Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

  1. #1
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.06
    Ort
    Aachen, NRW
    Beiträge
    105

    Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    ich frage mich gerade, ob man mit einem Ringkern Stelltrafo Titan anodisieren kann.
    Interessant wäre es, da die meisten Geräte regelbar von 0-250V sind, was ein reiches Farbspektrum ermöglichen würde.

    Gedacht hätte ich an ein günstiges Modell, so wie das V-2000 Led von Mcpower.
    Bei den Preisen von unter 50€ wäre es ja unschlagbar.


    viele Grüße


    Alex

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.11.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    116

    AW: Ringkern stelltrafo zum Anodisieren?

    Hi,

    nach allem, was ich bisher darüber gelesen habe, brauchst Du reichlich Amperé in Abhängigkeit von der Fläche des Werkstücks. Daher habe ich den Gedanken wieder verworfen.
    Die 2 A des V-2000 sind wohl zu knapp.
    UND: Er hat keine galvanische Trennung. Den würde ich nie für ein Elektrolytbad nehmen.

    Gruß
    Reiner

  4. #3
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.12.10
    Beiträge
    12

    AW: Ringkern stelltrafo zum Anodisieren?

    Bin grade über dieses Thema gestolpert... Ich bin auch auf der Suche nach einem Netzteil das sich zum anodisieren eignet. Nur was ich da kaufen solll weiß ich bislang immernoch nicht. Hat jemand eine Empfehlung?

    viele Grüße

  5. #4
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.11.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    116

    AW: Ringkern stelltrafo zum Anodisieren?

    Hi,

    ich kann nur sagen, was es sein muss. Nämlich ein stufenloser Stelltransformator mit 2 getrennten Wicklungen (Sicherheitstransformator oder Trenntransformator genannt).

    Der einzige Hersteller, der mir gerade einfällt, ist Ruhstrat. Aber nicht über die Preise erschrecken. Selbst gebrauchte kosten ab 200 € aufwärts.

    Gruß
    Reiner

  6. #5
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.12.10
    Beiträge
    12

    AW: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Na das ist doch schonmal ne aussage. Du hast nicht zufällig noch ein gebrauchtes was du verkaufen möchtest oder?

  7. #6
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196

    AW: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Hi,

    Anodisieren funktioniert nur mit Gleichstrom ... ein Stelltrafo alleine geht also nicht. Und für Klappmesserplatinen benötigt man auch keine riesigen Leistungen. Ich nehm ein regulierbares Steckernetzteil 5 ... 30 VDC mit 500mA. Damit ist an Farben alles drin zwischen gelb und blau.

    Gruß

    BMW_Buddy

  8. #7
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    29.11.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    116

    AW: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Hi BMW_Buddy,

    jetzt bin ich mal der Fragende.

    30 Volt reichen? Ich dachte immer, für das ganze Spektrum werden bis zu 85 V gebraucht.
    Und wie groß dürfen die Teile bei 0,5 A sein?

    Kleine Anmerkung für die anderen: Steckernetzteile sind gemäß Schutzklasse III galvansch getrennt.

    Gruß
    Reiner

  9. #8
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.08
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196

    AW: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Hi Reiner,

    mir reichen die 30 Volt. Man kann natürlich mit mehr als 30 VDC arbeiten ... aber ... da gab es mal einen Artikel im Messerforum ... Suche: Titan anodisieren in allen Farben bis 80 V ... der zeigt, dass die meisten Farbänderungen im Bereich zwischen 6VDC und 30 VDC passieren.

    Warum sollte ich mir dann Unannehmlichkeiten in Bezug auf Berührschutz bereiten, wenn es für meine Anwendung auch so funktioniert.

    Selbst Schutzkleinspannungen können verdammt weh tun.

    Anodisiert habe ich mit meinem Steckernetzteil die Klappmesserplatinen aus Titan (federhart und weich) ... also maximal 40mmx120mm.

    Gruß

    BMW_Buddy
    Geändert von BMW_Buddy (23.03.12 um 07:31 Uhr)

  10. #9
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.06
    Ort
    Aachen, NRW
    Beiträge
    105

    AW: Ringkern Stelltrafo zum Anodisieren?

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Hallo,

    gut, die Idee mit den Ringkern Stelltrafo ist verworfen.

    Ich anodisiere momentan mit einem Labornetzteil bis 30 V. Da sind schon eine Menge Farbtöne möglich, allerdings nicht alle. Grün z.B. fehlt mir doch schon ziemlich.

    Aber es ist eine günstige Alternative es mit diesem Gerät zu machen.


    Grüße


    Alex

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anodisieren von Alu
    Von aurum im Forum Material Total
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 01:12
  2. Fragen zum Ti-anodisieren
    Von tobsucht_ im Forum Material Total
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 11:21
  3. anodisieren hilfe!
    Von Schanz Juergen im Forum Messermacher Treff
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.04, 12:16
  4. Anodisieren von Titan
    Von Norbert im Forum Material Total
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.03, 13:31
  5. Alu anodisieren wo?
    Von Thomas Wahl im Forum Messermacher Treff
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.02, 15:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •