Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wolf Eyes Dropin

  1. #1

    Wolf Eyes Dropin

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    ich habe hier noch eine Wolf-Eyes Explorer MC-E rumstehen.
    Gibt es dafür vielleicht Dropins zum wechseln?
    Oder sehe ich das richtig, dass das D37 Dropin ein propriäteres Format ist? Die Wolf Eyes Homepage scheint in der Hinsicht nicht besonders aktuell zu sein...

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Benutzer MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    Avatar von Dischn
    Registriert seit
    03.11.08
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    1.499

    AW: Wolf Eyes Dropin

    Es gibt noch Dropins von Lumens Factory, die aber auch nicht dem neuestem Stand entsprechen. Der verwendete XR-e Emitter hat mächtig Throw mit wenig Lumen.

    Bau dir doch dein Dropin auf XM-L um.

    Gruß Stefan

  4. #3

    AW: Wolf Eyes Dropin

    Ich werde mal schauen, ob ich an den Emitter ran komme. Es sieht so aus, als wären da über der MC-E noch Platinen mit Loch, die an die Außenwand gelötet wurden...

    Und ob ich den Treiber weiterverwenden kann muss ich auch erst mal auskundschaften. Oder gibt es da was empfehlenswertes, was nicht sooo teuer ist?

  5. #4
    Registrierter Benutzer MF-Lampentester
    MF-Mitglied
    Avatar von Dischn
    Registriert seit
    03.11.08
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    1.499

    AW: Wolf Eyes Dropin

    Welchen Spannungsbereich und Modi hat denn das Teil?

    Wenn nur zwei Kabel zum Emitter gehen kannst du den Treiber weiterverwenden.

    Stefan

  6. #5

    AW: Wolf Eyes Dropin

    Spannung weiß ich gar nicht, da ich sie eh nur mit 18650ern betreibe. Es ist ein 3-Mode Treiber. Und mein Hauptproblem ist, erst mal ohne große Zerstörung an die Led ran zu kommen.

    Werd ich die nächsten Tage mal probieren.

  7. #6

    AW: Wolf Eyes Dropin

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Seitenwind Beitrag anzeigen
    Spannung weiß ich gar nicht, da ich sie eh nur mit 18650ern betreibe. Es ist ein 3-Mode Treiber. Und mein Hauptproblem ist, erst mal ohne große Zerstörung an die Led ran zu kommen.

    Werd ich die nächsten Tage mal probieren.

    Hab ne WE Sniper MCE, die auch mit einem obskuren Dropin-Format gestraft ist.
    Reflektor und Pill scheinen verklebt zu sein, jedenfalls hab ich große Bedenken, die Lampe zu ruinieren.

    Außerdem müsste eh ein Großumbau stattfinden... die Regelung beispielsweise ist nicht mehr zeitgemäß.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 17:15
  2. Wolf-Eyes T3
    Von andreas0401 im Forum Taschenlampen - Testberichte/Beamshots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.10, 18:29
  3. Wolf Eyes MC-E2
    Von heavy90 im Forum Taschenlampen - Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 13:12
  4. LED Dropin für Wolf Eyes 6AX
    Von hottensie im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 04:59
  5. Wolf-Eyes 9T
    Von Evilking im Forum Taschenlampen - Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.04, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •