Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Holzgriff restaurieren

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    232

    Holzgriff restaurieren

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,
    habe hier ein altes Brotmesser von meinem Vater. Es hat für ihn einen hohen mentalen Wert, leider ist der Griff ziehmlich mitgenommen. Neue Schalen kommen nicht infrage. Kennt Ihr evtl. jemanden, der sie restaurieren und neu vernieten könnte? Wenn es jmd im Raum (B)raunschweig gäbe, wäre das natürlich optimal

    Gruß
    Thomas
    Geändert von Koma (04.04.12 um 12:11 Uhr) Grund: Korrektur

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    3.440

    AW: Holzgriff restaurieren

    Moin
    Mal zur Klarstellung:
    "Raum Raunschweig" meint Braunschweig?
    Aber ich war auch nie besonders gut in Geographie- dafür in Religion

    Greetz Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " AtaAtaHogluHulu "

  4. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    232

    AW: Holzgriff restaurieren

    Ja klar, Braunschweig natürlich

  5. #4
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    3.440

    AW: Holzgriff restaurieren

    Ahoi,
    das wäre also geklärt, nun könnten wir noch den "mentalen Wert" abhandeln
    - nein kleiner Spaß ist schon klar, dass es sich beim Messer des Vaters um eine ernste Angelegenheit handelt.

    Es wäre bestimmt von Vorteil, wenn Du einige Bilder einstellen würdest und wir den Thread dann in "Dienstleistungen" gesucht verschieben würden.
    Außerdem bin ich neugierig

    Greetz Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " AtaAtaHogluHulu "

  6. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    232

    AW: Holzgriff restaurieren

    So, hier die versprochenen Bilder. Ich glaube zwar, dass der Originalgriff verloren ist, aber wäre natürlich toll, wenn doch noch was geht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	heiner 1.jpg 
Hits:	206 
Größe:	66,7 KB 
ID:	130323   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Heiner2.jpg 
Hits:	184 
Größe:	74,4 KB 
ID:	130324  

  7. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.03
    Ort
    RLP
    Beiträge
    3.394

    Holzgriff restaurieren

    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    ...... Ich glaube zwar, dass der Originalgriff verloren ist, aber wäre natürlich toll, wenn doch noch was ginge.....
    Der Griff hat was! Den würde ich stabilisieren lassen!

    Gruß

    sanjuro

  8. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    232

    AW: Holzgriff restaurieren

    Und wo könnte man das machen lassen?

  9. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.03
    Ort
    RLP
    Beiträge
    3.394

    Holzgriff restaurieren

    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    Und wo könnte man das machen lassen?
    Vielleicht bei

    Novacula GmbH
    Hauptstraße 38
    55270 Bubenheim
    Telefon: (06130) 919 680
    Telefax: (06130) 919 682
    eMail: info@novacula.de

    Wobei ich nicht sicher bin, dass bei diesem Verfahren die Klinge dran bleiben kann. Ein Anruf klärt das aber schnell.

    Eine andere Möglichkeit wäre, das Messer mit Griff gut vorzuwärmen (nach meiner Meinung müssten 80 - 100°C genügen) und mit UHU endfest 300 so satt einzustreichen, dass es auch in die Risse eindringen kann. Dann noch etwas Schleifstaub (auf Holzfarbe achten!) in die Risse 'einmassieren', noch mehr Klebstoff drauf und aushärten lassen. Die Wärme macht das Epoxi recht dünnflüssig und sorgt auch für schnelle Aushärtung.

    Dann schön abschleifen - fertig!

    Gruß

    sanjuro
    Geändert von sanjuro (13.04.12 um 00:39 Uhr)

  10. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    118

    AW: Holzgriff restaurieren

    Hi,

    Zitat Zitat von sanjuro Beitrag anzeigen
    ...so satt einzustreichen, dass es auch in die Risse eindringen kann.
    Kleine Ergänzung: Nach dem Einstreichen mit PVC-Isolierband umwickeln, damit der Kleber auch wirklich in den Rissen bleibt, dann ab in den Backofen (70 Grad sind genug).

    So habe ich vor 12 Jahren das Holzlenkrad meines Oldtimers aufgearbeitet und es hält bis heute. Zwar bleiben die gefüllten Risse immer etwas dunkler als das Holz, aber ich finde, dass an dem Teil die Patina der letzten 45 Jahre ansehen darf.

    Gruß
    Reiner

  11. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    301

    AW: Holzgriff restaurieren

    Ich denke nicht das stabilisieren hier angebracht ist.

    Der Griff sieht Klasse aus meiner Meinung nach.
    Wenn er immer noch fest vernietet ist, würde ich den Griff (dann aber auch nur das Holz)
    fein schleifen und dann für einen Tag lang in Hartöl tauchen oder in Leinöl,
    damit die Farbe wieder etwas zum vorschein kommt.
    Regelmäsig pflegen und gut ist.
    Die ganze Rustikalität geht sonst verloren. Das wäre als wenn mann einen 300 SL mit ner Lackdose lackieren würde.

  12. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.06
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    72

    AW: Holzgriff restaurieren

    Ich schließe mich dem Vorschlag von Annihilator an: Fein schleifen, dann ein Gläschen mit Leinöl oder Leinölfirnis füllen , das Messer mit dem trockenen Griff hinein und dann im Wasserbad erhitzen, so daß das nun dünnflüssige Öl den Griff tränken kann. Halbe Stunde drin lassen, abwischen, zwei Wochen trocknen lassen, ausschwitzendes Öl immer wieder mal abwischen. Es darf kein Öl an der Oberfläche zurückbleiben - wird sonst klebrig. Der Griff wird dunkel, zeigt die Holzmaserung und ist wasserabweisend. Regelmäßige Pflege durch Abwischen mit einemTropfen Leinöl. Das paßt m.E. am besten zu so einem alten Schätzchen.

    Ach ja: (Sicherheitshinweis) Das Gläschen mit dem Leinöl gut verschließen, kann immer wieder verwendet werden. Lappen auswaschen oder mit Wasser tränken und in den Müll damit. Leinöl ist als "trocknendnes Öl" selbstentzündlich.

  13. #12

    AW: Holzgriff restaurieren

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich habe auch noch so ein Teil. Um nichts in der Welt würde
    ich den Griff verändern, so lange er noch fest an der Angel sitzt.
    Wozu auch? Es geht doch nichts über jahrzehntealte Patina.
    Übrigens: dieses Messer wird bei uns als Kuchenmesser genutzt.
    Dieses und kein anderes.

    Viele Grüße,
    Haebbie






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nachlass vom Großvater restaurieren
    Von Chriboman im Forum Klappmesser
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.08.11, 21:21
  2. HJ-Messer restaurieren
    Von Johnny_Abatti im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 09:50
  3. Feldesse wiederherstellen/restaurieren
    Von Feile im Forum Essen und Verhüttung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 12:44
  4. Rasiermesser restaurieren
    Von Barbier im Forum Messermacher Treff
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 10:27
  5. Amboß restaurieren
    Von mic im Forum Werkzeug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •