigen
    da ich jetzt ein Messer und ne Taschenlampe habe suche ich nach einer Digicam für Tunesien
    Dann kauf eine wasserdichte plus Blasebalg. Oder eine, die man in einen wasserdichten Beutel bekommt; in sowas: http://www.ewa-marine.de/

    Alternativ, billige kaufen, bei Defekt wegschmeißen, nächste nehmen. Und beten, dass der Staub nicht in den Kontaktfedern im Speicherkartenslot hängt.

    Zitat Zitat von Hermel Beitrag anzeigen
    Es gibt Kompaktkamera die nachträglich mit Filtern oder Telekonvertern ausgestattet werden können.
    Dazu kann man einen Adapterring am Objektivende aufschrauben.Vorne einen billigen Skylightfilter drauf und das Objetiv ist dicht.
    Vergiss es. Der rein- und rausfahrende Tubus wirkt wie ein Staubsauger, da ist Unterdruck im Objektiv. Es hilft Dir gar nichts, das Objektiv vorne dicht zu machen (die Frontlinse ist eh verkittet und dicht), wenn der feine Staub durch die Seiten eingezogen wird.

    Entweder das Ding in ein wasser- und staubdichtes Gehäuse.
    Oder man nimmt eines der abgedichteten Profigehäuse samt passenden Objektiven. Aber auch die werden feinen Sand nicht ewig und zuverlässig draußen halten. Deswegen schickt man die eben regelmässig zum Service.

    Peter
    Geändert von pitter (12.04.12 um 20:48 Uhr)

    Wicked Edge
    Precision Knife Sharpeners:
    http://www.fehlschaerfe.de
    ---
    Peter Fronteddu - Messer und Fotografie
    fronteddu.de - fehlschaerfe.de
    mail an: p.fronteddu@messerforum.net

  10. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.11
    Ort
    Freistaat Bayern
    Beiträge
    390

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Da du kein Preislimit genannt hast würde ich dir empfehlen mal die Pentax Spiegelreflex Kameras anzusehen.
    Diese sind z.b. schon mit dem Kitobjektiv Spritzwasser und Staubdicht. Hab selbst eine Pentax K7 und war damit schon 5h im strömenden Regen unterwegs. Hat auch schonmal unbeabsichtigt ne Cola Dusche bekommen...... einfach kurz unter den Wasserhahn und gut ist. (Ok, dafür ist sie nicht vorgesehen, da Offiziell nur Spritzwassergeschützt, aber das hält die ohne Probleme aus.)

    Ein Freund von mir war mit seiner K5 erst vor kurzem auf einer Ralley in der Sahara.... was man tunlichst vermeiden soll ist ein Objektivwechsel in der Wüste, das könnte in die Hose gehen, ansonsten hält die Pentax was sie verspricht.

    Gruß Flo

  11. #10
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.11
    Beiträge
    47

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Hallo,
    und danke für die zahlreichen Antworten.

    Ich denke es wird eine Outdoorkamera die ich in eine durchsichtige Tüte packe.
    Favoriten:
    Nikon AW100
    Sony TX 10
    Lumix DMC FT 2 oder (3)

    Falls noch jemand anregungen haben sollte oder eine gleichwertige preiswertere kennt, bitte schreiben

    MFG Sascha

  12. #11
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von Hiero
    Registriert seit
    26.02.11
    Ort
    Preußisch-Sibirien
    Beiträge
    208

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Zumindest genannt werden sollte sie und günstiger als die drei bisherigen ist sie:
    Die Casio Exilim EX-G1
    http://de.exilim.eu/de/exilimg/exg1/

  13. #12

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Meine Empfehlung, bleib bei der

    Panasonic Lumix DMC-FT3

    Die Kamera ist Wasser- und Staubdicht und stoßgeschützt und hat zusätzlich einen optischen
    Sucher. Sie hat trotz des innenliegenden Objektivs eine erstaunlich gute Bildqualität.
    Die Kamera ist mittlerweile ab 270 Euro zu haben.

    Die ältere FT2 ist etwas billiger, die Videofunktion ist aber ein wenig schlechter,
    ebenso die Videoauflösung. In der Bildqualität kommt sie an die FT3 locker heran.

    Viele Grüße,
    Haebbie

    http://www.panasonic.de/html/de_DE/P...032/index.html
    Geändert von Haebbie (13.04.12 um 10:01 Uhr)

  14. #13
    gast

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Würde ich persönlich auch empfehlen.

    Wir haben die FT2 als kleine, robuste und wasserdichte Alternative zur großen Spiegelreflex und sind sehr zufrieden.

    Liebe Grüße,
    Stephan

  15. #14
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.10
    Ort
    mitte Deutschland
    Beiträge
    11

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Hi,

    ich nehme an das ihr im Servicetruck die selbe Strecke fahrt wie die Autos...
    Da wäre es doch sinvoller eine gopro (Hero1 under 200€) zu beutzen da kannst du deine erlebnisse als Film in HD wiedergeben,
    und mit Wasser und Sand hat die auch kein problem.

    MfG Chris

  16. #15
    gast

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Zitat Zitat von Messzwerg Beitrag anzeigen
    Da wäre es doch sinvoller eine gopro (Hero1 under 200€) zu benutzen
    Naja, eine gopro ist was echt Tolles, aber nicht zum fotografieren. Die Bildqualität und der feste Weitwinkel sind doch 'ne große Einschränkung.

    Liebe Grüße,
    Stephan

  17. #16

    AW: Suche Kamera für die Wüste

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,
    ich hab für die gleiche Anwendung (staubig und sandige Umgebung) ne Ricoh G600
    und bin soweit sehr zufrieden. Die Kamera war letzten Sommer u.a. 6 Wochen bei 40+°
    draußen und lag auch mal eine Stunde in der Sonne und hat alles bestens mitgemacht.
    Abends die Kamera unterm Wasserhahn abspülen ist was Feines und bei der hab ich
    auch keine Bedenken, wenn man sie sich mal hin und her wirft.

    Die Bildqualität ist okay, allerdings nicht mit ner echten Spiegelreflex vergleichbar.
    Vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen stößt sie an ihre Grenzen. Da ich aber
    auch eher in sonnigen Regionen unterwegs bin, kann ich damit leben. Für Party-
    fotografie würd ich mich nach was anderm umschaun.

    Nen paar Bilder die ich mit der Ricoh gemacht habe findest du hier,
    alle Photos ab 2010.


    utor

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. RWL + Wüste
    Von Flaming-Moe im Forum Galerie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 19:36
  2. SB1 + Wüste
    Von Flaming-Moe im Forum Galerie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.07.08, 17:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •