Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.03.08
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hi Leute, die beiden genannten Folder habe ich für einen Neuerwerb in Betracht gezogen.
    Bin dankbar über Erfahrungen damit. Welches würdet Ihr nehmen ?
    Welche alternativen Modelle anderer Hersteller würdet Ihr vorschlagen.

    FRAGENKATALOG:

    Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
    Ja. Nach langer Einhandfolder Abstinenz soll nun wieder einer her.

    Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
    Klappmesser

    Wofür soll das Messer verwendet werden?
    EDC (Büroalltag, Futter schnippeln), fürs grobe nehme ich Messer mit feststehender Klinge.

    Von welcher Preisspanne reden wir?
    Grundsätzlich bin ich bereit die genannten Messer zu bezahlen. Ich wäre über eine Einschätzung des Preis-/ Leistungsverhältnisses der genannten Messer dankbar. Die Preise sind für Serienfolder schon recht hoch. Sind Sie es wert ?

    Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
    7-9 cm

    Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
    Beide Messer gefallen mir wegen der exotischen Klingenform sehr gut.

    Am Spyderco finde ich die Farbe des Griffes nicht so prickelnd.
    Am Strider finde ich das "Filework" nicht so toll. Das Messer würde mir ohne viel besser gefallen, weil schlichter.

    Grundsätzlich finde ich auch die von Böker produzierten Messer von Anso / Vox vom Design und Klingenform sehr schön. Die gefrästen strukturierten Griffschalen wie beim Böker Haddock sind allerdings nicht mein Ding.


    Welcher Stahl darf es sein?
    Je schnitthaltiger, desto besser !

    Klinge und Schliff
    Beide Klingenformen gefallen mit gut. Einsatz vorwiegend Büro EDC mit Schwerpunkt Futter schnippeln.

    Linkshänder?


    Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
    egal, kein Slipjoint.

    Verschiedenes
    Hat jemand Erfahrungen mit den schwarz beschichteten Klingen von Strider. Wie gut hält die Beschichtung?

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von porcupine
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    zwischen den Meeren
    Beiträge
    2.875

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Zitat Zitat von lucona Beitrag anzeigen
    ...Welches würdet Ihr nehmen ?
    Welche alternativen Modelle anderer Hersteller würdet Ihr vorschlagen...
    Hi! Wir sind aber nicht Du. Wenn wir dir ein Modell vorschlagen und dir gefällts nicht - sind dann wir schuld ?

    Ich würde das Strider nehmen, weil ich Strider mag und weil die obercool sind und weil sie definitiv nicht jeder hat, weil sie gut sind und weil hier Vernunft eh' keine Rolle spielt.
    Und weil ich das rock lobster grauslich finde.

    Alternativ würde ich die Folder von Zero Tolerance in die engere Auswahl nehmen.
    "Da is'n Korkenzieher dran ... das nenn ich Überlebensmesser" (Robert Beillonet)

  4. #3
    gast

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Wenn mich jemand fragen würde, von welchem Spyderco ich definitiv abraten würde, wäre das Rock Lobster ganz oben auf der Liste. Der Griff und die Handlage sind so ziemlich das unbequemste und unergomischte, was ich von Spyderco kenne, und das Foliage Green mag ich auch nicht so besonders.
    Wenns denn ein Spydie sein darf, kann ich dir aus dem aktuellen Lineup je nach deinem gusto empfehlen:

    Schwerpunkt Usability: Caly 3.5 oder das Stretch mit dem ZDP-189, ggf. das Para 2
    Schwerpunkt Eleganz: Sage 1 oder 2, Caly 3 CF
    Schwerpunkt Design: Zulu, Junior oder einen Lum Chinese Folder

    Marcus

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    3.494

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Ich kann Dir nur raten, vertraue auf meine Vorredner.
    Marcus weiß wovon er redet und Porcupine sowie so
    Wenn Deine Entscheidung tatsächlich zwischen diesen beiden Messern fallen soll..........Das Lobster liegt wirklich bescheiden in der Hand und Stridermesser haben einen sehr hohen Wiederverkaufswert.
    Sende uns ein Zeichen, wenn weitere Vorschläge erwünscht sind.

    Cheers Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " AtaAtaHogluHulu "

  6. #5

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Und wie wäre es mit einem Böker Haddock mit einer custom Griffschale nach Deinem Geschmack ?

    Die Jungs hier haben schon das eine oder andere veredelt:

    http://www.cuscadi.de/

    Grüße,

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.03.08
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Das mit der Handlage des Rock Lobster habe ich aufgrund der drei Finger breiten Mulde schon geahnt. Gut von jemandem zu hören der das Messer bereits in der Hand hatte. Scheidet aus !

    Der LUM Chinese Folder gefällt mir auch sehr gut und ist auch um einiges günstiger als das Strider.

    Auch das Haddock mit den Cuscadi Schalen käme in Betracht, da die Klingenform ähnlich dem Rock Lobster wäre. Allerdings habe ich den Thread mit Mängeln beim Haddock in Erinnerung.

    Bis ich das SJ75 von Strider gesehen hab, war ich von der Optik der Strider Messer gar nicht angetan (zu Taktisch).

    Momentan tendiere ich eher Richtung Strider.
    Hat jemand hier im Forum das SJ75 der darüber berichten kann. Von diesem konnte ich im Netz nur zwei oder drei wenig aussagekräftige Youtube Videos finden. Auf den Fotos die ich im Netz entdeckt habe, sieht es aus als würde es gut in der Hand liegen.

    Gibt es eine deutschen Händler der SJ75 hat ?

    Schönen Gruß
    Gregor

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    3.494

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Zitat Zitat von lucona Beitrag anzeigen
    Auf den Fotos die ich im Netz entdeckt habe, sieht es aus als würde es gut in der Hand liegen.
    ...und täglich grüßt das Murmeltier
    Da ist meine Standartempfehlung: Gehst Du mit einem Messer schwanger, dann versuche es irgendwo selber in die Finger zu kriegen, um die Haptik und die Handlage zu testen.
    Ein "ich finde es liegt gut in der Hand" wird Dir bei einer solchen Investition nicht wirklich weiterhelfen...

    Kalinichta Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " AtaAtaHogluHulu "

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von excalibur
    Registriert seit
    16.05.07
    Ort
    Dickes B !
    Beiträge
    3.494

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Edit moi:
    Schau Dir doch mal das Lionsteel PM1 an....
    Könnte eventuell auch passen..

    Kalnichta Excalibur
    "Sich erheben, immer und immer wieder. Bis die Lämmer zu Löwen werden."

    " AtaAtaHogluHulu "

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.10
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    166

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Zitat Zitat von excalibur Beitrag anzeigen
    ...
    Schau Dir doch mal das Lionsteel PM1 an....
    Meinst du vieleicht das SR-1?
    Weil, ein PM1 kenne ich von Lionsteel (noch) nicht und kann es bei Lionsteel auch nicht finden.

    Grüße Renegade

  11. #10
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Anvil1971
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    512

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Hallo Lucona,

    ich bin ein bekennender Fan sowohl von Strider, als auch von Spyderco.
    Das SJ-75 konnte mich allerdings nicht wirklich begeistern. Im Gegensatz zu meinem SNG fehlt mir die Fingercoil, außerdem finde ich die Handlage verbesserungswürdig, aber das kommt natürlich auf die jeweilige Hand an.
    Dem SJ-75 muss man als EDC zu Gute halten, dass es gegenüber dem SNG der bessere Slicer ist, was für Deinen Einsatzzweck natürlich sehr wichtig ist.

    Das Rock Lobster ist meiner Meinung nach von der Ergonomie absolute Grütze - passt garnicht in meine Pfote und war für mich eine Entäuschung.

    Wenn man sich nicht mit einem SNG anfreunden kannst, würde ich ein Paramilitary 2 kaufen. Die beiden Messer sind auf ihre Art absolute Oberklasse, vor allem ist das Para 2 ist ein hervorragendes EDC: stabil, leicht und die Schneideigenschaften sind allererste Sahne. Das SNG ist dann schon eher ein Panzer, für Deinen Anwendungsfall vielleicht schon ein bisschen Overkill.

    Ich würde Dir das Para 2 in der unbeschichteten Ausführung empfehlen.

  12. #11
    gast

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Zitat Zitat von Renegade Beitrag anzeigen
    Meinst du vieleicht das SR-1?
    Weil, ein PM1 kenne ich von Lionsteel (noch) nicht und kann es bei Lionsteel auch nicht finden.
    Ist eine Sonderauflage in geringer Auflage, in D über Cuscadi zu erwerben:
    http://www.cuscadi.de/2012/03/11/lio...lusiv-bei-uns/

  13. #12
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    03.03.08
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Ich habe Eure Tips befolgt und war gestern beim Messerhändler.

    Es wurde das Spyderco Para Military, da es super in der Hand liegt und von der Verarbeitung einen guten Eindruck macht. Die Flachschliffklinge eignet sich hervorragend für meinen Einsatzzweck und der Preis ist im Vergleich zum Strider geschenkt.
    Es ist halt vom Design her bewehrter Standard.

    -> Sprich das Strider SJ75 ist nicht vergessen. Ist vom Design her mein Favorit. Vielleicht kaufe ich es irgendwann mal.

    Sehr gut gefallen hat mir auch Spyderco Perrin PTT von der Klingenform (leider hat es die gefrästen G10 Griffschalen.

  14. #13
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied
    MF-Moderator
    Avatar von giovanni
    Registriert seit
    23.06.05
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    1.016

    AW: Kaufberatung Strider SJ 75 oder Spyderco Rock Lobster

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von lucona Beitrag anzeigen
    Es wurde das Spyderco Para Military, da es super in der Hand liegt und von der Verarbeitung einen guten Eindruck macht.
    Sicher eine gute Wahl - prima Messer.
    Hier dann zu.
    Dieser Beitrag erreicht nicht die für einen urheberrechtlichen Schutz nötige Schöpfungshöhe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung [Klappmesser: Leatherman vs. Spyderco]
    Von Armesau im Forum Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.12.08, 09:14
  2. Kaufberatung: Spyderco vs. Benchmade
    Von flo5 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 11:42
  3. Spyderco Kaufberatung
    Von HerrSeltsam im Forum Spyderco
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.06, 09:27
  4. Spyderco (Endura) oder Buck (SBMF Strider)
    Von feas im Forum Klappmesser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •