Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Messer am Jeansknopf

  1. #1
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.02.12
    Beiträge
    3

    Messer am Jeansknopf

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Es gibt viele Möglichkeiten ein Messer, eine Taschlampe oder einen Schlüssel in der Hosentasche mitzuführen, z.B. Schlüsselbänder, Clips, Paracordknoten usw. Mit allen Lösungen war ich nicht ganz zufrieden, da das Messer möglichst unsichtbar in der Hosentasche dabei sein sollte.

    Hier möchte ich eine andere Option zeigen, wie sich solche Gegenstände in der Hosentsche mitnehmen lassen, ohne das diese ungünstig in der Tasche liegen, oder auffällig aus der Hosentasche herausschauen. Über weitere kreative Vorschläge zur Optimierung freue ich mich...

    Was ich meine, seht Ihr auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=o_4GfFYXqpE

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    gast

    AW: Messer am Jeansknopf

    Würde mir eher eine kleine, schmale Tasche abnähen, wenn ich sowas brauchen würde. Das gefummel um den Knopf herum, mit der Option es daran auch noch zu zerkratzen, gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut ...

    Gruß Jürgen

  4. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.10
    Ort
    München
    Beiträge
    132

    AW: Messer am Jeansknopf

    Ich versuch immernoch den unbedingten Mehrwert zu verstehen, außer, dass es in Position gehalten wird. Aber ich finde gerade im zweiten Video sieht man ganz gut, dass es genauso ausbeult, wenn nicht sogar noch mehr... Und zumindest bei mir is die Spannung aufm Oberschenkel im oberen Bereich der Jeanstasche schon nochmal höher als unten, weshlab ich mir auch Zippos o.ä. in der kleinen aufgesetzten Tasche abgewöhnt hab.

    Also für den einen oder anderen mags ne Otpion sein, mein EDC fliegt weiterhin so in der Hosentasche rum, wies grad mag und wird falls nötig zurechtgerückt

    VG
    Ralf

  5. #4
    gast

    AW: Messer am Jeansknopf

    Also mir gefällt die Idee gut - ebenso die Idee eine Tasche extra abzunähen. Leider hat beides den Nachteil das es pro Hose immer wieder neu gemacht werden muß. Naja zumindest gehe ich davon aus das jeder hier mehr als nur eine Jeans besitzt.
    Lustig ist aber womit sich hier alle so beschäftigen. Irgendwie schon ganz schön krank - mir gefällts

  6. #5
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.11
    Beiträge
    47

    AW: Messer am Jeansknopf

    Wäre mir auch zu aufwändig. Nicht der Knopf, sondern das Gefummel beim rein- und rausnehmen.
    Mich stört auch nicht, wenn man den kleinen Clip sieht.

  7. #6
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.02.12
    Beiträge
    3

    AW: Messer am Jeansknopf

    Das mit der kleinen Tasche in der Tasche finde ich interessant , aber leider auch wesentlich aufwendiger.

    Viel Gefummel ist das mit dem Jeansknopf nicht, nur im Sitzen gehts halt nicht besonders gut.
    Ich habe die Lösung so nun seit einem Monat im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.

    Habe zudem auch noch andere Möglichkeiten mit inenliegendem Minikarabiner usw. ausprobiert. Das geht auch sehr gut, hier muss sich aber noch die Waschmaschinenfestigkeit beweisen.

    Mal sehen...

  8. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von exilant
    Registriert seit
    26.03.03
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    2.550

    AW: Messer am Jeansknopf

    Der Mehrwert ist mir klar, wenn das Messer am Saum hängt, zieht es nicht so sehr in der Tasche nach unten. Aber das mit dem Knopf ist mir auch zu fummelig. Einfach einhaken oder anklippen, das ist es.

  9. #8
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    533

    AW: Messer am Jeansknopf

    Mahlzeit brebber
    Das du dir Gedanken machst wie du ein Messer am besten in der Hosentasche trägst find ich gut ....ehrlich ,aber es gibt mehrere Gründe warum ich es nie so machen würde wie du es hier zeigst.
    1.Es gibt genug Klapper wo du keine Möglichkeit hast ein Bändel dran zu bekommen,finde daher die Idee mit der extra Tasche wesentlich praktischer .
    2.Die Position des Knopfes ist denkbar ungünstig.An der Taschenaußenseite drückt die Oberschenkelmuskulatur eh schon gegen die Hose.Platz, wenn du das Ding unauffällig tragen willst, ist da nur zwischen Oberschenkel und Gemächt sprich Innenseite Tasche (Richtung Hosenstall)
    3.Ich verstecke meine Messer nicht ....Kann ruhig jeder sehen ....ich steh dazu.

    Das ist nur meine bescheidene Meinung,also bitte nicht falsch verstehen.

    Gruß Ralf

  10. #9
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.02.12
    Beiträge
    3

    AW: Messer am Jeansknopf

    Hallo Ralf, kein Problem.
    Ich habe die Lösung auch nur als einen weiteren ungewöhnlichen Ansatz hier reingestellt. Kann ja jeder letztlich draus machen was er will.

    Aus Erfahrung kann ich jedoch berichten, dass der Knopf kein Stück stört. Aber optimieren kann man natürlich immer.

  11. #10
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von nepolsky
    Registriert seit
    02.03.09
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    533

    AW: Messer am Jeansknopf

    Das der Knopf nicht stört ist schon klar...mir geht es um die Position des Knopfes bzw des Messers.
    Deine Knopfposition zeigt wie im Video 2 wunderbar zu sehen....Lustiges Silhouettenraten.
    Stell dich mal vor´m Spiegel,nimm dir ein möglichst dickes Messer und häng es dir in die Tasche an den Knopf und dann halt es mal (bei dir)weiter recht´s Richtung Hosenstall ...dann weist du was ich meine.
    Immerhin geht es dir ja darum dein Messer (Taschenlampe) möglichst unsichtbar zu tragen.

    Gruß Ralf

  12. #11
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.12.11
    Beiträge
    1

    AW: Messer am Jeansknopf

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo zusammen,
    dieses Thema hatte mich auch schon länger beschäftigt.
    Meine Lösung: (geht nur bei kleinen Fixed und Foldern mit Clip)
    Einfach auf die Innenseite der Jeanstasche, unterhalb des Eingriffs ein Knopfloch einarbeiten lassen und das Messer dort einclippen.
    So ist es sicher fixiert und man sieht keinen Clip. Ein eventueller Hautkontakt mit dem Clip stört mich nicht.
    Viele Grüße
    Chris

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •