Anzeige

Anzeige

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwertfund im Zugersee

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Beiträge
    264

    Schwertfund im Zugersee

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    http://www.videoportal.sf.tv/video?i...3-8617055f5520

    hier ein beitrag des schweizer fernsehens über einen interessanten schwertfund. ich kann die qualität der sendung nicht beurteilen (besser als gallileo.. (; ) aber möglicherweise interessiert das hier jemanden.

  2. # Anzeige
    Registrierte Benutzer sehen hier keine Werbung

  3. #2
    gast

    AW: Schwertfund im Zugersee

    Also ich fand den Beitrag persönlich super-interessant. Leider haben sie über die Stahlzusammensetzung zu wenig berichtet. Wissenswert für mich waren z.B. die Zinn-Quecksilber Verbindungen der Griffnägel.

    Grüße knifefaan

  4. #3

    AW: Schwertfund im Zugersee

    War wirklich interessant, von mir aus hätte der Beitrag noch ne Stunde länger gehen können. Werde das Schwert vielleicht mal noch anschauen gehen.
    Die Sendung "Einstein" ist nicht schlecht und meiner Ansicht nicht sowas wie gallileo.

    Gruess René

  5. #4

    AW: Schwertfund im Zugersee

    Hallo lortnoc,
    ein sehr interessanter Beitrag. Danke für den Link

    Gruß Falco61

  6. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Möglingen
    Beiträge
    721

    AW: Schwertfund im Zugersee

    Ja ist ein toller Bericht,nur hätte mich der Klingenaufbau auch sehr interessiert.Ich denke dass die Leute vom Museum sich leider nur wenig für die Herstellung einer solchen Klinge oder gar die Schmiedeart interessieren.Wobei ja offt die Klinge das Wertvollste ist.

  7. #6
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.11
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    29

    AW: Schwertfund im Zugersee

    Zitat Zitat von knifefaan Beitrag anzeigen
    Leider haben sie über die Stahlzusammensetzung zu wenig berichtet.
    Fand ich auch. Hätte doch vor allem auch dabei geholfen die Herkunft des Schwertes besser einzuordnen, oder irre ich mich da?

    Dass die Griffe gleich sind, wundert mich eher nicht.

    Grüße

  8. #7
    Neu registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.11
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    29

    AW: Schwertfund im Zugersee

    Anzeige

    Mitglieder sehen hier keinen Banner
    Und noch ein Zusatz, warum das Schwert in einem See gefunden wurde.

    Der Archäologe meinte doch, ein Schwert war damals so etwas wie ein Ferrari, das wirft man nicht einfach so weg, wieso hat man das Schwert Konrads von Thüringen auch in einem See gefunden ?

    "Wie die meisten mittelalterlichen Schwerter wurde es in einem Gewässer gefunden, nämlichin dem Fluss Pregla bei Königsberg. Mythische Vorstellungen führten wohl dazu, dass immer wieder Schwerter in Gewässern deponiert wurden."

    http://regiowiki.pnp.de/index.php/Passauer_Wolfsklingen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •