Anzeige

Anzeige

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 48 von 48

Thema: Pohl Force Foxtrott

  1. #31
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    26.07.10
    Ort
    Österreich (Wien)
    Beiträge
    99

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von Yukonbeaver Beitrag anzeigen
    Von der Optik würde ich das Messer auch kaufen, aber viel zu gross und zu wuchtig.
    Das ist halt wie so oft Geschmackssache. Mein derzeitiges Lieblings-EDC ist ein Alpha One (noch dazu mit Cuscadi-Schalen, wodurch das Messer noch dicker wird). Darüber sagen auch viele, dass es "zu gross und zu wuchtig" sei. Ich sehe das ganz anders: Ich möchte anständig viel Messer in der Hand haben. Und ich trage es am Clip in der Hosentasche. Keine Probleme damit.

    Und wenn ich mir die In-Hand-Fotos des Foxtrott ansehe, dann lacht mich das auch gewaltig an und zwar eben genau aus dem Grund, weil es eine entsprechende Größe hat. Groß und wuchtig ist nicht gleichbedeutend mit schlecht, ebensowenig wie klein und zart. Das liegt alles im Auge des Betrachters/Benutzers. Sollte ich es mir kaufen, dann werde ich es garantiert auch benutzen. Und zwar als Hosentaschen-EDC.

    Zitat Zitat von Yukonbeaver Beitrag anzeigen
    Wo kann man das Teil in Europa noch "Gefahrlos" tragen und benutzen? Für die Sammlung gut, aber der Nutzen?
    Hier bei mir im schönen Österreich.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #32

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zitat Zitat von Yukonbeaver Beitrag anzeigen
    Wo kann man das Teil in Europa noch "Gefahrlos" tragen und benutzen?
    Für die Sammlung gut, aber der Nutzen?
    Der Nutzen besteht darin, dass es offenbar Kunden gibt, denen man dieses Messer verkaufen kann. Wo die sind, ist relativ egal, DPD liefert weltweit.

    Zitat Zitat von [Nick] Beitrag anzeigen
    Ich liebe es, nicht ernst genommen zu werden
    Das ist eine sehr gesunde Einstellung. Man muss allerdings im richtigen Moment umschalten können.

    Zitat Zitat von ZZZ Beitrag anzeigen
    Das ist halt wie so oft Geschmackssache.
    So siehts aus.

    Pitter

    Wicked Edge
    Precision Knife Sharpeners:
    http://www.fehlschaerfe.de
    ---
    Peter Fronteddu - Messer und Fotografie
    fronteddu.de - fehlschaerfe.de
    mail an: p.fronteddu@messerforum.net

  4. #33
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    20.10.10
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    16

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zitat Zitat von Yukonbeaver Beitrag anzeigen
    ....Wo kann man das Teil in Europa noch "Gefahrlos" tragen und benutzen?
    Yukonbeaver....
    Was sprich gegen das Führen des Foxtrott? Solange der Heber demontiert ist, sehe ich da auch keine Probleme. Bei "anderen" Ländern in Europa ist es wesentlich undifferenzierter, da entweder ein Verbot des Führens existiert, oder die Erlaubnis. Dann muss man es verschlossen im Rücksack tragen (nicht zugriffsbereit).

    Werde mir auf jeden Fall eins gönnen. Alleine schon um das Ungleichgewicht am Gürtel auszubalancieren


    Grüße
    Thoriig

  5. #34

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Ein Datenblatt sowie Berichte aus Messermagazin und Caliber zum Foxtrott One gibt es nun hier auf pohlforce.de.

  6. #35
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    307

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Weis den jemand etwas über eine Erscheinungsdatum?
    Mein Favorit wäre ja das Kilo One

  7. #36
    gast

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zum Foxtrott gibt es seit gestern ein nettes Video-Review vom EdgeObeserver:
    Pohl Force Foxtrott One

    Edit: Ah, gerade gesehen, zum Kilo One gibt's auch eins.

    greetz,
    marcus
    Geändert von gast (15.09.12 um 16:31 Uhr) Grund: Link ergänzt

  8. #37
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    307

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Der Preis für das Kilo one ist für mich nicht nachvollziehbar.

  9. #38
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Anvil1971
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    515

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zitat Zitat von Annihilator Beitrag anzeigen
    Der Preis für das Kilo one ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Wieso, wenn ich fragen darf?
    Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis einer Ware.
    Ich finde den Preis in Relation zu anderen Messern von Pohlforce vielleicht auch etwas hoch angesetzt, aber was soll's. Ich muss es mir ja nicht kaufen.

    Qualitativ macht es jedenfalls einen guten Eindruck und die Fertigung in Italien ist sicher etwas teurer als in Asien, was den Preis etwas relativiert.

    Über die Gebrauchstauglichkeit des Outdoor-Messers kann man sicher geteilter Meinung sein - ich persönlich würde für diesen Einsatzbereich z.B. ein Messer von Heiko Häß vorziehen. Das kommt aber wohl auf die persönlichen Vorlieben an.

    Greetz'

    Anvil1971

  10. #39
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    307

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Ich war in der Annahme das es aufgrund der Konstruktion wesentlich günstiger ist als das Foxtrott,
    da liegt ja schon ein großer Unterschied.
    Wenn ich es mit dem Lima vergleiche hätte ich hier doch eine Preispanne zwischen 170-200 Euro erwartet.
    Dadurch scheidet das Kilo One auf meiner Liste der eventuellen Neuzugänge 2012 aus

  11. #40
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Anvil1971
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    515

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Hoppla, da hast Du schon Recht.
    Der Folder ist genauso teuer wie das Fixed, dass ist in der Tat ungewöhnlich.
    Wenn Du interesse am Kilo hast schreib doch mal Dietmar Pohl an, vielleicht hat sich auf der Website auch nur der Fehlerteufel eingeschlichen.

    Jedenfalls wäre das Kilo Outdoor mehr als einen Fufziger teuerer als mein Chris Reeve Nyala, welches ich mir vorletzten Monat geleistet habe.
    Zwar sind die Messer nicht unbedingt direkt vergleichbar, aber das Nyala ist aus S35 VN, hat auch ne ordentliche Lederscheide und ist bestimmt nicht schlechter verarbeitet.

    Komisch ist das schon, wobei ich den Preis für das Foxtrott in Ordnung finde.
    Geändert von Anvil1971 (16.09.12 um 23:47 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  12. #41
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    19.08.11
    Beiträge
    58

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zitat Zitat von Anvil1971 Beitrag anzeigen
    Hoppla, da hast Du schon Recht.
    Der Folder ist genauso teuer wie das Fixed, dass ist in der Tat ungewöhnlich.
    Wenn Du interesse am Kilo hast schreib doch mal Dietmar Pohl an, vielleicht hat sich auf der Website auch nur der Fehlerteufel eingeschlichen.
    Das Charlie und Bravo haben den gleichen Preis, ebenso das Alpha und das Lima. Warum soll das jetzt beim Foxtrott und Kilo anders sein? Zudem das Kilo im Gegensatz zu den anderen Fixed von Pohl Force mit Griffschalen ausgeliefert wird.
    Geändert von xanopos (17.09.12 um 08:27 Uhr)

  13. #42
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von Anvil1971
    Registriert seit
    25.01.10
    Ort
    Ruhrpott-Republic
    Beiträge
    515

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Zitat Zitat von xanopos Beitrag anzeigen
    Das Charlie und Bravo haben den gleichen Preis, ebenso das Alpha und das Lima. Warum soll das jetzt beim Foxtrott und Kilo anders sein? Zudem das Kilo im Gegensatz zu den anderen Fixed von Pohl Force mit Griffschalen ausgeliefert wird.
    Na ja, das Alpha ist 5,-- teurer als das Lima .
    Ne mal im Ernst, bei fast allen Messerherstellern sind die Folder deutlich teuerer als die Fixed, da mehr Teile verbaut werden und das Ganze fertigungstechnischer deutlich aufwendiger ist. Bei Pohlforce scheint das wohl nicht der Fall zu sein - so what.

    Meiner Meinung nach ist das Kilo fünfzig Euro zu teuer, das Foxtrott finde ich preislich sehr angemessen. Aber das wird sicher jeder anders sehen und auch das Kilo wird seine Käufer finden. Ein ordentliches Messer scheint es allemal zu sein.

    Greetz´

    Anvil1971

  14. #43
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    16.02.09
    Ort
    NRW
    Beiträge
    307

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Ich zweifel auch nicht an der Qualität.
    Da ich bereits ein Pohl Force Alpha 2 besitze weis ich die Eigenschaften zu schätzen.
    Aber auch wenn Lionsteel draufsteht ist macht es das Kilo One
    meiner Meinung nach dadurch nicht mehr als doppelt so teuer wie ein Charlie One.
    Das teil wird auch nur maschinell gefertigt und ist auch nur aus D2 Stahl.
    Und auf meine Anfrage bei Pohl Force:

    Zitat:
    "Sollte man meinen, aber unsere Einstandpreise bei Lionsteel sind nun einmal so. Zudem macht die in Deutschland gefertigte Kydex-Scheide das Messer leider entsprechend teuer."

    Hm....
    Ich bau mir das teil einfach nach
    Geändert von Annihilator (19.09.12 um 17:13 Uhr)

  15. #44
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    160

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Hallo zusammen.
    Um mal wieder auf's Foxtrott zurückzukommen....
    Wenn ich richtig sehe, besteht die G10-Hälfte des Griffes ausschließlich aus G10- also ohne tragende Platine o.ä.Wenn dem so ist würde mich mal eure Meinung dazu interessieren-meine schwankt zwischen “innovativ “(korrigiert mich falls es das doch schon gibt) aber irgendwie auch gefühlt instabil obwohl das nach meiner Erfahrung mit Pohlforce wohl definitiv Bullshit ist.Ich find den Gedanken, dass das Messer an einer Seite nur von “Edel-Glasfaser-Kunststoff“zusammengehalten wird nur irgendwie strange...
    Viele Grüße

  16. #45
    Registrierter Teilnehmer
    Registriert seit
    06.02.12
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    209

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Mein Böker+ Exskelibur hat, um das mal schichtweise zu erklären, eine G10-Schale, einen Titanliner für den Linerlock, einen G10-Spacer, eine Lage rote Fiber, und eine G10-Schale. Also kein Framelock, sondern noch instabiler. Und es lebt immer noch.
    Soweit ich weiß gibt’s das bei vielen anderen (Böker) Messern auch.

  17. #46
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    160

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Stimmt-mein Keycom hat auf einer Seite auch nur “Plastik “-ist zwar kein richtiges Messer...Naja “innovativ “also auch Bullshit...
    Instabil war auch nicht wortwörtlich gemeint sondern mehr im Sinne der “Vielleicht-fährt-ja-versehentlich-ein-Panzer-drüber“-Theorie.

  18. #47
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von cheez
    Registriert seit
    16.10.02
    Ort
    Hamburg, 8°, Regen
    Beiträge
    4.012

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Dass Strider zB das seit Jahren (Jahrzehnten?) so macht, ist dir aber bekannt? Und die Messer dürften wohl idR der Inbegriff von Messern "Built like a tank" sein.

    Gruss, Keno
    "Der Mensch ist Mensch, weil er furzt weil er sonst schwebt" - Hagen Rether

  19. #48
    Registrierter Teilnehmer MF-Mitglied Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    14.10.11
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    160

    AW: Pohl Force Foxtrott

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Zitat Zitat von cheez Beitrag anzeigen
    Dass Strider zB das seit Jahren (Jahrzehnten?) so macht, ist dir aber bekannt? Und die Messer dürften wohl idR der Inbegriff von Messern "Built like a tank" sein.

    Gruss, Keno
    Nein, war mir nicht bekannt-ist doch klar in meinem Post zu lesen.
    Hatte bisher noch keins in der Hand und hatte auch noch keine Detailaufnahme gesehen wo das zu erkennen ist, aber danke für die Info.
    Viele Grüße

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pohl Force Foxtrott
    Von darkfiber im Forum Pohl Force Knives
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 09:58
  2. Neues von Dietmar Pohl - Pohl Force
    Von Aaron im Forum Pohl Force Knives
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •