Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Neues Opinel Outdoormesser

  1. #1
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    39

    Neues Opinel Outdoormesser

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Ich bin mal wieder auf der Suche nach dem idealen EDC .
    Auf meiner Suche im Netz bin ich auf der Opinelseite zufällig auf dieses Messer gestoßen:
    http://www.opiblog.com/blog/26-01-12...evolutionnaire .
    Ein interessantes Konzept, wie ich finde. OK, es gefällt mir nicht zu 100%, aber vielleicht ist damit endlich die Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit behoben, die mich bei den Opinels immer gestört hat.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Ah, dafür ist also das Loch in der Klinge.
    Mal wieder ein Schäkelöffner.

    Naja, wenns zu dem Opinel-üblichem Preis kommt, kommt man ja nicht umhin sich eins zuzulegen zum ausprobieren.


    Grüße,
    Murphys Law.

  4. #3

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Ich hab das Ding bei einem Termin Bei Herbertz in der Hand gehabt. Nett, praktisch, mit Pfeifferl im Griff. Als der Termin zu Ende war, bin ich schnurstracks zu Opinel getrappt, und habe gefragt, wann es das Ding ohne Serrations und ohne Schäkelöffner gibt. Und erklärt, warum man keinen Schäkelöffner im Messer haben muss und warum Serrations eher sinnlos sind. Da schaut mich die Dame interessiert an und meint "aha. Sie sind zwar der erste, der mir das erklärt hat. Aber nicht der erste, der heute hier war und das Ding ohne Schäkelöffner und Serrations will".

    Also warte ich mal auf das Teil ohne Serrations. Ist dann mehrmals gekauft und wird verschenkt.

    Pitter

    Wicked Edge
    Precision Knife Sharpeners:
    http://www.fehlschaerfe.de
    ---
    Peter Fronteddu - Messer und Fotografie
    fronteddu.de - fehlschaerfe.de
    mail an: p.fronteddu@messerforum.net

  5. #4

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Hallo,

    Klasse, wenns das ohne die verunstaltete Klinge gibt wirds geradezu ein Pflichtkauf.

    Dann kann das auch kein übereifriger Beamter als Öffnungsloch fürs Einhandmesser missverstehen

    Ich hoffe!

    Viele Grüße,
    Murphys Law.

  6. #5
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    39

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Serrations und Schäkelöffner haben auch mich gestört, die Pfeife find ich eigentlich sogar ganz gut daran - kann man die Kids im Wald prima zurück pfeifen .

    @ pitter: gab es da schon einen Erscheinungstermin und eine Preisvorstellung?

    Zu Testzwecken würde ich das Teil sogar mit Loch und Zacken kaufen ^^.
    Wunschmesser wäre natürlich auch mit "normaler" Opinelklinge.
    Vll. könnte man hier im Forum mal eine Unterschriftenliste sammeln und an Opinel schicken .

  7. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.05
    Ort
    Peine
    Beiträge
    52

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Ich habs eben gefunden, scheint also wohl schon "kaufbar" zu sein.

    http://www.coutebox.com/PBSCCatalog.asp?CatID=1516344

    Mit der Klinge werd ich aber drumrumkaufen, damit kann man ja noch nicht mal nen Apfel schälen......Mal abwarten wann es mit ner "normalen" Klinge rauskommt.

  8. #7

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Also mit dem eigenartigen Schäkelöffner könnt ich leben, spart ja auch Gewicht und sieht ganz fein aus.

    Der Preis ist heiß, wie stets bei Opinel.

    Auf den verzahnten Klingenteil (die Serrations) kann ich jedoch getrost verzichten, respektive ist das für mich ein "Kaufausschlussgrund" auf Neu-Denglisch ein "no-go" (für jene die halt Anglizismen lieben).

    Andreas
    "Multiple exclamation marks", he went on, shaking his head, "are a sure sign of a diseased mind".
    Terry Pratchett

  9. #8

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Zitat Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
    @ pitter: gab es da schon einen Erscheinungstermin und eine Preisvorstellung?
    Es gibt keine Preisvorstellung, aber einen UVP : 21,90 Euro für alle aktuellen Varianten (Griff blau/orange/grün/grau). Lieferbarkeit - jetzt bis bald

    Pitter

    Wicked Edge
    Precision Knife Sharpeners:
    http://www.fehlschaerfe.de
    ---
    Peter Fronteddu - Messer und Fotografie
    fronteddu.de - fehlschaerfe.de
    mail an: p.fronteddu@messerforum.net

  10. #9
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von Hiero
    Registriert seit
    26.02.11
    Ort
    Preußisch-Sibirien
    Beiträge
    235

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Geplanter Erscheinungsmonat laut dem oben verlinkten Beitrag: April. Und das steht da seit Januar, außerdem wurde das auf diverse Fragen auf der Gesichtsbuchseite von Opinel auch so bestätigt.
    Da wurden übrigens auch die Wünsche nach einer glatten Klinge oft vorgetragen, mal sehn was sich da ergibt, ich kann auf Serrations auch sehr gut verzichten.

  11. #10
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    39

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Danke für die Antworten .
    Es ging mir halt vor allem um die Verfügbarkeit beim örtlichen Messerhändler um die Ecke.
    April passt ja noch für die Waldwoche in der Kita, vll. kann ich dann schon testen .

  12. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.10
    Ort
    Baddeckenstedt
    Beiträge
    133

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Mir gefällt das Teil auch ganz gut. Vor allem in Orange. Das "hat was".
    Nur diese Sägezähne, die wollen mir garnicht so gefallen.
    Das Loch/der Schäkelöffner sieht eigentlich auch ganz nett aus.
    Na mal schauen. Im April habe ich ja Geburtstag
    Tschüss, Peter (pgj)

  13. #12
    Registrierter Benutzer MF-Mitglied Avatar von Hiero
    Registriert seit
    26.02.11
    Ort
    Preußisch-Sibirien
    Beiträge
    235

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Und ich hab mein erstes schon erhalten:



    Erster Begrabbeleindruck:
    Pfeife pfeift, der Schäkelöffner tut seinen Dienst und das Messer, nuja, es schneidet. Die Schärfe ist aber definitiv verbesserungswürdig.
    Der Griff fasst sich gut an, allerdings merkt man die Kanten vom Klingenschlitz deutlicher als bei den Holzgriffen (außerdem gibts da noch die Spritznaht), mal sehen inwieweit man dem mit etwas Schleifpapier Abhilfe schaffen kann, die Kanten an der Klinge scheinen aber im Gegensatz zu den "normalen" Opinel-Messern abgerundeter zu sein.

  14. #13
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.11
    Beiträge
    29

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Hi zusammen,

    ich hab meiner Tochter eins in grün zu Ostern geschenkt. Macht einen guten Eindruck. Für das Geld ein tolles Messer. Werde es noch etwas nachschärfen.
    Mal sehn wie es sich in der Praxis bewährt.


    Grüße

    Alex

  15. #14
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    39

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Lange hat's gedauert, aber nun ist das Messer endlich bei meinem örtlichen Messerhändler erhältlich. Heute hab ich es erhalten und ich muss sagen ......ich bin etwas enttäuscht.
    Der Griff ist ok, keine scharfen Kanten und es liegt gut in der Hand. Die Pfeife pfeift ganz ordentlich und die Klingenform gefällt mir bis auf die Zacken und das Loch ganz gut.
    ABER: es ist total STUMPF .
    Ich hab es jetzt über den Sharpmaker gezogen, wobei ich mir nicht sicher war, ob die Klinge im vorderen, glatten Bereich nun ein- oder zweiseitig geschliffen sein sollte (egal nun ist sie zweiseitig geschliffen ^^). Im gezackten Bereich hab ich einseitig geschliffen, wirklich scharf ist es nun trotzdem nicht. Ein erster Schneidtest - Apfel schälen und klein schneiden - ist wider Erwarten ganz ok ausgefallen. Wie ich damit ein Seil durchbekommen soll, ist mir allerdings schleierhaft geblieben.
    Ich werde das Messer an den nächsten Grillabenden einsetzen, mal sehen, wie es sich schlägt.

  16. #15
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.06
    Ort
    Deutschland / Thüringen
    Beiträge
    5

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    So, habe auch endlich eines bekommen.
    Wie bei den meisten hier war es recht stumpf, was aber kein Problem sein sollte.
    Mein Exemplar hatte keine Kanten oder störenden Spritznähte am Griff.
    Ich muss sagen, der Schäkelöffner ist richtig genial. Ich brauche ihn zwar nicht zum Schäkel öffnen, aber
    die Klinge lässt sich damit schneller und leichter öffnen als mit einem normalen Nagelhieb. Hab's gerade
    sogar mal mit Handschuhen probiert und es klappt super.
    Durch die Öse für das Bändel (oder mal einen richtigen Lanyard) ist es schnell in der Hosentasche zu finden.
    Alles in allem für den Preis ein sehr schönes Messer.

  17. #16
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.10.10
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    14

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem auch das neue Opinel-Outdoormesser zugelegt. Und ich muss sagen, für meine dzt. EDC-Anforderungen ist das Teil perfekt geeignet. Warum? Leider bin ich von Beruf nicht Bergführer oder Canyoning-Guide, damit ich ein "Outdoor"-Messer als EDC bräuchte. Ich leite in einem größeren Industriebetrieb die interne Logistikabteilung - und obwohl ich eine Mannschaft mit 85 Mitarbeitern habe, lege ich ab und zu auch als "Chef" gerne mit Hand an bei der Arbeit. Das ist ganz gut, um nicht die "Bodenhaftung" zu verlieren. Und bei der Arbeit in einem Lager ist für mich das Opinel als EDC echt gut zu gebrauchen.

    Griffmaterial -> robust und unempfindlich gegen Schmutz, Öl, etc.
    Virobloc -> die Klinge ist bombenfest und idiotensicher verriegelt
    Schäkelöffner -> dadurch lässt sich auch mit Arbeitshandschuhen die Klinge sehr gut und schnell öffnen
    Klinge mit Teilwellenschliff -> beim Bearbeiten von Verpackungen und speziell Umreifungsbändern auch sehr gut zu gebrauchen

    Und das Ultraplus... die Signalpfeife! Habe heute zwei meiner verhaltenskreativen Mitarbeiter bei einer lautstarken und sinnfreien Meinungsverschiedenheit erwischt. Von hinten angenähert, einmal ein ordentlicher Pfiff mit etlichen Dezibel, und sofort war Ruhe eingekehrt. Für die anschließende Belehrung der Mitarbeiter hätte ich dann nur noch rote / gelbe Karten gebraucht, dann wäre die Show perfekt gewesen!

    Gruß, Voralpentroll

  18. #17
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.05.06
    Beiträge
    12

    AW: Neues Opinel Outdoormesser

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hab mein Opinel jetzt in orange ca. 3 Wochen als EDC bei mir. Mein Eindruck nach dieser Zeit ist ein klares Jaein. Der Klingengang ist extrem schwehrgängig aber im Großen und Ganzen ist es einfach ein Opinel mit allen vor und Nachteilen.

    Ob ich es mir wieder kaufen würde? Ein klares NEIN, zum einen nervt mich die Schäkelöffnung wie die Sau! Dreck setzt sich beim Essen drin fest, Schneidgut verhakt sich drin usw.

    Auch wenn ich eigentlich kein Freund von Wellenschliffen bin, finde ich den am Opinel nicht wirklich störend. Allerdings ist der Schliff von der falschen Seite her angeschliffen, was wiederum beim Schneiden extrem nervt.

    Ob ich das Messer weiter verwende? Klar, als EDC ist es trotz Schwächen in Ordnung. Allerdings wird der Nachfolger wieder ein klassisches Opinel, zumal man das Problem mit dem aufquellendem Griff durch ein Wachsbad in den Griff bekommt.

    Was ich mir wünsche? Ein Opinel Outdoor, von mir aus mit Wellenschliff, allerdings auf der richtigen Seite (von rechts) und ohne Schäkelöffnung und das die Klingenform bei den klassischen Opinels übernommen wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Falk Prototyp , neues Outdoormesser
    Von heiko häß im Forum Heiko Häß
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.09.11, 18:36
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 20:20
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.09, 18:26
  4. Neues günstiges EDC gesucht (Opinel Ersatz)
    Von M.a.x im Forum Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 16:56
  5. Neues Opinel Pflegen
    Von Bady im Forum Wartung & Pflege
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •